wie bekomme ich einen festen tagesablauf bzw rhytmus mit meinem baby

Frage von: jen15
30.06.2016 | 17 Antworten
mein kleiner ist ein lieber schatz und sehr pflegeleicht, die hebamme meinte bei ihrem letzten besuch ich soll versuchen einen rhytmus zu finden und einen festen tagesablauf, des weiteren war sie der meinung er wäre an der zeit das er nachts durchschläft. ABER wie stelle ich das an er wird nachts zweimal wach und will seine flasche. mein mann und ich hätten nix dagegen wenn das weniger wird ;-) weil mein mann jetzt wieder arbeiten geht ist schlafen wichtig

» Alle Antworten anzeigen «

20 Antworten
MargareteStein | 08.02.2017
1 Antwort
Also richtig durchgeschlafen hat meine erst mit sechs Monaten-also regelmäßig!!! Merkwürdige Äusserung der Hebamme!
130608 | 02.07.2016
2 Antwort
und der Rhytmus wird sich je nach Entwicklung immer mal wieder verändern ...
130608 | 02.07.2016
3 Antwort
? durchschlafen muss es in dem Alter sicher nicht !..selbst wenn sie älter sind , wird es Nächte geben , in denen man aufsteht....nicht einmal alle Erwachsenen schlafen durch und wachen mal nachts auf..mir kommt es eher so vor , als wäre es Euer Wunsch..... mit Kindern ist das ein - aus - oder durchschlafen erst einmal vorbei...
Solo-Mami | 02.07.2016
4 Antwort
du hast aber eine sehr merkwürdige Hebamme ... darf ich fragen wie lange sie ihre Berufung schon jobmäßig macht ??? Ich muß jetzt erstmal los auf Arbeit, ick schreib später noch mal was dazu
Briest | 01.07.2016
5 Antwort
Wir haben unser Kind erst mal machen lassen und zu nichts gezwungen. Nach ein paar Monaten hat sich der Tagesrhythmus einfach eingependelt ohne jeglichen Stress. Kein Baby hält sich an einen von den Eltern gemachten Rhythmus.
gina87 | 01.07.2016
6 Antwort
nen festen ablauf hatten wir eigentlich von anfang an...den hat mausi aber vorgegeben und sie war da auch echt super pfegeleicht..ich konnt die Uhr nach stellen, wann sies nächste mal nach ihrer flasche verlangt hat..mit zunehmenden alter, wurden lediglich die Zeitspannen etwas größer, aber im großen und ganzen, blieb es immer der gleiche ablauf nachts durchgeschlafen hat sie seit sie 12 Wochen alt war..von ganz allein, ohne sie, wie manche ja meinen das es klappt, mit milch vollzustopfen, in der Hoffnung, sie is so satt, dass sie durchschläft sie schlief einfach durch mit einem mal und das auch gleich 10-12 stunden am stück.. als klar war, dass es dabei blieb, festigten sich die Zeiten auch noch mehr..da war klar, dass sie zwischen 17 und spätestens 18uhr ihre letzte flasche bekam, ergo wurde sie kurz davor auch schon soweit es ging bettfertig gemacht..flasche gegeben in ruhiger Umgebung, ins Bettchen gelegt, noch bisschen gekuschelt und bisschen was vorgesungen und dann schlief sie wie ein stein bis zum nächsten morgen 5/6 Uhr.. auch am tage war das hinlegen kein großes Thema...auch später nicht.. sie hat bis 5, 5 jahre jeden Tag ihre rund 2 stunden Mittagsschlaf gemacht..das lockerte sich erst danach, also kurz vor der Einschulung..aber selbst da waren die tage, an denen sie mal keinen machte, eher selten nun ist sie 8 und würde mittags auch noch n stündchen schlafen, wenns die Möglichkeit dazu gäbe und auch heute gibt es feste Zeiten, von denen wir nur in Ausnahmefällen abweichen.. feste essenzeiten am Wochenende und in den ferien wenn sie zuhause ist, und feste Schlafenszeiten, von denen wir auch während der ferien oder so, nur sehr sehr selten abweichen das war schon immer so und wird sich, solange sie das auch noch so braucht, so bleiben
Tara1000 | 01.07.2016
7 Antwort
Das Durchschlafen kommt von alleine. Das kannst du nicht antrainieren. Selbst mit dem durchgeplantestem Tagesablauf nicht.
3fachmum | 30.06.2016
8 Antwort
ehh was ??? Durchschlafen mit 6 Wochen ??? Ist ungefähr so wie ein Hund beizubringen aufs Klo zu gehen ! s kommt wie es kommt! Ist doch noch ein säugling ! Also meine gr0ße hat mit 8 wochen teilweise schon 6-8 std geschlafen , aber hat auch fläschchen bekommen und war sehr pflegeleicht meine zweite mit 1 1/2 das erste mal durchgeschlafen....das ist unterschiedlich man kann das nicht plannen , frag doch mal deine hebamme welches durchschlafen sie genau meint das des babys oder eures , also was sie vorschlägt knebel , ohrestöbsel oder räumliche Trennung !oh Mann sorry Deine Hebamme hat echt ein Vogel !
Gelöschter Benutzer | 30.06.2016
9 Antwort
? was ist das denn für eine Hebamme? macht die das hobbymäßig? mit 6Wochen braucht man in der Regel noch lange nicht an durchschlafen zu denken. meiner ist 2 1/2 und weder er noch andere Kinder die ich in dem Alter kenne schlafen durch. übrigens heißt durchschlafen in dem Alter 5-6 Stunden und das ist schon ordentlich. eine gewisse Tagesstruktur ist natürlich immer gut für die kleinen und auch sicher hilfreich beim einschlafen, aber lass dir mal nichts einreden. durchschlafen muss der kleine Spatz in dem Alter noch nicht zwingend können.
Gelöschter Benutzer | 30.06.2016
10 Antwort
@jen15 Das ist doch okay. Wenn Fachleute einen dann noch verunsichern.... Dafür gibt's ja Foren. Alles Gute.
jen15 | 30.06.2016
11 Antwort
;-) danke für eure kommentare als junge mami ist man immer ein wenig unsicher
Gelöschter Benutzer | 30.06.2016
12 Antwort
Hochleistungs-Baby oder was will die Hebamme? Also: Gegen einen strukturierten Tagesablauf ist nichts einzuwenden. Er gibt schon Babys Sicherheit. Aber hör mal, also, meine Kleine ist jetzt 2 Jahre und 3 Monate alt und schläft, dem Himmel sei es gedankt, seit ca. 5 Wochen endlich meistens durch. Okay, sie hat auch mehr zu verarbeiten als viele andere Kinder, ist bei mir in Pflege, aber nach dem was ich in ALLEN Mütterforen lese, ist das Durchschlafen auch in dem Alter noch nicht so selbstverständlich wie Eltern es sich wünschen würden. Sorry, aber diese Hebamme spinnt wohl. Mal echt jetzt. Nur zweimal wach nachts mit sechs Wochen: Dein Kind ist klasse! Meine Kleine hat das letzte Jahr teilweise 15 mal gesteppt. Auch heute noch, gestern z.B. will sie manchmal plötzlich nachts eine Milch. Und ja, die bekommt sie dann auch. Die Idee mit dem Ohropax ist eine gute. Soll er sich stöpseln.
oohibiscusoo | 30.06.2016
13 Antwort
Dein Mann sollte sich Ohrstöpsel kaufen. Richtig fest durchschlafen können etwa 3-jährige ;)
oohibiscusoo | 30.06.2016
14 Antwort
@jen15 Bitte was? Die hat doch den Schuss nicht gehört!
Gelöschter Benutzer | 30.06.2016
15 Antwort
Deine Hebamme hat ziemlich hihe Ansprüche. Ich weiss jetzt nicht wie alt dein Kind ist, aber in der Regel stellt sich die Struktur von allein ein. Meine Kleine ist auch ganz pflegeleicht und do etwa mit 3-4 Monaten kinnte man eine gewisse Routine erkennen. Ein Schlaf am Vormittag, riner am Nachmittag, 20-21 ist sie teif für die Nacht. Mal wachte sie einmsl auf, mal zweimal aber genetrl beginnt ihr Tag zwischen 7-8. Ich hab sie einfach schlafen gelegt, wenn sie müde war, schlafen gelassen so lang sie wollte, gefüttert wenn hungrig. Ihr Rhythmus hat sie dann allein gefunden. Jetzt ist die 6 Monate und natürlich gibt es immer ein paar Schwankungen, je nach dem was auch am Tag so anliegt. Ich denke die Tagesstruktur stellt dich von selbst ein, manchmal ohme das man es sofort bemerkt.
jen15 | 30.06.2016
16 Antwort
@oohibiscusoo mein kleiner ist jetzt sechs wochen alt
oohibiscusoo | 30.06.2016
17 Antwort
Wie alt ist das Kind? Mein Sohn hat mit einem Jahr nachts immer noch eine Flasche gewollt. Und Babies werden nie jede Nacht ganz durchschlafen. Hebammen haben neuerdings teilweise ganz merkwürdige Ansichten. Würde ich persönlich nichts drauf geben. Viele Kinder sitzen nachts hellwach in ihren Bettchen und spielen z.B. oder plappern vor sich hin wenn sie noch kleiner sind. Unser Tagesablauf war immer perfekt geregelt und wir hatten stets Abendrituale, aber das gab keine Garantie auf einen erholsamen Schlaf. Wir hatten viele anstrengende Nächte wenn ich zurückblicke

Ähnliche Fragen (Klick dich weiter!)

Wie ist euer Tagesablauf mit Baby?
4 Antworten
Geregelter Tagesablauf
16 Antworten
wie ist euer tagesablauf
17 Antworten
7tage altes baby hat zu festen stuhl!
11 Antworten
Mal nachgefragt- habt ihr einen festen Haushaltsplan?
7 Antworten
Wie sieht euer Tagesablauf mit eurem 8 Monate Baby aus?
3 Antworten
Alleine laufen - die 1 festen Schuhe
14 Antworten

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Lese Fragen aus diesen Unterkategorien (einfach anklicken):
asd