⎯ Wir lieben Familie ⎯

Was kann man mit einem 3 monate altem baby machen?

Alia2010
Alia2010
17.08.2010 | 11 Antworten
was kann man mit einem 3 monate altem baby noch machen ausser Babyschwimmen .. was habt ihr so gemacht mit euren kiddis als sie so klein waren/sind
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
...
wir waren stundenlang spazieren . babymassage waren wir auch .
rudiline
rudiline | 17.08.2010
2 Antwort
War
im PEKIP-Kurs und Babymassage.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.08.2010
3 Antwort
babymassage
das war wirklich schön. :-) dann gibts da auch noch ElBa kurse, bei uns im kiga wird der z.b. angeboten.
Cathy01
Cathy01 | 17.08.2010
4 Antwort
Pekip
hab ich gemacht. lg
sandrav83
sandrav83 | 17.08.2010
5 Antwort
...
babyschwimmen, einfach klasse! Ansonsten spazieren, singen, schmusen, Fingerspiele .
Klaerchen09
Klaerchen09 | 17.08.2010
6 Antwort
...
Babyschwimmen reicht doch als gemeinsame Aktivität mit anderen Kindern und Mamas. Geh viel spazieren Wenn du persönlich mehr Kontakt haben willst, dann gib dein Kind für ein oder 2 h wenn es sowieso schläft beim Papa oder der Oma ab und tu was für dich! Das macht einem viel Spaß auch wenn man am Anfang natürlich viel an sein Baby denkt . Aber sein Kind überall mit hinzunehmen finde ich nicht gut, die Kleinen müssen sich erstmal einleben und brauchen noch viel Ruhe :)
chrissie1984
chrissie1984 | 17.08.2010
7 Antwort
@Moppelliese
die baby massage haben wir auch gemacht und ende des monats ist babyschwimmen angesagt aber was pekip
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.08.2010
8 Antwort
@Cathy01
was sind denn elba kurse?
Alia2010
Alia2010 | 17.08.2010
9 Antwort
@Moppelliese
pekip kurse? wasn das :)
Alia2010
Alia2010 | 17.08.2010
10 Antwort
Sorry,
kriege keine Kommentare, deswegen meld ich mich jetzt erst.PEKIP ist ein Kurs im ersten Lebensjahr nach dem Prager-Eltern -Kind-Programm wo eine kl.Teilnehmeranzahl ist und die Kinder ihrer Alterstufe /Entwicklung gemäss Angebote bekommen, die Mütter sich intensiv mit ihren Kind beschäftigen was während des Kurses nackt ist und somit eine grössere Bewegungsfreiheit hat , es geht auch um alle Sinne zu fühlen.Ein Kurs der bestens dafür geeignet ist sich seinem Kind zu widmen und eine intensive Zeit zu verbringen , natürlich auch sich untereinander auszutauschen -- aber das Mutter-Kind -Verhältnis ist hier im Vordergrund.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.08.2010
11 Antwort
Musikgarten für Babys
Dort lernst Du Wiegen- und Schlaflieder, Kinderlieder, Fingerspiele usw. Alle meine Babykurse sind gut besucht, weil Musik den Babys wirklich Spaß macht. Ich habe noch kein Kind erlebt, das nicht positiv auf Musik reagiert hat. Die jüngsten Babys in meinen Kursen waren 10 Wochen alt.
Sicuri
Sicuri | 17.08.2010

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:
×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x