"Komisches Kind" oder einfach nur "Normal"

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
24.03.2009 | 13 Antworten
Mein Sohn ist etwas über 4 Jahre. Im Kindi hat er sich recht gut eingefunden. Jetzt \\'klagen\\' die Erzieherinnen darüber dass er seehr lebhaft ist und nicht ruhig sitzen kann und schusselig ist. Ich solle mir doch mal gedanken darüber machen ob er nicht ADS oder gar ADHS hat und ihm eine Ergotherapie verordnen lassen. Ich bin aus allen Wolken gefallen. Klar, mein Sohnemann ist nicht von der Sorte Kinder die brav im Eckchen sitzen und mit den Legos spielen. Er ist lebhaft, aber wenn er möchte kann er sich sehr gut mit Dingen beschäftigen. Er schaut seine Bücher an, baut Puzzles, spielt viel Lego und räumt sein Zimmer von alleine auf. Auf der anderen Seite braucht er seine Bewegung. Also ich weiss net weiter, in meinen Augen ist das in ordnung, er ist ja erst 4. Wie steht ihr dazu? Mich würde es echt mal interessieren. Danke schonmal .. Grüssle vom Stoppele (denk)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
hm....
ich habe dir ja geschrieben, wie ich an den Fragebogen gekommen bin.....das war die einzige Möglichkeit. Ich habe den Test gemacht. Ich habe dem Arzt gesagt: ich vermute ich habe dieses ADHS und das mir gegenüber der Verdacht auch schon von einem Psychologen geäußert wurde....da bekam ich die ÜW und war bei einem Spezi , der mich dann zunächst über die Vorgehensweise aufklärte, mir einen dicken Fragebogen in die Hand drückte und den Termin nannte....ich hatte wohl so 2 Wochen Zeit, die idiotischsten Fragen zu beantworten....Fragen, auf die mehr oder weniger beinahe jeder so antworten könnte, dass ein ADHS dabei herauskommt, wenn er nur etwas temeperamentvoller oder wuscheliger ist....ansonsten weiß ich keinen Trick um an diese Bögen zu kommen....aber der war gut, denn so habe ich die Erfahrung mal machen können, wie flott da über mein Gehirn entschieden wurde....obgleich ein völlig unauffälliges EEG dabei war etc. ...
anyu
anyu | 24.03.2009
12 Antwort
blubb
@anyu: Das klingt nicht negativ, das sind einfach fakten und ich bin froh darüber dass ich mich darüber austauschen kann.... Wo bekomm ich solch einen Fragebogen her? Das würde mich mal interessieren was die alles wissen wollen und wie lang ich brauche um aus dem Kopfschütteln wieder rauszukommen....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.03.2009
11 Antwort
ach ja...
und bevor ich überhaupt angehört wurde bei dem Doc, der die Diagnose macht, musste ich schon 90 € bezahlen ...
anyu
anyu | 24.03.2009
10 Antwort
ach ja
und bei den Ärzten muss man natürllich auch genau hinhören und seeeehr genau nachfragen, denn die sind es, die die Kinder weiterüberweisen zu einem Spezi, der wahrscheinlich eine Diagnose stellt, die was bringt....versuch mal irgendwie an so einen Fragebogen zu kommen, der ausgefüllt werden muss vor der Diagnoseerstellung.....da hauts dir die Socken in den Kopp! Sorry, ich weiß, ich klinge sehr negativ, aber das liegt an meinen Erfahrungen mit diesem Thema.
anyu
anyu | 24.03.2009
9 Antwort
komisches kind oder einfach nur normal
Hallo Stoppele, darf ich Fragen wie lange ist dein Kind schon im Kindergarten ? Weil das Problem hatte meine Nichte auch mit ihren Sohn. Das Problem bei dem klein war das er nicht genug gefordert wurde, es war ihm zu langweilig. Hast du schon mal mit deinem Kinderartz gesprochen?
StellaG
StellaG | 24.03.2009
8 Antwort
kriegn Hals langsam
und glaubt mir, das ist nicht nur mit Kindern so...ich habe angeblich auch ADHS...ich weiß aber, dass es nicht stimmt...eine Freundin von mir klagte über ihr ADHS und, ach ja, Borderline iswt auch dabei...und nun, da es ja vererbt wird, könnte es auch ihr kleiner Wildfang von Sohn haben....????? Die Kohle geht der Pharmzie in den Rachen....NEIN....ich kann das nicht mehr hören und bitte, bitte, bitte...seid alle solchen Äußerungen gegenüber sehr skeptisch! lebhaft ist doch SUPER! was kann man denn mehr wollen?! Seine Ruhe?! Ich war mal eine Zeitlang im größten ADS-forum, das es derzeit so gibt in D...und ich bin dort wutschnaubend raus, weil ich nicht mehr lesen konnte, wie viele das regelrecht haben WOLLTEN! Und ihre Kinder sollten es natürlich dann gleich auch haben! Und ihr Ehemann auch.... Ich bin sauer jetzt, weil das so dermaßen überhand nimmt, dass ich echt langsam Angst kriege! Also bitte, liebe ADSler, ich kann nicht anders, das ist meine Meinung nach 4-5 Jahren intensiver Beschäftigung mit dem Bild dieser Störung....lasst die Kinder Kinder sein, um Himmels Willen! Du machst das schon ganz richtig, dass du genauer hinschaust! Zweifel ist immer dort sehr gut angebracht, wo es auf höheren Ebenen um viel Geld geht! Und vielleicht sogar eine Gesellschaft in der Zukunft mit ganz vielen, braven, umgänglichen, pflegeleichten....gut zu manipulierenden Kindern----> Menschen.
anyu
anyu | 24.03.2009
7 Antwort
danke zum 2.ten
@userliebling: Von Medis lass ich die Finger weg, keine Sorge..... Des kommt gar nicht in die Tüte.... in meinen Augen ist das auch ok wie er ist, nur das Umfeld hat so seine Probleme mit ihm..... @Kathalena: Klar sind die total überfordert..... 2 Mädels auf 33 Kinder und 10 davon müssen noch gewickelt werden..... also das ist dann doch ein wenig wenig.....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.03.2009
6 Antwort
danke
@ PingPongblase: Vielen lieben Dank, es tut gut zu wissen dass es anderen Mamas auch so geht, ich hab echt schon gezweifelt.... @Bonito03: mein Kinderarzt hat nur dazu gemeint dass er zwar unruhig ist aber man das ADS/ADHS erst in der Schule feststellen kann und gleich abgeblockt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.03.2009
5 Antwort
Bücher
Hallo, leg Dir mal die Bücher von Michael Winterhoff zu. Da steht drin, warum die Erzieher immer gleich auf diese Syndrome kommen. Die sind einfach nur überfordert mit etwas lebhafteren Kindern. Bei Lehrern ist das nicht anders. Ich würde mir da gar keine Sorgen machen. Auch wenn mein Kind noch nicht so alt ist, ich sehe das bei der Tochter meines Freundes, die bereits 10 ist. Da wurden auch schon Kügelchen verschrieben, damit sie ruhig sitzen bleibt. LG
Kathalena
Kathalena | 24.03.2009
4 Antwort
...
Hallo also ich finde es ja schon ganz schön heftig das es immer gleich ADS oder ADHS sein muss. I?ch frinde das total schlimm. Jetzt soll er dann wohl auch noch mit Medis ruhig gestellt werden oder was?? Also meine meinung ist dein kleiner ist lebhaft, ja und ist das denn so schlimm?? Meine zwei sind das auch, und das ist auch gut so. Ich würde das jetzt nicht ernst nehmen was die ERzieher sagen. Die wollen halt nur kidis die ruhig in der Ecke hocken und sie haben keine arbeit damit. Echt schlimm. So wie dein kleiner unterwegs ist finde ich persönlich vollkommen ok. sei lieb gegrüßt
unserliebling
unserliebling | 24.03.2009
3 Antwort
das gleiche problem
hatte ich auch... bin dann zu einer speziellen ärztin, und die hat festgestellt, dass sie weiter ist wie andere kinder in ihrem alter, und anders geförtdert werden musste. jetzt haben wir ein jahr ergo hinter uns, und sie ist immer noch hibbelig, lass dir bloss keine medis andrehen, erstmal hinterfragen.....
Romy4
Romy4 | 24.03.2009
2 Antwort
oja
das kenne ich gut, mein sohn ist auch einer von dieser Sorte und ich mußte mich auch immer nur rechtfertigen! Jetzt geht er in die schule und ist schon etwas ruhiger geworden! Heutzutage heißt es immer nur ADHS oder ADS und keiner sieht, das es normal ist für ein seeeehr lebhaftes kind! Mach dir keine gedanken, das wird schon!!! Lg Ping
PingPongblase
PingPongblase | 24.03.2009
1 Antwort
hallo
ich denke, das die erzieher immer schnell auf dem ads rumreiten. klar sind die in dem alter wippelig und auch schon mal unruhig! aber ich würde an deiner stelle erstmal mit dem ka über diese vermutungen seitens der erzieher sprechen. dann kannst du weiter sehen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.03.2009

ERFAHRE MEHR:

komisches gefühl in der 32ssw
22.10.2012 | 2 Antworten
12 SSW und so ein komisches Gefühl
18.04.2011 | 4 Antworten
n schlechtes gefühl : (
26.01.2011 | 10 Antworten
Komisches Gefühl vor Hochzeit
27.12.2010 | 6 Antworten
komisches gefühl nach dem sex?
02.05.2010 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading