Wie kann ich meinen sohn bei bringen aufs klo zu gehen

yesim1983
yesim1983
09.07.2007 | 8 Antworten
mein sohn wird im dezember vier aber er will nicht aufs klo er will nur wen er nicht muss und wen er muss dan sagt er nichts ich kan tausend mal fragen aber das bringt nicht ich bin rat los ich habe es auf gegeben und wieder eine windel dran gemacht wen jemadt tipps hat für mich bitte gebt sie mir
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
aufs klo gehen
hallo, macht es ihm nichts aus, wenn es die füße runterläuft? so dumm es sich vielleicht auch anhört, hast du den mit deinem kinderarzt schon darüber geredet? dann wäre noch die frage, wie setzt du ihn aufs klo? hast du einen sitzverkleinerer? hasts mit dem töpfchen schon probiert, vielleicht sagt ihm das ja besser zu wenn er alleine drauf kann. was ich immer wieder gemacht habe war das ich ihn auch belohnt habe wenn er was gemacht hat, oder hab gesagt er darf sich beim nächsten einkaufen was raus suchen darf.
tuta196
tuta196 | 09.07.2007
2 Antwort
Vielleicht bekommst du deinen Sohn so aufs Klo
Hallo , vielleicht solltest du ihn ein paar Mal mit etwas Besonderem belohnen. Sag ihm, dass du mit ihm knetest , oder dass du etwas mit ihm machst, was er nur ganz selten darf, weil es viel Dreck macht. Vielleicht kannst du ihn so auf die Toilette locken. Ich glaube, wenn du ihn weiter mit der Frage: musst du aufs Klo o.ä. löcherst, dann blockt er bloß immer mehr ab. Unsere Tochter geht z.B. unheimlich gerne Baden und dann würde ich ihr sagen: wenn du das nächste Mal deinen Pipi oder Stinker ins Klo machst, dann darfst du danach in die Badewanne . Kann natürlich nicht jedesmal sein Liebe Grüße Susanne
Braeburns
Braeburns | 09.07.2007
3 Antwort
rollenspiel
hallo! kinderpsychologen empfehlen in diesem alter rollenspiele als geeignete methode über die kinderseele was zu erfahren. kinder sprechen ihre innere gedanken nämlich viel leichter aus, wenn es nicht direkt um sie geht. nimm doch sein teddybär in die hand wenn er sowieso damit beschäftigt ist und mach ein spiel: teddy ist traurig. warum? er will nicht auf die toilette. was denkst du warum will teddy nicht auf die toilette? hat er angst davor? möchte er lieber windel haben? möchte er lieber ein baby bleiben? ist es schön ein baby zu sein? warum? oder hat teddy angst vor etwas? wovor? usw. manche kinder erschrecken sich wenn sie ES im klo oder im töpfchen erblicken und wollen das nicht nochmal erleben, deshalb verweigern sie das töpfchen/klo. kann sein, dass bei euch auch so was passiert ist. auch das kannst du im rollenspiel fragen. sollte sich das bestätigen, kannst du aus knete "das grosse geschäft" formen und deinem sohn dann zeigen . wenn er das befassen kann, darüber fragen stellen kann, das kann schon seine ängste nehmen. ansonsten würde ich kein druck ausüben - du kannst teddy sagen, dass du dich schon auf den tag freust wenn er auf die toilette geht und wartest darauf. aber mehr nicht. die erwartungen sind somit klar, und druck wirkt in solchen fällen meistens gegenteilig. mal schauen was er dir beim rollenspiel erzählt, melde dich wenn du noch fragen hast. lg, mameha
mameha
mameha | 09.07.2007
4 Antwort
Toilette oder Topf ???
Hallo, für den Topf ist er zu groß - damit würde ich jetzt nicht mehr anfangen. Vor der Toilette haben viele Kinder Angst. Man könnte ja reinfallen, oder der kalte Wasserstrahl trifft ein oder oder oder ... Ein Sitzverkleinerer ist ideal, Kandoo-Klopapier ist Kindgerecht :-) und ein kleines Buch wie der Papa seine Zeitung hat - schon wird das Klo interessant. Wie läuft den das in der Kita ab? Er wird doch da nicht auch ne Windel tragen - Oder???? LG, die Mami
Solo-Mami
Solo-Mami | 09.07.2007
5 Antwort
aufs klo gehen
ich weiß ja nicht ob du einen sitzverkleiner benutzt?!?ich habe4 mir extra einen gekauft was dummes zeug bei uns war.noah-joel geht lieber so drauf.aber nicht immer.wir haben auch tage da will er absolut nicht auf die toilette und zwingen bringt nix.ich weiß ja nicht wie das wetter bei euch ist.aber bei dem großen und auch bei dem kleinen habe/mache ich es so.wenn es schön warm ist lasse ich ihn in den naßen sachen noch ein wenig laufen.das ist nämlich unangenehm.außerdem kann ich den kleinen mit dem kindergarten locken, wo er im august hin kommt.ansonsten locke ihn mit irgendwas, was ihm spaß macht.noah-joel mag es auch nicht wenn ich mit gehe.er geht lieber alleine auf die toilette.wenn er sein großes geschäft gemacht habe versucht er sich immer alleine sauber zu machen.err hat es noch nicht raus das er mich dann rufen soll.aber ich denke mal ich mache die toilette danach lieber wieder sauber ohne zu schimpfen als das ich mit ihm schimpfe und er nicht mehr alleine geht oder garnicht mehr geht. lieben gruß meike
josie
josie | 09.07.2007
6 Antwort
Belohnungssystem
Hallo, wir haben auch einen Sitzverkleinerer gekauft soeinen mit Trittstufen, damit es auch einfacher ist auf die Toilette rauf zu kommen. Das Töpfchen war meinem nämlich zu uninteressant obwohl es musik machte. Es hatte bei uns ne ganze weile geklappt mit dem Toillettengang, dann nicht mehr und wir hatten auch erstmal wieder windeln. Bevor der Kiga dann los ging, wollte ich schon das mein Sohn trocken ist und wir haben die windel abgelassen, dann ging aber auch oft was in die hose. Ich habe dann mit ihm zusammen aufkleber gekauft und wir haben einen großen Bogen Tonkarton an die Badezimmertür geklebt, immer wenn er dann zum Pipi machen war, gab es einen kleinen Aufkleber und wenn er davon genug . Nach 3 Wochen war er dann komplett trocken und wir haben das Belohnungssystem wieder verbannt, ging auch problemlos. Vielleicht hilft was ähnliches bei euch auch.
geiz_ist_geil
geiz_ist_geil | 09.07.2007
7 Antwort
Linus geht jetzt auch erst seit ein paar Tagen aufs Klo...
... vorher wenn überhaupt nur aufs Töpfchen. Er hatte einfach Angst, weil mein Vater ihn mal hineinfallen ließ. Nur mit viel Geduld und ohne Zwang sind wir jetzt soweit, dass er sich draufsetzt und auch mal Pipi macht. Hab einfach Geduld, zwing ihn nicht. Ansonsten erreichst du genau das Gegenteil
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.07.2007
8 Antwort
yesim ein fortschritt
mein sohn hat gestern das erste mal in die toilete gemacht gross
yesim1983
yesim1983 | 19.07.2007

ERFAHRE MEHR:

Gang zum Klo verweigern
05.04.2012 | 7 Antworten
Ich bin so stolz auf meinen Sohn!
08.11.2011 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading