Krabbelt rückwärts und wann endlich vorwärts

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
09.08.2012 | 4 Antworten
Unser Sohn ist fast 10 Monate und haben schon alles probiert ihn zum vorwärts krabbeln zu animierem aber nichts.Sogar mit einer Schüssel voll mit Wasser weil er eine Wasserrate ist und Mama an den Beinen und Papa vorne, eins vor und noch eins vor und es tut sich nichts aber mäkern kann er gut wenns nicht vorwärts geht....hat jemand Ideen was man noch machen kann.
P.s.weiß ja jedes Kind entwickelt sich anders...;)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
Probiere mal folgende Übung: Setze Dich auf den Fußboden, die Beine gerade und auseinander und wiederholst die Übung dann. Ansonsten kannst Du nicht viel mehr machen...
andrea251079
andrea251079 | 09.08.2012
3 Antwort
Hallo, ich weiß von meiner Schwiegermutter, dass mein Mann auch nur rückwärts gekrabbelt ist. Er hat es vorwärts nie gelernt... lass deinem Kind Zeit :)
Kroemmel
Kroemmel | 09.08.2012
2 Antwort
nö, da kannste nichts machen, und das iss auch kein richtiges krabbeln, sondern eher robben, er muss ersmal lernen sein gleichgeicht zu halten und das er ein knie und eine hand gleichzeitig nach vorne bewegen muss, das dauert, lass ihn machen das kommt noch.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.08.2012
1 Antwort
lass ihn einfach!!!! Meine Maus war nen Profi im rückwärtskrabbeln. Hab da gar nix gemacht, irgendwann nach ein paar Tagen gings im Kreis und dann vorwärts.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.08.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

zwei Fragen heute morgen
25.10.2011 | 5 Antworten
Meine Kleine "krabbelt" komisch?!
12.10.2011 | 9 Antworten
37 ssw wann geht es endlich los
09.06.2011 | 8 Antworten
wann geht es endlich los?
07.03.2011 | 3 Antworten

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading