Wie bekomme ich meinen Sohn trocken?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
10.09.2009 | 13 Antworten
Mein Sohn kommt jetzt bald in den Kindergarten, sollte aber keine Windel mehr tragen.
Wie schaffe ich es Ihn trocken zu bekommen?

Bitte helft mir weiter!

Gruß Yvonne
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
ich finde die aussage von wegen die krippe ist sich dazu sein für
irgendwie nicht richtig. ich denke wenn ein kind mit drei jahren oder noch älter in den kindergarten kommt das man dann schon erwarten kann das es trocken ist oder man da mit anfängt. wir waren früher doch auch schon mit 2 jahren oder so trocken. amy ist jetzt 19 monate und ich setz sie auch schon ab und an aufs töpfchen und stinki macht sie schon auf dem töpfchen.
Cathy01
Cathy01 | 10.09.2009
12 Antwort
wie alt ist er denn?
Geht er in den Kindergarten oder in die Kindergrippe? Haben die zur Voraussetzung gemacht, dass er trocken sein muss? Mein Sohn ist im August 3J alt geworden, geht seit dem in den Kindergarten, vorher war er noch in der Krippe. Er ist eigentlich trocken, aber seit neuestem passieren immer wieder "Unfälle". Ist belastend, vor allem, wenn man nach einer längeren Trockenphase denkt, man hat es nun endlich geschafft. In der Krippe haben die Erzieher das mit mir abgesprochen, wann wir denn beginnen ihn ohne Windel laufen zu lassen. Auf den Topf gehen unsere Krippenkinder regelmäßig zu festen Zeiten, ab dem 1.Geb. Bei meinem Sohn hab ich letzten Sommer angefangen. Bis zu seinem 2.Geb war er auch schon trocken gewesen. Aber es gibt immer wieder Phasen, wo solche "Unfälle" passieren.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.09.2009
11 Antwort
krippe
warum wird hier alles auf die krippe geschoben das ist totaler schwachsinn ich bin erzeiherin und hab lange in der krippe gearbeitet und da werden die kinder auch nach jeder mahlzeit aufs töpfchen gesetzt und das muss auch zu hauswe eingeführt werden doch bie schon gesagt jedes kind hält sich das anders der eine früher der andere später und das liegt nicht an der krippe.
Muzzel
Muzzel | 10.09.2009
10 Antwort
...
@wassermann73 ahja, dann muss sich da halt jemand drum kümmern in der krippe. aber gut mit drei dürfte er ja nun auch bald soweit sein. ich kenn es nur so das kinder die selbständig sitzen können direkt an den topf gewöhnt werden... das müssen natürlich eltern und krippe gleichermaßen durchziehen sonst bringt es ja nix. aber das scheint vllt doch noch ein ost-west problem zu sein
fabianjana
fabianjana | 10.09.2009
9 Antwort
hi
meine kleene kommt auch demnächst in kita und sie ist auch noch nicht trocken, alles was ich versuche schlägt fehl, im kita haben sie mir gesagt das, macht nix, die kleinen müssen dort alle auf döbbel und lernen das von einander. sie haben da schon ihre methoden mit dennen sie erfolg haben, ich sollte mir net so viele gedanken machen. ich denke da hat sie auch recht, unter einander geht s sicher schneller.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.09.2009
8 Antwort
@wassermann73
max geht aufs töpfchen wenn er zu hause ist...und manche mal geht halt etwas daneben.. willen ist da von max mehr kann man doch nicht erwarten von einem Kind....oder?
lucyzicke
lucyzicke | 10.09.2009
7 Antwort
@fabianjana
mein Sohn geht wie gesagt seit 1 Woche in die Krippe und er wird ende Oktober 3. ER ist bis jetzt der Älteste in der Krippe. Die anderen Kinder sind alle jünger. Wie soll mein Sohn da lernen sauber zu werden?? Daheim setzen wir Ihn schon auf dem Topf aber in der Krippe ist das so ne Sache.
wassermann73
wassermann73 | 10.09.2009
6 Antwort
Trocken werden
Da gibt es nur 2 Wege 1. abwarten, bis er von selbst keine mehr möchte oder 2. die Windel einfach wegtun und dann durchhalten. So hab ich es bei meinem Sohn gemacht, kurz bevor er 3wurde weil cih wusste, dass er schon halten kann, nur eben zu faul war. Es hat keine 2Wochen gedauert, da war er trocken! Einfach durchziehen und nicht schimpfen wenns in die Hose geht. Ich habs davor öfter angefangen aber immer wieder aufgegeben weils so oft in die Hose ging und er nicht auf das Töpfchen/Toilette wollte. Aber dann, als ichs einfach mal ein paar Tage durchgezogen hatte wurde es immer besser und es ging dann ganz schnell. Lass die Windel einfach mal für ein paar Tage weg!
scarlet_rose
scarlet_rose | 10.09.2009
5 Antwort
...
tja, schade das die krippen sich dafür nicht mehr zu ständig fühlen sind sich wohl zu fein dafür... naja so schnell werdet ihr das wohl nicht schaffen, das braucht geduld. immer wieder zu festen zeiten aufs töpfchen setzen. du wirst da nix falsch machem, einfach ausm gefühl heraus handeln... aber stresst euch nicht
fabianjana
fabianjana | 10.09.2009
4 Antwort
guten morgen
mein sohn geht auch erst seit 4 wochen in der KG und braucht ab und zu noch windel. Zwingen kann man sein kind nicht da kinder ihre eigene Willenstärke haben.
lucyzicke
lucyzicke | 10.09.2009
3 Antwort
hi
da wär der sommer ideal gewesen.... also bis vor 2 wochen wo es noch wirklich warm war. da hab ich meine trocken gekriegt. ich ließ sie einfach öfter nackig rumrennen, dass sie gemerkt hat da unten kommt was raus :D hab ihr das töpfchen beigestellt und sie regelmässig draufgesetzt. hat circa 2 monate gedauert dann war sie wirklich tagsüber trocken. nur nachts trägt sie noch windel. jetzt wo es kühler wird musst du das wohl drinnen machen. einfach den kleinen mit auf clo nehmen... du gehst auf toilette und erklärst ihm, dass für ihn das töpfchen da is zum pipi machen und setzt ihn regelmäßig drauf. muss dir allerdings sagen, dass am anfang meist ne bockphase is wo sie das töpfchen völlig verweigern. da kann man dann nix machen ausser abzuwarten, dass er selber rauf will. stell dich aber drauf ein, dass es 2-3 monate dauern kann bis er wirklich trocken is... ich fand die phase echt anstrengend, wenn ständig nen "unfall" passiert.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.09.2009
2 Antwort
mal
sehen was Du für Tip`s bekommst. Meiner geht seit 1 Woche in die Krippe und hat auch noch Windeln. LG Yvonne
wassermann73
wassermann73 | 10.09.2009
1 Antwort
trocken
tut mir leid aber erzwingen kann man es nicht jedes kind hat da seinen eigenen rhthymus du kannst ihn nur immer wieder zu festen zeiten aufs töpfchen setzen und warten.mehr kann mann da glaube nicht tun der eine wird früher sauber der andere später.
Muzzel
Muzzel | 10.09.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Zeit für´s trocken werden?
04.07.2012 | 15 Antworten
Wie bekomme ich mein Kind trocken?
04.07.2012 | 7 Antworten
Wie bekomme ich ihn nur trocken?
02.01.2012 | 9 Antworten

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading