Laufstall

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
04.06.2008 | 7 Antworten
Habe mal eine Frage .. was eignet sich als Laufstall besser ..

ein richtiger mit Holzstäben (wie Gitterbett) oder eher so etwas wie ein Reisebett?

Ich tendiere nämlich sehr zu Holzstäben .. meine liebe Schwiegermutter meinte eher so etwas wie ein Reisebett, da der Kleine sich ja weh tun könnte, wenn er mit den Füßen zwischen den Holzstäben hängen bleibt .. nur wie soll er lernen, sich hinzustellen, wenn er sich nirgendwo hochziehen kann? Das geht doch in so einem komischen Reisebett nicht wirklich gut, oder?!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Ich würd auch das
richtige Laufgitter bevorzugen. Da hat man ja auch soetwas, wie ein Nestchen drin, da kann das Kind also gar nicht durchrutschen. Wir haben einen und sind zufrieden. Die Gitterstäbe sind übrigens auch breiter, als die bei einem Bett.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.06.2008
2 Antwort
also ich,
würde auch so eins mit gitterstäben nehemen ... brauch ich zwar noch nicht aber ich würde so eins holen ... mfg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.06.2008
3 Antwort
hab für
meinen auch ein laufgitter und leg ihn da ab und zu zum schlafen rein und der bewegt sich dort drin auch wenn er nicht gleich einschläft und da passiert gar nichts und reisebett ist ein reisebett sagt ja schon der name den die sind nicht für längeren gebrauch gedacht da sie dann schädlich sind
kigo86
kigo86 | 04.06.2008
4 Antwort
Laufstall
Ich habe auch einen richtigen Laufstall genommen, aus dem Grund weil ich Angst hatte wenn die Kinder größer werden, das das Reisebett über einen längeren Zeitraum unbeaufsichtigt bleibt, umkippen kann
madde
madde | 04.06.2008
5 Antwort
"normaler Laufstall"
also wir haben einen normalen Laufstall und da ist sowieso ein Nestchen drin wo mein Sohn nicht mit den Füßen stecken bleiben kann. Darüber hinaus: selbst wenn er mal stecken bleibt und knatscht - na und?!?! ER wird noch so viel fallen, sich weh tun etc. Man kann es mit der Vorsicht auch übertreiben. Wir haben nur Steckdosenschutz und Türgitter für die Treppe, also dort, wo Lebensgefahr besteht. Alles andere muss so ein Racker durch ... Wie war es denn bei uns?!? Er bricht sich ja nicht den Fuß wenn er mal stecken bleibt. Darüber hinaus haben diese Laufställe den ungeheuren Vorteil, dass man sie höhenverstellen kann.
sillylein
sillylein | 04.06.2008
6 Antwort
danke schön...
waren meine Überlegungen also nicht so falsch ... vielen dank für eure ratschläge und infos.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.06.2008
7 Antwort
Im Laufgitter.....
haben die Kleinen mehr Bewegungsfreiheit.Das Reisebett würde ich nur zum schlafen und kurz ablegen nutzen, wenn Du etwas schnell erledigen musst. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.06.2008

ERFAHRE MEHR:

himmel für laufstall
09.06.2012 | 3 Antworten
Ersatzteile für Herlag Laufstall
27.05.2010 | 5 Antworten
Laufstall-lohnt es sich?
31.03.2009 | 13 Antworten
Ab welchem Alter Laufstall?
10.01.2009 | 9 Antworten
Laufstall, Wippe oder Stubenwagen?
07.08.2008 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading