erstes mal Tagesmutter

Tyra03
Tyra03
30.03.2010 | 4 Antworten
Ich bringe meinen Sohn heute zum ersten mal zu seiner Tagesmutter das heißt es ist das erste mal das er da alleine ist!

Wir sind seid Oktober 09 einmal die Woch zusammen da gewesen was ich echt super fand denn so lernte er sie kennen und sie Fynn er fühlt sich da auch fast wie zuhause das finde ich sehr gut ja aber heute wird es ernst ich denke aber schon das es mir schwerer fällt als ihm wie war es bei euch und euren Zwergen?
Er ist ja heute nur 1 Stunde da ich denke für das erste mal ist das auch ausreichend danach bleiben wir noch etwas da und morgen bleibt er dann 2 stunden!

Ach mensch schon komisch es ist das erste mal as ich ihn überhaupt alleine irgendwo hingebe sonst war immer ich oder der Papa da aber diemmal :o(

Aber gut es wird schon werden ;o)

Freue mich über eure Berichte!
Über euren ersten Kita oder Tagesstätten Tag!

LG Tyra und Fynn
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
@Sina2108
Also erstens war ich da nicht von mir aus jede Woche hin sondern weil wir uns dort auch mit den anderen Müttern der Kinder getrofen haben wir waren spazieren haben zusammen mittag gemacht und und und!!! Die Tagesmutter hatte dies so vorgeschlagen!!! das war sehr sehr schön und ja ich klammere mein sohn kam zu früh und hatte nicht son super leichten start da ist man so oder so vorsichtiger!!! Aber ich kann dir sagen ich war super tapfer und er auch!!! ;o) Früher hätte ich ihn da auch gar nicht alleine hin geben können die Eingewöhnung begann offiziel heute alles andere machte unsere Tagesmama von sich aus!!!
Tyra03
Tyra03 | 30.03.2010
3 Antwort
hallo
also nimm es mir nicht übel, aber ihr geht da schon seit oktober hin und jetzt ist er erst das erste mal dort alleine? das wäre mir ehrlich gesagt viel zu doof. meine tochter ist seit anfang märz in der krippe, die eingewöhnung war nicht lange. ich bin mit ihr hin und nach einer halben stunde wurde ich schon nach hause geschicktg , tja und seitdem ist sie alleine dort. macht ihr auch spaß. die erzieher meinten das es für kinder einfacher ist wenn die eltern nciht klammern, denn meistens liegt es nichtmal an den kindern das die eingewöhnung solange dauert sondern immer eher daran das die eltern nicht loslassen wollen und währrend der eingewöhnung, wenn die sich eigentlich im hintergrund halten sollen, gerne mal dazwischen springen wenn ein anderes kind dem eigenen was wegnimmt. ich kann dir nur raten lass deinen kleinen los und lass ihn machen, das wird ihm noch richtig spaß machen mit anderen kindern zu spielen.genieß die freie zeit, man kann soviel erledigen wenn man mal frei hat :-)
Sina2108
Sina2108 | 30.03.2010
2 Antwort
@Linchen230109
ja ich denke das ich nachher auch weinen werde und das obwoll ich nur für eine Stunde gehe aber ich muß zu nem Gespräch mit meiner chefin wie ich nun weiter eingesetzt werde und so ich denke kommt nicht gut wenn ich da verheuelt ankomme also muß ich mich woll dolle zusammenreisen obwoll ich denke das sie es versteht sie ist auch Mutter!!
Tyra03
Tyra03 | 30.03.2010
1 Antwort
Hallo
meine Lina ist 14 Monate alt und wir haben gerade Eingewöhnung im Kiga. Sie tut sich sehr schwer damit, weil sie schon immer sehr anhänglich ist. Die ersten Tage war ich mit ihr zusammen dort, sie ist aber nicht von meine Seite gewichen und hat sich auch nicht mit Spielzeug locken lassen. Dann wurde ich für einige Zeit weggeschickt. Meine Lina hat jedesmal herzzerreissend geweint und ich auch. Heute hat sie zum ersten mal im Kiga gefrühstückt. Sie hatte aber dort nicht so alleine gegessen wie zu Hause. Morgen wird dann der schlimmste Tag für sie und auch für mich. Ich soll sie morgens im Kiga abgegeben und dann gleich gehen :-( Meine Kleine wird sicher wieder sehr weinen und ich habe ein total schlechtes Gewissen, mein Kind einfach so zurück lassen zu müssen. Ich hoffe sehr, dass sie sich bald an den Kiga gewöhnt, weil ich wieder arbeiten will und gibt es keinen andere Möglichkeit. Sie soll ja auch nur vormittags dort bleiben. Alles Gute für euch, es wird schon werden :-)
Linchen230109
Linchen230109 | 30.03.2010

ERFAHRE MEHR:

Tagesmutter trotzdem bezahlen?
29.05.2012 | 43 Antworten
wird tagesmutter weiterhin bezahlt?
27.12.2011 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading