Decke und Kopfkissen

Kuschelfee
Kuschelfee
11.07.2009 | 26 Antworten
Hallo zusammen,

ich wollte mal fragen, ab wann ihr bei euren Kleinen eine Decke und ein Kopfkissen ins Bett getan habt.
Bzw. ab wann kann man das ohne Probleme machen?
Meine wegen dem Kindstod etc?


LG Steffy
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

26 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
21 Antwort
Kein Kopfkissen oder Decke, wird immer wieder gesagt......
Das Baby sollte nicht in Bauchlage schlafen - die Rückenlage halbiert das Risiko für den plötzlichen Kindstod. Neue Untersuchungen weisen darauf hin, dass auch die Seitenlage des Babys ungünstig ist und mit einem im Vergleich zur Rückenlage erhöhten Risiko behaftet ist, und daher vermieden werden sollte. Das liegt vermutlich daran, dass Säuglinge in der Seitenlage nicht stabil liegen und leicht auf den Bauch rollen können. Es muss vermieden werden, dass das Baby unter Decken, Pölster usw. geraten kann. Dazu ist am besten ein Babyschlafsack geeignet, der bis unter die Arme reicht. So kann der Säugling nicht unter die Decke rutschen. Kissen sollten ohnedies nicht im Babybettchen sein. Kinder, die im selben Raum wie die Eltern schlafen dürfen, haben ein geringeres Risiko am plötzlichen Kindstod zu sterben. Auf das Rauchen sollte im Zusammenleben mit einem Säugling völlig verzichtet werden. Es ist der wichtigste vermeidbare Risikofaktor für den plötzlichen Kindstod. Sowohl Überwärmung als auch Unterkühlung des Babys müssen zur Vorbeugung vermieden werden. Aus diesem Grund gehören auch stark isolierende Bettdecken, Schafffelle oder Wärmeflaschen nicht ins Kinderbettchen. Stillen verringert ebenfalls das Risiko.
Sahrafina
Sahrafina | 11.07.2009
22 Antwort
@Sahrafina
hmm danke für deine ANtwort, aber wie es so zum Kindstod führen kann weiß ich bereits, vorallem wird der Kleine nächsten Monat ein Jahr und er dreht sich selbst in die Bauch oder Seitenlage. Aber vielen lieben dank für die Antwort. Also schläft dein Sonnenschein im Schlafsack?
Kuschelfee
Kuschelfee | 11.07.2009
23 Antwort
@kuschelfee
Ich weiß nicht ob die IKEA Decke an sich gut oder schlecht ist, aber das Problem an dieser Decke ist, daß sie Euro-Norm hat, normalerweise hat Kinderbettwäsche aber deutsche Norm 0 passt also nicht, es sei denn du kaufst wieder Bettwäsche von IKEA.
silvie1912
silvie1912 | 12.07.2009
24 Antwort
Ja
mein Sohn schläft im Schlafsack ohne Kissen, er kennt es nicht anderst und ist prima so denn er dreht sich dehr oft im Bett oder liegt plötzlich mit dem Kopf am Fußende ect. Wieso denkst du dein Kind braucht eine Decke oder/und Kissen? ist es nicht so das Du denkst das ist viiel gemütlicher für Ihn ..... Mach das was du verantworten kannst und willst. Wenn du die süße Bettwäsche aufziehen möchtest und ein dickes kuscheliges Kissen in sein Bettchen legen möchtest mach es. Ich denke aber deinem Kind ist das ziemlich egal.Wichtig ist das Risiko zu minimieren. Ich habe auch wunderschöne Bettwäsche, super schön..... hatte meinem auch mal eine Decke ins Bett gelegt und wo war eines abends?weg, schwups verschwunden UNTER der Decke, total verschwitzt, der schreck, die Angst. Nein das Risiko ist mir persönlich zu Groß und ich trage die Verantwortung wenn da durch etwas passiert. Ich schlafe jetzt ruhiger......
Sahrafina
Sahrafina | 12.07.2009
25 Antwort
ach so....
dein kind ist ein Jahr...dass heißt nicht das Risiko vorüber ist. Dies dachte ich auch bis vor kurzen.... Las von einem traurigen Fall, das Mädchen war fast zwei.... Denke es ist nicht alleine die Bettwäsche, das Thema ist viel komplexer und ich möchte hier heut nicht den Horror an die Wand malen. hab nur meine Empfehlung geschrieben, lg
Sahrafina
Sahrafina | 12.07.2009
26 Antwort
hmmmm
also ich finde einiges schon sehr übertrieben...das risiko vom Kindstot legt sich tatsächlich nach dem erstem jahr weil Kinder dann auch in der lage sind sich die decke wieder vom gesicht zu ziehen...das mit dem 2.Jährigem Kind ist schrecklich , keine Frage aber dennoch sollten eltern sich nicht verrückt machen...Sterben können Kinder genau wie Erwachsenen teilweise ohne geklärte Todesursache... Aber dennoch sollte jeder das machen was er für Richtig hält, nur panik mache ist in solchen fällen völlig unangebracht!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.07.2009

«2 von 3»

ERFAHRE MEHR:

mit was decke ich ein neugeborenes zu?
12.10.2013 | 8 Antworten
Ab wann Schlafsack durch Decke ersetzen?
21.04.2011 | 11 Antworten
Ab wann Decke und Kissen im Bett?
02.02.2011 | 14 Antworten
Ab wann Decke und Kissen?
02.11.2010 | 16 Antworten
Welche Decke für Baby im Kinderwagen?
28.05.2010 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading