nachts trocken will noch nicht so wirklich klappen

Momo2001
Momo2001
22.04.2009 | 5 Antworten
erstmal HALLO ihr Lieben, war bestimmt ne Ewigkeit nicht mehr online..
So, nun zu meinem/unserem Problem.
Unsere Maus (seit Ende März 5) hatte lange Zeit Probleme sich von der Pampers zu verabschieden, d.h. sie brauchte bei allem etwas länger(auf Stuhlgang bezogen), aber das war für uns kein Problem, da wir sie nicht unter Druck setzen wollten. Die Theorie unseres Kinderaztes war, da sie vom Kopf her weiter als altersentsprechend entwickelt ist, fällt ihr dieser Abnabelungsprozeß schwerer. Das ist aber mittlerweile alles im grünen Bereich. Sie hat dann nun vor ca. 3 Wochen den Wunsch geäußert, nachts ohne Pampers ins Bett zu gehen. Es will aber nicht so richtig klappen, d.h. sie meldet sich oft, wenn es zu spät ist. Wenn ich sie frage, ob sie es merkt, wenn sie \"muss\" sagt sie, \"nee Mama, weil ich soo fest schlafe\". Also mit anderen Worten, sie schläft so fest, dass sie erst wach wird, wenns schon passiert ist. Wir reagieren meiner Meinung nach richtig und sagen, dass es kein Problem ist, also niemand schimpft mit ihr. Sie geht auch sehr normal damit um, also sie weint nicht, oder macht den Eindruck, dass es schlimm für sie ist. Jetzt weiß ich aber nicht so recht, wie wir am besten weiter machen sollen. Warten, bis es sich einpendelt, sie nachts wecken, obwohl ich da eigentlich nicht so viel von halten, würde es wahrscheinlich aber trotzdem mal ausprobieren. Habt ihr nen Tipp für mich?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
trocken
also man muss Kinder nicht nachts wecken, denn wenn man Sie nur aus dem Bett holt und auf die toilette sitzt geht das von alleine nur ned mit den Kindern reden, dann werden Sie richtig wach und es ist besser Sie nachts auf die Toilette zu setzen, denn irgendwann gewöhnen Sie sich die zeit dann von alleine an...Es empfiehlt sich auch, einen Matratzenschonbezug ins bett zu machen aber ohne dass es die Kinder mitbekommen, denn dann denken Sie, ja ich muss ja ned aufs clo gehen habe ja was im Bett, das alles auffängt, grins.....gruß Marion
mary_lou_1972
mary_lou_1972 | 22.04.2009
4 Antwort
@sandra288
Genau das ist uns ja sehr wichtig. Wir haben noch nie geschimpft und üben auch keinen Druck aus. Ich hatte die Überlegung mit dem Wecken nachts, weil es in 99% der Fälle, wenn sie naß ist, meist in den frühen Morgenstunden passiert. Deshalb war meine Theorie, dass die Zeit des Schlafes einfach zu lang zum Einhalten ist. Am Wochenende z. B. wenn sie etwas später ins Bett geht klappt es meistens auch. Ganz schön verzwickt...
Momo2001
Momo2001 | 22.04.2009
3 Antwort
Also auf jeden Fall nicht schimpfen und keinen Druck!
ich war auch bis zum 8.Geburtstag Bettnässer. Bei mir war es von einem auf den anderen Tag vorbei! Mein Bett war nicht jeden Tag nass, aber ich bin einfach nicht wach geworden wenn ich musste. Wir hatten genügend Nässeschutzlaken. Immer wenn meine Eltern mich unter Druck gesetzt hatten oder ich in der Schule oder so Ärger hatte war es fast vorprogrammiert, dass das Bett nass war. Meine Eltern haben es auch mit wecken in der Nach versucht, aber mir hat es nicht geholfen.
sandra288
sandra288 | 22.04.2009
2 Antwort
@Haasi2412
Danke für Deine Antwort, das mit der Unterlage machen wir sowieso, allein wegen der Matratze. Wußte halt nicht, ob es ne Lösung ist, sie zu wecken, z.B. wenn wir ins Bett gehen, weil sie ja auch quasi aus dem Schlaf gerissen wird, wenn sie naß ist. Ich hab sie gefragt, ob sie nochmal die Pampers versuchen möchte, aber sie möchte nicht?!?!
Momo2001
Momo2001 | 22.04.2009
1 Antwort
mh wenn sie weiter ist vom kopf her
wie wäre es mit der vereinbarung doch auf pampers zurück zugreifen und sagen das wir es erneut versuchen wenn die pampers zum beispiel mal 1-2 wochen trocken sind wäre meine idee, oder eine saugfähige unterlage und weiter so aber ich muss sagen irgendwann wäre es mir anstrengend jeden tag bett zu waschen und ausserdem weiß ich nicht ob ihr das gut tut so aus dem schlaf geholt zu werden
Haasi2412
Haasi2412 | 22.04.2009

ERFAHRE MEHR:

4 jährige wird nicht trocken- zu faul?
05.06.2013 | 54 Antworten
Kind nachts trocken bekommen
27.04.2012 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading