Brei und flüssigkeit

wossi2007
wossi2007
02.04.2012 | 9 Antworten
Meine maus, 7 Monate, bekommt mittags und abends Brei. Aber sie will kein Wasser oder Tee dazu trinken.
sie bekommt sonst pre aus der Flasche mit latexsauger. So nun hab ich probiert, Tee mit Silikon und latexsauger u geben. Sobald der erste tropfen im Mund ist, will sie nichts mehr trinken.
Wenn sie uns aus dem glas oder der Flasche trinken sieht, will sie auch.
Aber das schafft sie noch nicht, haben wir schon probiert.
Und im Brei ist ja nicht wirklich Flüssigkeit drin.
Wenn ich ne milch hinter gebe, trinkt sie die. Aber ich denk, vom Brei müsste sie doch schon satt sein.
Habt ihr vielleicht ein tipp für mich??
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Versuch es mit einem Becher oder kauf so eine Trinkbechertase mit weichem Sauger von Nuk. Wahrscheinlich erschreckt sie sich, weil das Kram einfach nicht schmeckt, wie ihre Milch. Ich hatte das selbe Problem! Seit ich diesen Nuk-Becher gekauft habe, trinkt er SELBSTSTÄNDIG zum Brei. :D So süß. :D Er hebt den selbst und trinkt, soviel er will. Allerdings gebe ich kaltes Wasser, anstatt Tee. Versuchs doch einfach mal. :) Soviel müssen die gar nicht trinken, aber man muss es ihnen schon erleichtern. :)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.04.2012
2 Antwort
Es gibt doch diese anderen Flaschen mit Griffen an den Seiten und dann hab ich noch eine im Schrank mit nem Schlitzsauger. Vielleicht einfach mal damit probieren, du kannst ihr ja die erste Zeit helfen, wenn sie dfamit noch nicht allein kalr kommt. Ansonsten vlt einfach mal mit verdünnten Saft versuchen?
schattenwesen
schattenwesen | 02.04.2012
3 Antwort
bei uns war es so ähnlich ... muss sagen, meiner trinkt bis heute noch wenig, muss ihn ständig dran erinnern, dass er trinkt und auch isst ;o) ich hab meinem immer noch 50ml pre angerührt zum "nachspülen" damit er überhaupt was trinkt ... nach und nach hab ich die immer weiter mit wasser aufgestreckt, bis er dann auch wasser genommen hat. meiner wollte auch keine flasche, wo keine milch drin ist ;o) wir hatten den magic cup von avent ab 6 mon. und dann hat das auch geklappt - immerhin 3-4 schlucke.. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.04.2012
4 Antwort
huhu wir haben das gleiche problem
papi26
papi26 | 02.04.2012
5 Antwort
@zirkum den hat ich schon in der Hand, aber doch wieder Hin gehängt. Dann werd ich den mal holen.
wossi2007
wossi2007 | 02.04.2012
6 Antwort
@papi26 meinst du diese Sports, die es in 500 und 750ml von Tipper gibt??
wossi2007
wossi2007 | 02.04.2012
7 Antwort
ja genau oder du nimmst diese kleine flasche die es bei burger king gibt ;) und ich habe meiner maus auch schon vom becher gegeben und es ging gut ;)
papi26
papi26 | 02.04.2012
8 Antwort
Wir haben von Nuk die Flaschen mit den SchnabelSaugern. Da sind so praktische Henkel mit dran. Und die Sauger gibt es in Silikon oder auch Latex. Damit klappt es richtig gut, er trinkt bis zu 600 ml am Tag. Am Liebsten trinkt unser Kleiner den Früchtetee, diesen KrümelTee.
Junibaby
Junibaby | 02.04.2012
9 Antwort
meine trinkt auch nur aus richtigen bechern, habe alles mögliche schon probiert. haben solange geübt bis es klappte.
SrSteffi
SrSteffi | 02.04.2012

ERFAHRE MEHR:

Flüssigkeit hinterm Trommelfell :-(
05.02.2013 | 11 Antworten
Hilfe was ist das
15.11.2011 | 9 Antworten
klare Flüssigkeit spucken
04.01.2011 | 1 Antwort
flüssigkeit in gebärmutter?
17.04.2010 | 5 Antworten
welchen brei für abends?
06.08.2009 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading