Frühkindliche Förderung

Sarahlanc
Sarahlanc
02.07.2012 | 8 Antworten
Hallo,
mein Sohn ist jetzt 2Jahre und 3 Monate.
Er geht zweimal die Woch in eine Krippe.
Dort ist ihnen mein Sohn aufgefallen, dass er den anderen Kindern gegenüber hinterher ist! Nun haben sie gesagt, eine Dame von der frühkindlichen Förderung war mal da und ihr ist mein Sohn gleich aufgefallen, dass er hinterher hängt. Kennt sich jemand aus?? Er ist damals 4 Wochen zu früh geboren per Kaiserschnitt, hängt dass damit zusammen, er braucht für alles etwas länger, er hat sich auch mit 9Monaten das erste mal gedreht.mache mir große Sorgen. Was wird bei der frühkindlichen Förderung denn so gemacht???
Vielen Dank im vorraus
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
Unsere Kleine bekommt wegen Epilepsie Frühförderung. Das ist spielerisches Fördern, damit sie eine Chance haben aufzuholen! Unsere Flocke war natürlich mehr als auffällig, weil sie niemanden mehr angesehen hat, kein Spielzeug haben wollte usw. Sie lag nur apathisch da und machte gar nichts. Durch ihre Frühförderung und durch Physiotherapie, schiebt sie sich heute, greift nach Spielzeug, sieht und lacht uns an und setzt sich bereits hin! Bin echt dankbar für diese Unterstützung. Sie hängt jetzt etwa noch ein halbes Jahr hinterher... Mit etwa 6 Monaten fing die Frühförderung an, jetzt ist sie 15, 5 Monate alt! ^^ Wenn du sowas verschrieben bekommst Bei weiteren Fragen, schreibe mir ruhig eine PN! ^^
2011schneckchen
2011schneckchen | 02.07.2012
7 Antwort
Also ich würde solche Angebote zwar durchaus wahrnehmen, klar, aber andererseits auch mal davon ausgehen, dass er aufholen wird. Gehör / Wasser im Ohr, ist ein ganz klares Erschweren beim Spracherwerb - da darf er länger brauchen. Mein Kleiner hat Probleme mit den Augen und ist daher in der Grobmotorik auch ganz klar hinten nach, und das, obwohl er voll ausgetragen wurde.... Nimm Angebote wahr, aber es klingt nicht nach langfristigen Problemen, sondern er ist eben etwas später dran ;)
BLE09
BLE09 | 02.07.2012
6 Antwort
wenn dein sohn 4 wochen zu früh kam iss es verständlich das er nicht so weit ist wie andere die zum ET kamen, das solltest du einfach mal sagen, auserdem kommt noch hinzu das jedes kind sein ganz indiwiduelles tempo hat, kinder sind nu mal keine maschienen die alles nach plan machen und fertig stellen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.07.2012
5 Antwort
lies mal hier im magazin http://www.mamiweb.de/familie/suche.php?highlighted=5&types%5B%5D=magazin&searchword=fr%C3%BChkindliche+f%C3%B6rderung&send=suchen
nicos_mami
nicos_mami | 02.07.2012
4 Antwort
also wir hatten Frühförderung damals bei meinem großen
Blue83
Blue83 | 02.07.2012
3 Antwort
was wird denn bei der frühkindlichen Förderung gemacht?
Sarahlanc
Sarahlanc | 02.07.2012
2 Antwort
Wohl mit seinem Verhalten und der Entwicklung. Da er noch nicht spricht, ist es aber auch schwierig- er hat Flüssigkeit im Ohr und morgen nochmal HNO termin, wo entschieden wird, ob er ne OP bekommt oder nicht!
Sarahlanc
Sarahlanc | 02.07.2012
1 Antwort
Hallo ! Womit hängt er denn hinterher ? Wenn er zu früh geboren wurde , ist es ja normal , dass er in der Entwicklung etwas hinterher ist . Aber es würde ihm ja auch nicht schaden , die frühlindliche Förderung !
traumbild
traumbild | 02.07.2012

ERFAHRE MEHR:

Frühchen Förderung
01.11.2010 | 5 Antworten
frühkindliche Fehlgeburt
27.09.2010 | 3 Antworten
Gesundheitsamt für frühförderung?
20.06.2010 | 2 Antworten
WFA-Förderung bei Beamten
23.04.2010 | 7 Antworten
finanzielle unterstützung
16.02.2010 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading