Tragetuch

jennie0504
jennie0504
16.02.2012 | 14 Antworten
Hallo,

meine Hebamme war heute da und da haben wir das Tragetuch mal ausprobiert. In der Anleitung steht, dass die Kleine erst mit angewinkelten Beinchen getragen werden soll und ab 3 Monaten dann können die Beinchen auch raushängen.
Nun hat mir die Hebamme aber eine andere Bindtechnik gezeigt da hängen die Beinchen auch schon runter. Sie sagte es würde nicht schaden..
Emily ist (heute :D) ein Monat alt, habe Angst, dass es vielleicht doch nicht so gut ist, da die Beine sehr weit auseinander stehen und sie anfangs bzw sobald sie aufwacht sofort schreit.Tut ihr das vielleicht weh?

lG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Gekreuzte Wickel X-Trage? Kind vorm Bauch, Stoff unterm Po gekreuzt? Ist super für die Hüfte! Wenn Mausi im Tragetuch war, brauchte ich sie auch nicht breit wickeln, sonst schon!
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 16.02.2012
2 Antwort
@AliceimWunderla ja, dass sie so gesehen auf dem Bauchband sitzt..
jennie0504
jennie0504 | 16.02.2012
3 Antwort
Meinen sohn hab ich von anfang an im tuch getragen, das war nämlich der einzigste ort, an dem er nicht gebrüllt hat :) Dass die beinchen aus dem tuch rausschauen ist nicht so schlimm, hauptsache es ist gut gewickelt: das baby hat einen runden rücken, der kopf ist gestüzt und die beine sind in dieser "anhock" stellung und das tuch liegt gut in den kniekehlen des babys, dann sollte nix weh tun. du kannst sie aber auch in der wiege tragen, dabei liegt sie gemütlich vor deinem bauch ... LG
Saridia
Saridia | 16.02.2012
4 Antwort
@jennie0504 Hä? Die Wickelkreuztrage schädigt schonmal nicht. Es sieht bei den Kleinen immer etwas komisch aus, wenn die Beinchen in der Anhock-Spreiz-Haltung sind, aber das ist ergonomisch genau das Richtige!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.02.2012
5 Antwort
@Saridia Wiege ist ja eher nicht so gut, wegen der Hüftentwicklung, aber wenns nicht anders geht und von der Hüfte her alles in Ordnung ist, kann man auch das machen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.02.2012
6 Antwort
@zirkum nunja, die wiegetrage ist nicht förderlich für die hüftentwicklung, das stimmt schon aber es schadet auch nicht :) im babybett oder kiwa liegen fördert die hüfte auch nicht *g* zumal man das eh nicht lange machen kann, sobald das baby älter wird. ich bevorzuge auch die WKT, weils bequem und praktisch ist.
Saridia
Saridia | 16.02.2012
7 Antwort
danke für die Antworten :) Wenn sie wieder aufwacht und lange schreit lass ich es lieber. Vielleicht mag sie es ja später dann nochmal versuchen :)
jennie0504
jennie0504 | 16.02.2012
8 Antwort
@Saridia Äh ne ... Wenn man nur nen kurzes Tuch hat und das Neugeborene in der Wiege tragen will, sollte man voher schon das ok vom KiA einholen, dass mit der Hüfte alles i.O. ist ... Ich häts mit der Mausi am Anfang nicht machen können ...
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 16.02.2012
9 Antwort
@jennie0504 Mausi war nur glücklich, wenn ich dabei auch "gegangen" bin.. Bin ich stehen geblieben und hab mich unterhalten, dann hab ich auch schon mal Dauerlauf auf der Stelle gemacht ...
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 16.02.2012
10 Antwort
@AliceimWunderla ja ... ich bin nicht von einer hüftdysplasie ausgegangen. das steht bei den bindeanleitungen auch IMMER dabei, dass in dem fall die wiege nicht geeignet ist. bei einer GESUNDEN hüfte schadet die trageweise aber nicht. so meint ich das. :) ich bin irgendwie von ausgegangen, dass die u3 schon gelaufen ist bzw. die fragestellerin das erwähnt hätte ...
Saridia
Saridia | 16.02.2012
11 Antwort
Wichtig ist, dass sie die Beine gut abwinkeln kann, und nicht die Kniekehle gestreckt wird. Die Spreizung der Hüfte ist sogar eher gut.
BLE09
BLE09 | 16.02.2012
12 Antwort
Guck dich einfach Videos bei Youtube an und übe, bis du sicher bist. Gehe vorher am besten noch nicht raus oder so - du kannst das ja toll zuhause üben. Spätestens in einer Woche hast du es drauf. Ich hab mit Tragen angefangen, als mein kleiner 10 Wochen alt war, das war am 1. September letztes Jahr und es war am Anfang noch total nervig und schwierig. Zum Schluss gings dann zackzack. :D
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.02.2012
13 Antwort
das ist normal ... zumindest bis sie es gewohnt sind ... meine kurze hat die ersten paar male im tuch auch geschrien, sie war die nähe einfach nicht gewohnt ... wenn du ne wxt bindest machste nix falsch auch wenn die beine etwas hängen ... damit trage ich meine kurze seit sie 14 tage alt ist, jetzt wird sie bald 2 und es klappt noch ...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 16.02.2012
14 Antwort
Ich sag mal so: Hock-Spreiz-Haltung ist am Anfang das Beste und Natürlichste. So hat es die Natur gedacht . Meine Söhne wurden so getragen und wir wurden bei der Hüft-Sono gelobt und ermutigt, die Message zu verbreiten, war die Einzige mit Tragetuch im übervollen Wartezimmer und wurde dort nur schräg angeschaut. Da dachte ich mir HA! Kauft ihr mal euren Gören Spreizhöschen ... ;) ;) ;)
sommergarten
sommergarten | 16.02.2012

ERFAHRE MEHR:

Brauch mal Hilfe betreffend Tragetuch
11.03.2015 | 11 Antworten
Tragegurt oder tragetuch?
08.02.2012 | 13 Antworten
Breit wickeln und Tragetuch?
16.07.2011 | 7 Antworten
Welches Tragetuch für Neugeborene?
30.03.2011 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading