Wie lange sollten die kinder aufm töpfchen sitzen

Stolzemamii2009
Stolzemamii2009
05.11.2010 | 13 Antworten
hallo leute
ich über mit meiner kleinen tochter (10 monate) seit heute aufs töpfchen zu gehen
wie lange sollte ich sie drauf sitzen lassen?
wie oft am tag sollte ich das machen?
gibt es spezielle größen an töpfen
siht immer so aus als würde sie in den topf rutschen

vielen dank für die antworten
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Sorry aber warum machst du das?
Warum jetzt schon? Mein Großer war nie auf dem Töpfchen und war mit knapp 3 von ganz alleine trocken! das was du machst ist Dressur und mit sicherheit nicht grade toll fürs Kind...nur es kann ja kaum sagen mMama ich möchte jetzt nicht aufs Töpfchen ich will SPIELEN...denn DAS sollte ein 10 Monate altes Kind tun...sonst nichts! Meine meinung und Erfahrung als mama und Erzieherin! LG
Maxi2506
Maxi2506 | 05.11.2010
2 Antwort
...
viel zu früh meiner war mit 18 monaten und das weil er das wollte, den topf hatten wir schon länger.
Petra1977
Petra1977 | 05.11.2010
3 Antwort
Mit 10 Monaten
hat sie noch keinerlei Kontrolle über das Geschehen. Und verstehen tut sie es noch lange nicht. Tu Deinem Kind den Gefallen und warte noch damit.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.11.2010
4 Antwort
das ist doch echt zu früh
Die kinder können jetzt noch nicht merkwn wann sie müssen.und man soll es auch nicht üben.lea geht seit sie 18monate auf wc und sgt teilweise bescheid.aber nicht immer und hat tagsüber woanders noch ne windel an.und sie sagt trotz windel bescheid
Smilieute
Smilieute | 05.11.2010
5 Antwort
achja und das nicht weil wir sie drauf gesetzt hatten sondern
Weil sie eines tages ihr hose und windel auszog und auf die toilette geklettet ist.
Smilieute
Smilieute | 05.11.2010
6 Antwort
meine..........
...........geht jetzt noch nicht darauf und wird nun in ca.2 wochen 2.und wenn ich versuche sie drauf zu setzen schreit sie wie am spieß und verkrampft.also lass ich die besser noch davon runter.sie zeigt nur immer wieder auf das töpfchen und sagt da"pipi kaka":-)manchmal setze ich ihre stofftiere und puppen drauf.für sie solangsam in die richtung zu gleiten.
November08Mami
November08Mami | 05.11.2010
7 Antwort
...
meine hatte sich gefreut und gelacht und andere machen das schon viel früher
Stolzemamii2009
Stolzemamii2009 | 05.11.2010
8 Antwort
Hi
Also wenn du findes das das ok für Sie ist , laß dir von den anderen nichts erzählen.Ich finde die Kinder heutzutage sind viel zu spät sauber, meine habe beide ab den 8 Monat auf den Topf gesehsten , mein Größer war mit 19 monate sauber.
veilchen76
veilchen76 | 05.11.2010
9 Antwort
ich
würde sie einfach immer wieder mitnehmen wenn du auf toilette gehst. wenn nix kommt egal ..habe fine fürs schaf ein eigenes töpfchen gekauft für die mäh ihr schaf ist ganz toll vielleicht wäre das ne idee ..hab s von baby born ansonsten einfach geduld haben
pobatz
pobatz | 05.11.2010
10 Antwort
versteh
das immer nicht wieso das Kind am besten schon bei der Geburt trocken sein muß das kommt doch von ganz alleine, bei dem einen früher bei dem anderen später aber mit 10 Monaten ist das definitiv viel zu früh. Meine sind 2, 5 Jahre und fast 1 Jahr und keiner geht aufs Töpfchen, der Große ab und zu auf Toilette weil er das bei uns sieht und nun so gaaaanz langsam da auch interesse hat, aber wir gehen da nach dem Gefühl der Kids, die zeigen dir schon wenn sie bereit dazu sind.
Blue83
Blue83 | 05.11.2010
11 Antwort
@Stolzemamii2009
Sorry aber ich kann über dich nur denm Kopf schütteln...wenn andere sagen spring von der Brücke...machst du es auch? Dein Kind ist noch ein Baby...es hat noch soooo viel zeit dazu trocken zu werden...ab 2 Jahren ists realistisch...alles vorher ist...sorry....schwachsinn! setzt du dein kind mit einem Jahr auch schon aufs Fahrrad? Oder läßt es roller fahren? Nein??? Warum nicht? Wenn du das beantwortest weißt du auch warum dein Kind mit 10 Monaten noch nicht auf den Topf gehört! :-) LG
Maxi2506
Maxi2506 | 05.11.2010
12 Antwort
...
Also meiner ist 13Monate und ich setz den kleinen auch schon ab und zu aufs Töpfchen. Er weint nicht, er sitzt drauf und lacht, was er tun soll weiß er wohl noch nciht so ganz, aber man sollte es üben. Erst mit 2Jahren damit anzufangen finde ich viel zu spät. Umso früher umso besser, ganz einfach. Und sofern das Kind nicht weint ist doch ok. Versuch es immer wieder mal, immer wenn du ihr die Windel wechselst oder so. Ich setz mich dann auch immer auf die Toilette, damit er es versteht..oder mach das Wasser an ^^...Gib ihr auch vorher viel zu trinken usw... Lass dir von anderen nicht einreden das es noch viel zu früh ist, frag mal deine Eltern/Großeltern wann die angefangen haben! Wenn du ihnen erzählst du willst mit 2anfangen, dann zeigen sie dir den Vogel ;) Tu, was du für richtig hältst, das ist immer das Beste und du merkst ja, ob die KLeine das mitmacht oder nicht :)
bradipo
bradipo | 05.11.2010
13 Antwort
ne
ganz bestimmt höre ich nicht auf andere leute!!! es wurde mir nur immer mal gesagt sollte sie mal aufs töpfchen setzen heißt ja nich das ich gleich will das sie was rein macht und lasse sie nicht ohne windel laufen was ihr alle denkt is echt zum kotzen habe sie heute das 1 mal raufgesezt ich halte auch nix von vorm 1 jahr aber wenn es schon familienmitglieder raten dann versuche ich das
Stolzemamii2009
Stolzemamii2009 | 05.11.2010

ERFAHRE MEHR:

Schwimmunterricht und sehr lange Haare?
09.03.2015 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading