durchschlafen

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
18.03.2010 | 5 Antworten
hallo zusammen

meine kleine maus schlief 6-7 std in der nacht durch als sie 2 wochen alt war hat es von heute auf morgen angefangen doch jetzt ist sie 3 monate und wieder von heute auf morgen schläft sie nur 3 std und das schon seid 1 woche wenn sie dann wach wird dann trinkt sie nur 5 min (ich stille) dann schläft sie wieder ein bis in 2 3 std später woran kann das liegen was soll ich machen das es wieder wie vorher wird wir haben bestimmte rituale die wir auch jeden abend einhalten
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
hallo!
lass dir bitte nicht einreden das dein kind nicht mehr stt wird1das sicn die die nicht gestillt haben!das sind leider entwicklungsphasen!um die zeit hat es bei undd 3wochen angehalten dann war es wieder gut!doch seit 5wochen ist es leider wieder so!alessia ist 6monate und 1woche seit gestern!sie kommt um halb ein halb 4 und halb sieben !sie hat auch nicht immer hunger sondern will nur kuscheln aber auch nur so das sie an die brust kann!leider ist das bei den still kindern so!aber ich hoffe fest das es wieder besser wird!selbst wenn ich ihr abendbrei geb schläft sie nicht besser!also ist es auch nicht wie einige mütter schreiben das sie nicht satt werden!kauf die das buch oje ich wachse das ist gut!lgkerstin!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.03.2010
4 Antwort
...
Hallo, genauso ist es bei uns gewesen. vom 3-4. Monat wurde alles auf den Kopf gestellt. Es liegt wohl an der Entwicklung. Meine kleine ist nun 4 Monate alt und ich merke wie sich wieder ein neuer Rhythmus einstellt. Das die kleinen so wie deine und meine schon so früh so lange Durchschlafen ist selten normal ist das sie alle drei Stunden wach werden. Meine hat es in den letzten Wochen sogar auf halbstündige Nächte gebracht und das Stillen in der Nacht hat ewig gedauert. Zusätzlich hatte ich in dieser Anstrengenden Zeit noch ne schwere Grippe... Habe einfach Geduld. Fahrt Eure Aktivitäten in der schwierigen Zeit etwas zurück so ein Wachstumsschub ist für die kleinen sehr anstrengend und verwirrend. Gib Ihr viel Nähe das hilft. Der Rhythmus stellt sich von ganz alleine wieder ein behaltet aber eure Rituale ein das gibt Ihr zusätzliche Sicherheit.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.03.2010
3 Antwort
Wachstumsschub?
Hallo, das könnte einfach nur ein Wachstumsschub sein. Mir hat da das Buch "Oje ich wachse" sehr geholfen, damit ich solche Phasen besser verstehen konnte. Und bitte nicht gleich denken, das Baby wird nicht satt! Stillen ist wirklich das beste was Du Deinem Kind geben kannst. LG und viel Spaß mit der Kleinen
snadra
snadra | 18.03.2010
2 Antwort
durchschlafen
Hallo, also ich würde sagen, dass deine Maus nicht mehr richtig satt wird. Das kann bei einem Alter von drei Monaten durchaus sein. Vielleicht ist sie aber noch sehr müde, wenn sie dann aufwacht und trinkt deswegen nicht so viel. Natürlich kenne ich euch ja nicht und kann nur spekulieren. Ruf doch einfach mal deine Nachsorgehebamme an, die wird dir sicher gerne weiter helfen. LG
bell57
bell57 | 18.03.2010
1 Antwort
das sind phasen...
..die kommen und gehen. leider gehen auch die guten phasen aber auch diese schlechte phase gerade wird auch wieder gehen. bei uns hat es allerdings mehrere monate gedauert bis es wieder besser wurde. alles gute
peteridaminimum
peteridaminimum | 18.03.2010

ERFAHRE MEHR:

Durchschlafen mit 3,5 Jahren
22.10.2012 | 10 Antworten
Ab wann redet man von Durchschlafen?
30.04.2011 | 8 Antworten
wie definiert ihr durchschlafen
10.02.2011 | 10 Antworten
SIDS durch verfrühtes Durchschlafen
05.01.2011 | 16 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading