Will mich mal ausheulen und nach hilfe fragen :-)

yasemince
yasemince
16.10.2011 | 8 Antworten
... mein kleiner Sohn wird nächsten Monat 1 Jahr alt.
Der kleine spatz hat aber nie genug vom essen ;-) tagsüber isst er alle seine mahlzeiten, ist ja schön ...
... aber nachts macht er mich mit 3 flaschen wahnsinnig :-(
will ja net rumheulen, aber langsam geht das an meine substanz.
will auch mal en paar stunden wenigstens schlafen die ich aber net bekomme durch die kleine maschiene.
hinauszögern hab ich schon versucht, er macht so lange ein hin und her bis er die flasche kriegt.
nun mein hilfeschrei wie abgewöhnen :-)?
danke und en schönen sonntag
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
...
hast du mal probiert, die flasche von nacht zu nacht dünner zu machen? irgendwann wird er so merken, das ihm das nicht mehr schmeckt und dann hoffentlich durchschlafen .. oder du ziehst die harte tour durch und lässt ihn schreien und beruhigst ihn durch mehrmals reingehen dann.. das ist schwer und kann sich ein paar tage hinziehen, aber dann hast du wenigstens ruhe und dein kind ist fast 1 jahr und brauch nachts eigentlich keine nahrung mehr! ... das ist nur gewohnheit ... lg und viel glück!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.10.2011
2 Antwort
Hallo
Ich denke das es reine Gewohnheit ist das er nachts 3 Flaschen braucht und bestimmt kein Hunger. Ich würde seine Milch schön mit Wasser verdünnen - jede Nacht mehr Wasser zugeben bis es ihm nicht mehr schmeckt. Oder aber ihr beisst in den gehörig sauren Apfel und lasst ihn mal schreien. Viel Kraft beim umsetzten LG Wautzi
Wautzi
Wautzi | 16.10.2011
3 Antwort
@knisterle
genau das hätt ich auch geraten. Man muss da einfach hart bleiben, was nicht bedeutet, dass du ihn nicht durch streicheln und sanfte Worte beruhigen darfst. Ich hab Amelie wenn sie sich gar nicht beruhigt hat wasser angeboten. Ist heute noch so dass sie ab und an Nachts/in den frühen Morgenstunden einen Schluck Wasser nimmt. Aber wir haben ja auch manchmal Durst in der Nacht. Milch gibts bei uns ganz streng aber erst wieder ab 6:30 - 7:00
maxine_007
maxine_007 | 16.10.2011
4 Antwort
Hallo
meine Anna ist jetzt gute 2 1/2 Jahre und bis vor 2 -3 Monaten in etwa, hat sie auch noch nicht durchgeschlafen und eine Flasche in der Nacht verlangt. Auch ich hatte keine Chance - sie hat solange rumgemacht bis ich ihr eine gemacht hab und dann war Ruhe. Gut es war nur eine Flasche das ist im Vergleich zu Dir ja gar nix. Das ganze dauerte eine Viertel Stunde und dann war wieder Ruhe! Aber wie gesagt ich wusste auch nicht, wie ich das hinbekomme, dass Sie endlich mal durchschläft. Plötzlich ging es dann von ganz alleine, ohne jegliches Zutun von mir. Von einer Nacht auf die andere war Ruhe und jetzt kommt es nur noch ganz selten vor und auch nur dann, wenn sie unter Tags zu wenig gegessen oder getrunken hat. Also ich denk mal die zwei vorgeschlagenen Varianten sind nicht schlecht aber dennoch wird es sich irgendwann von selbst geben.
Tiniwini222
Tiniwini222 | 16.10.2011
5 Antwort
h,mm
mein cousin hat ja mit seiner frau mittlerweile schon 4 kinder und die meinten zu mir wo er so 8 monate war na schläft er denn schon durch, mein sohn hatte ich bis dahin aber immer so gegen 2 uhr nachts noch ne flasche machen müssen, so dachte ich, und da meinte seine frau einfach weglassen und wieder in den schlaf bringen und das geht von ganz allein und gesagt getan, von einer nacht zur anderen nicht mehr gegeben und wegen flasche keine probleme mehr, allerdings schläft mein bursche immer noch nicht durch, außer er schläft in meinem bett bei mir und das ist auch grad ne katastrophe ... also vielleicht mal ganz hart probieren ... und wie die anderen schon meinten wieder sanft in den schlaf bringen ... war bei meinem nämlich echt nur ne gewohnheit mit der einen flasche und 3 find ich ja ganz schön viel noch in der nacht wow du arme ... ;-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.10.2011
6 Antwort
Das hat aber nichts mehr mit hunger zutun
das ist angewohnkeit. er will bestimmt nur kuscheln und bei dir sein.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.10.2011
7 Antwort
danke an alle
ich werde ab heute nacht hartbleiben. ich werde einfach keine flasche geben, tee anbieten und wieder zum schlafen bringen ich hoffe es wird klappen, hab ja auch noch en grossen 3 jahre wird er :-) drückt mir die daumen und danke nochmal :-)
yasemince
yasemince | 16.10.2011
8 Antwort
mein kleiner hat 8 wochen lang nachts die flasche gebraucht
dann hatte ich ihn 1 woche bei uns im Bett, so habe ich ihm die flasche abgewöhnt und das durchschlafen angewöhnt ... nu schläft er durch gut mal hat er durst dann kriegt er paar schluck wasser zu trinken. Ich lese hier immer das kinder nachts keinen durst haben, ich sehe das nicht so, weil auch erwachsene wachen nachts auf wenn sie was würziges gegessen haben haben auch wir mal nachts Brand. Vielleicht gibst ihm einfach nur wasser mal zu trinken.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.10.2011

ERFAHRE MEHR:

Ich habe mein Leben satt,mal ausheulen
15.04.2012 | 32 Antworten
Muss mich mal ausheulen =(
23.05.2011 | 18 Antworten
Muss mich mal ausheulen ;(
11.12.2008 | 6 Antworten
Muß mich mal ausheulen
21.10.2008 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading