baby 6 monate dreht sich nicht

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
30.09.2009 | 8 Antworten
Hallo ihr Lieben, bin neu hier und will euch begrüßen.
Also ich hab was auf dem Herzen, mein Kleiner Tim ist heute genau 6 Monate alt geworden und er will sich partou nicht drehen. Ich war heute zur U5 und der Arzt hat gemeint er müsste es die nächsten Wochen schon hinkriegen und wenn nicht soll ich mich in 4 Wochen nochmal melden. Aber ich hab das Gefühl dass er sich seit längerem auch nicht mehr auf die Seite drehen mag wie soll er sich dann auf den Bauch drehen wenn er nicht einmal das kann. Etwa mit 4 1/2 Monaten hat er angefangen sich auf die Seite zu drehen und hat es gut gemacht aber seit Wochen schon macht er es kaum noch und wenn dann nicht vollständig auf die Seite sondern nur so mit dem Oberkörper oder wenn richtig dann nur ganz kurz und wieder zurück. Also langsam mache ich mir Sorgen dass er es nie lernt und das etwas nicht stimmt.
Was haltet ihr davon?
Liebe Grüße
Lilly (quengeln3)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
vielen dank
vielen dank für eure antworten. vielleicht muß ich wirklich geduld haben und wir üben schon fleißig, aber zur zeit kommt er mir wirklich wie ein maikäfer vor. ich warte einfach ab. liebe grüße an alle
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.10.2009
7 Antwort
huhu
mach dir da nicht allzu viele gedanken. mein grosser hat sich mit 6, 5monaten das erste mal aufn bauch gedreht und mit 7monaten wieder zurück. da sind doch alle verschieden. und wenn es zur physiotherapie kommen sollte ist dies auch was gutes. mein kleiner hatte bis zur 16. woche ne hüftbeugeschiene an und immer während der physio, hat die therapeutin übungen mit ihm gemacht und ihm so einfach nen anstoss gegeben sich zu drehen. mit 17 wochen konnte er sich dann schon aufn bauch drehen. falls du interesse hast melde dich doch mal bei mir, dann kann ich dir die übung mal erklären. ist ganz simpel und tut auch nicht weh. habe schon mal wegen nem anderen kind nachgefragt und meine physio meinte, dass die meisten babys einfach nen denkanstoss brauchen um zu verstehen wie das geht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.09.2009
6 Antwort
Unsere Maus
wollte nie auf dem Bauch liegen und den Kopf heben. Ich dacht anfangs auch "das lernt sie nie". Doch dann fing sie an Gefallen daran zu finden mehr sehen zu können. Und jetzt krabbelt sie schon durch die ganze Wohnung. Jedes Kind braucht eben seine Zeit. Deshalb mach Dir keine Sorgen. Er wird das sicher ganz bald machen.
Yggep79
Yggep79 | 30.09.2009
5 Antwort
bleib ruhig!!!!!!!!!
jedes kind entwickelt sich anders. ein beispeil: mein sohn konnte mit 6 monaten sitzten, krabbeln, sich hochziehen. meine tochter konnte da noch nichts.... beide kinder haben mit 12 monaten laufen gelernt. das beispiel soll dir sagen das "spätzünder" trotzdem alle anderen noch aufholen können.meine tochter hat alles inderhalb von 5 wochen aufgeholt. lege dein kind viel auf den bauch, das stärkt die musekelatur
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.09.2009
4 Antwort
meiner is jetzte 5 monate geworden
und er hat sich scho mit 3 1/2 monaten auf n bauch gedrejht und mit 4 manchma wieder zurück und selten geht das jedes kind is glaub anders...warte halt die 4 wochen ma noch ab..lg
michele88
michele88 | 30.09.2009
3 Antwort
...
naja, er hat ja die tendenz zum drehen schon mal gezeigt. das heißt, können würde er es ja. vielleicht will er nicht. liegt er gern auf dem bauch, ich meine, wenn du ihn auf den bauch legst? ich hab meinem immerversucht neben ihm eines seiner lieblingsspielzeuge hinzulegen, dann wollte er sie sich immer holen. so hab ich mit ihm geübt.oder ich hab ihm immer nach seinem spielzeug greifen lassen und bin dann immer einstückchen weiter zur seite damit gegangen. versuch ihn auch viel am bauch liegen zu lassen, das stärkt die rücken und nackenmuskulatur. mach dir mal keine sorgen, das wird schon
kathi33
kathi33 | 30.09.2009
2 Antwort
Ostheopathie
Mein Sohn war auch sehr spät dran. Es lag bei ihm an Blockaden, die der Ostheopath entdeckt hat und beseitigen konnte. Bei Babies kann auch Cranio-Sacral eine Hilfe sein. Allerdings zahlen die meisten Kassen das nicht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.09.2009
1 Antwort
Nicht weiter wild ......
... meine Große lag bis sie 7 Monate alt war wie ein Maikäfer auf dem Rücken ;O) Sie ist heute ne Sportskanone hoch 3 LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 30.09.2009

ERFAHRE MEHR:

Wann dreht sich das Baby im Bauch?
05.04.2011 | 8 Antworten
Baby dreht sich nur in einen Richtung
21.12.2010 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading