Durchschlafen

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
17.02.2011 | 13 Antworten
Hey ihr!
Ich hab mal ne Frage zum Thema "Durchschlafen". Ab wann spricht man davon dass die Kinder durchschlafen? Also wieviele Stunden am Stück müssten sie schlafen?
Yannik wird morgen 8 Wochen alt und bekommt abends so zwischen 19 und 20 Uhr seine letzte Flasche. Dann schläft er so bis 4 Uhr (kann auch mal 5 Uhr sein) nachts durch und bekommt dann seine nächste Flasche. Ab da kommt er dann tagsüber so alle 3-4 Stunden und trinkt 120ml.
Ist das schon "Durchschlafen"? Ich weiß gar nicht mehr wie das bei meinem ersten war, obwohl das noch gar nicht so lange her ist ..

Liebe Grüße
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
,,
wow ja ich denke schon
Jackey
Jackey | 17.02.2011
2 Antwort
soweit ich weis bei einem Baby 5 Stunden
und kleinkind 7 stunden. Aber jeder hat ein anderes maß von Durchschlafen....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.02.2011
3 Antwort
ohhh
das würde ich doch schon durchschlafen nennen meiner wird jetzt fünf monate alt und hat noch nieee länger als höchstens vier stunden geschlafen sehr grausam muss ich sagen
ninaeins
ninaeins | 17.02.2011
4 Antwort
Durchschlafen ist
wenn dein kleiner 6 std am stück schläft =)
DianaSR86
DianaSR86 | 17.02.2011
5 Antwort
...
naja DURCHSCHLAFEN.....ich weiss nicht. Aber, das ist doch schon ganz supi, die Zeit. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.02.2011
6 Antwort
ich finde nein!
weil durchschlafen bedeute für mich auch durchschlafen und nicht den schlaf unterbrechen oder stehst du schon um 4 oder 5 uhr auf? meine hat mit 7 wochen von um 23 uhr bis um 8 uhr durchgeschlafen, vorher ist sie auch immer noch mal um 4-5 uhr wachgeworden aber das war für mich kein durchschlafen
florabini
florabini | 17.02.2011
7 Antwort
versuche
doch den rythmus ein wenig umzustellen, sodaß er die letzte flasche später bekommt.so habe ich das bei meiner auch gemacht, weil er schläft ja echt schon lange, aber wird ja für dich zu einer blöden zeit wach
florabini
florabini | 17.02.2011
8 Antwort
meine
hebi hat gesagt bei einem so kleinen baby spricht man vom durchschlafen wenn es 5 h am stück schläft!aber sie müssen das dann noch nicht!dein kleiner schläft doch gut nachts....herzlichen glückwunsch
nordlicht81
nordlicht81 | 17.02.2011
9 Antwort
@florabini
das seh ich ganz genauso. denn bis ich mal wieder eingeschlafen bin, kann ich schon fast wieder aufstehen, da dann mein großer wach wird. hab jetzt die letzten tage versucht ihm später abends noch eine flasche zu geben, aber die wollte er absolut nicht. hab ihn dann meist wach gemacht bevor ich ins bett bin, aber entweder hat er an der flasche nur ein paar mal rumgenuckelt und ist beim trinken immer wieder eingeschlafen. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.02.2011
10 Antwort
wow
der schläft aber schon super! Durchschlafen ist wenn die Kleinen eine Mahlzeit auslassen, dann spricht man schon von durchschlafen, und das ist von Baby zu Baby unterschiedlich. Sophia hat erst mit 14 Monaten so durchgeschlafen wie deiner es jetzt macht allerdings war bei uns nicht der Hunger sondern immer das Zahnen das Problem! lg Carmen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.02.2011
11 Antwort
@florabini
das ist nicht böse gemeint, aber ich finde es blöde, dem kleinen den rhytmus ändern zu wollen, nur weil er 1mal in der nacht, kommt. Ist doch toll, das er schon von 8-5 Schläft...; Von durchschlafen spricht man ja in der Regel, wenn Kinder es schaffen, bis zu 5 Stunden am Stück durchzuschlafen...aber wie schon gesagt wurde, jeder hat dafür ein anderes Maß. lg keisi
keisimaileen
keisimaileen | 17.02.2011
12 Antwort
@Leonspatz08
da hatte ich mehr glück, meine hat die flasche im halbschlaf um 23 uhr immer getrunken. an deiner stelle würde ich versuchen die flaschen tagsüber immer ein wenig raus zu zögern, sodaß er eben abends die letzte flasche später bekommt. die stunden die er schläft sind ja echt schon toll, blos eben zu einem falschen zeitpunkt
florabini
florabini | 17.02.2011
13 Antwort
Würd die Zeiten so lassen!
Hallo! Also ich würde die Zeiten nicht verändern! Find ich persönlich schon toll, dass dein Spatz so langa schläft, meine Kleine hat mit diesem Alter noch 2 - 3 mal die Brust verlangt. Allerdings ging sie immer schon sehr früh ins Bett so gegen 19 Uhr, nach der Zeitumstellung um 18 Uhr. Habe aber ihren Rhythmus akkzeptiert und siehe da seit sie 4 Monate alt ist, schläft sie 12h am Stück durch. Klar, wenn die Zähne schmerzen oder sie sonst welche Wehwechen plagen ist sie wach, aber eigentlich schläft sie von 18 Uhr bis 6Uhr durch. Sie ist jetzt 7 1/2 Monate. Ich finde es auch toll dass ich am Abend auch mal Zeit für mich habe und nicht noch bis 22 uhr oder länger aufbleiben muss. Am Ende musst du allerdings selber entscheiden, was für dich und deinen Zwerg das beste ist. LG
nicimum
nicimum | 17.02.2011

ERFAHRE MEHR:

Durchschlafen mit 3,5 Jahren
22.10.2012 | 10 Antworten
Ab wann redet man von Durchschlafen?
30.04.2011 | 8 Antworten
wie definiert ihr durchschlafen
10.02.2011 | 10 Antworten
SIDS durch verfrühtes Durchschlafen
05.01.2011 | 16 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading