⎯ Wir lieben Familie ⎯

Krippe, wie lange?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
16.02.2010 | 7 Antworten
Guten Morgen ihr lieben!

Oh man, ich kann seit Tagen kaum schlafen! Muss diese woche in der Krippe bescheid geben, für welche Zeit ich meine Tochter Amelie (15 Monate) , anmelden will!
Es steht zur Auswahl: 7.00 Uhr- 14.00 Uhr oder 7.00 Uhr - 17.00 Uhr

Oh man, ich kann mich einfach nicht entscheiden!
(traurig03) eigentlich mag ich sie garnicht weg geben.

Aber ab Ende April will ich einen Tagesrealschulkurs an der Volkshochschule besuchen und habe Mo/Di/FR von 8-13 Uhr, Mi 8-17.15 Uhr und Do 10.50-13.20 Uhr Schule und nebenbei will ich ja noch weiterhin als Aushilfe beim TeDi (da bin ich seit September) bleiben! Da Krippe + VHS doch recht teuer sind!
Derzeit betreut meine Mutter meine kleine, wenn ich arbeiten bin. Dies würde sie auch weiterhin tun, aber es wäre auch schön, wenn Amelie mehr kontakt zu anderen Kindern bekommt. Meine Ma bzw vllt auch mal S-Ma würden sie auch von der Krippe abholen, wenn ich mal arbeiten muss oder länger Schule habe!
Ich weiß einfach nicht was ich machen sol ..
Wenn sie bis 14 Uhr geht, gibt´s den Platz ab August ud wenn wir sie bis 17 Uhr anmelden, kann sie wahrscheinlich schon ab Mai in die Krippe.

Was würdet ihr denn tun? Gebt mir doch mal nen Tipp, wonach ich entscheiden kann!

Ach ja, suche gleichzeitig eine Ausbildungsstelle für August, also würde VHS abbrechen, wenn ich eine Ausbildungsstelle finde! (da wären die Arbeitszeiten natürlich noch länger!)

LG und danke für´s mitgrübeln!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Ich glaube
ich würde wenn meine Mama immer könnte, dann nur die Zeiten bis 14.00 Uhr nehmen. Dann hat sie ne Menge Zeit mit Kindern verbracht und kommt dann zur Familie nach Hause. Isst mit ihrer Oma und wird da ja auch bespasst was das Zeug hält.
Brittifee
Brittifee | 16.02.2010
2 Antwort
@Brittifee
also Mittagessen gibt es in der Krippe bzw sie muss auf jeden fall ne Kleinigkeit da essen, da die alle zusammen zwischen 11, 30 - 13, 30 essen u danach dann mittagschlaf! Also bei meiner ma hat sie den ganzen Tag Action, da sie noch "recht jung" sind Nachmittags auch da!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.02.2010
3 Antwort
7.00-14.00
Ich würde mich für die Zeiten von 7.00 bis 14.00 entscheiden. Es ist doch für einenkleinen Zwerg ein sehr langer Tag. Hab es durch und ich würde es nicht noch mal machen. Hab gar nichts mehr von meinem Kind gehabt. Hab ihn um sieben weggebracht und 17.00 Uhr abgeholt. Sind dann nach Hause haben Abendbrot gemacht und noch gekuschelt und dann musste er auch schon wieder ins Bett. Ich drück dir die Daumen, das du es nesser hinbekommst.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.02.2010
4 Antwort
@MaryJohanna
Ja, ok . mit dem Mittagessen, hahahah wir essen immer viel später zu Mittag. Meine Schuld. Aber das ist doch herrlich für deine Kleine, ein Hund, eine spielwütige Oma die ja wahrscheinlich auch noch Ausflüge mit ihr untenimmt, Zoo etc . also ich bleibe dabei . und ich bin 39 und habe grad mein erstes Kind bekommen
Brittifee
Brittifee | 16.02.2010
5 Antwort
Also
wenn Oma weiterhin aufpassen würde würde ich auch nur bis 14 Uhr wählen. Dann ist sie schon sehr viel mit anderen Kids zusammen und bis August ist sie dann auch schon wieder n stückchen älter.
TracyHoney91
TracyHoney91 | 16.02.2010
6 Antwort
wenn
Du jemanden hast für Deine kleine würd ich Sie nicht länger als bis um 14 Uhr in die Krippe geben. Sie ist ja auch noch net so alt.
wassermann73
wassermann73 | 16.02.2010
7 Antwort
bis 14.00 Uhr
Hallo, ich habe auch schon Angst vor dem ersten Krippentag meiner Kleinen. Sie geht ab März in die Krippe, weil ich auch wieder arbeiten will. Sie ist dann 13 Monate alt. Zum Glück ist eine Oma bei uns mit im Haus. So wird die Kleine nach dem Mittagessen abgeholt. Das finde ich viel besser, als den ganzen Tag weg von der Familie zu sein. Soweit ich weiß, wird am vormittags in der Kita am meisten gemacht an basteln und beschäftigung. Nachmittag wird meist nicht mehr viel mit den Kindern gemacht. Da ist doch eine Oma viel schönen. Also. solange du noch die Möglichkeit hast, gebe sie lieber zur deine ma. Alles Gute für euch beiden
Linchen230109
Linchen230109 | 16.02.2010

ERFAHRE MEHR:

Erster Tag in der Krippe
16.03.2014 | 6 Antworten
Geschlagen in der Krippe?
30.09.2011 | 21 Antworten
Lange Autofahrt im 7 Monat
31.07.2011 | 5 Antworten
elterngespräch in der krippe
08.04.2011 | 4 Antworten
Schnuppertag in der krippe
26.07.2010 | 2 Antworten
Vegetarisch in der Krippe
24.07.2010 | 22 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:
×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x