Mein Kind spricht nicht : -(

BezauberndeElfe
BezauberndeElfe
25.06.2009 | 16 Antworten
Hallo ihr Lieben,
also meine Kleine ist jetzt 1 1/2 Jahre, ( wird im Oktober 2) und sagt leider immernoch kein einziges Wort. Ich weiß es heißt immer jedes Kind ist anders, aber so spät solltees doch auch nicht sein oder? Jede Mutter mit der ich darüber geredet hab, meinte das ihres mit einem Jahr schon Mama rief, manche sogar noch vor ihrem ersten Geburtstag. Mache mir so langsam sorgen. Wie soll ich sie denn am besten fördern? Ich lese ihr vor und erzähle ihr auch ständig, aber vielleicht mach ich ja auch was falsch?! (denk)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
hallo du
mir gehts genauso!!hab das eben gelesen und dachte hääääää das ist doch mein beitrag ;o) meine süsse ist 20 monate und sagt nur baba und aha und hat ein eigenes wort für kuss...mehr nciht.ncihtmal mama oder sowas... nja ichd enke es kommt bald neuerdings brabbelt sie mehr als sonst nur geduld..
Miss_glamour
Miss_glamour | 25.06.2009
15 Antwort
ach was!
Weiß nicht ob das unnormal ist, aber ich kenne auch einen Jungen der 1 1/2 ist und noch nicht spricht. Ist trotzdem ein fittes Kerlchen! Gibt ja auch die Vermutung, dass Kinder von Alleinerziehenden etwas später sprechen, vor allem, wenn sie "die Ersten" sind und keine großen Geschwister haben. Mein kleiner Bruder konnte mit einem Jahr auch noch nicht gleich reden und dann fing er mit "danke" an, lernte "bitte" und quasselte an einem Tag plötzlich von "Baba un Moze" Sie lernt das schon noch. Die einen laufen früh, die anderen sind schon mit nem Jahr kleine Qusselstrippen!!!
Strandsophie
Strandsophie | 25.06.2009
14 Antwort
.......
Hahaha ich glaub das sagen wir lieber nicht so laut
BezauberndeElfe
BezauberndeElfe | 25.06.2009
13 Antwort
huhu
meine fing mit 20 monaten an richtig zu sprechen, aber mama sagte sie relativ ungezielt schon vorher öfter. wird schon kommen mach dir keine sorgen ;) mein kleincousin fing erst mit 2, 5 jahren an überhaupt zu sprechen und heut mit 3 sagt er gedichte auf.... das geht dann verdammt schnell.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.06.2009
12 Antwort
@BezauberndeElfe
Schwiegermütter können manchmal aber auch nerven ...
Solo-Mami
Solo-Mami | 25.06.2009
11 Antwort
Lass deinem Kind Zeit und dich nicht
verrückt machen von deiner Schwiegermutter! Wie gesagt, Lotte sagt auch nichts weiter und es ist normal. Ihre große Schwester konnte in dem Alter auch schon mehr...Aber Kinder sind zu verschieden- auch Geschwister!
susepuse
susepuse | 25.06.2009
10 Antwort
nee
mit den Gehör ist alles in Ordung, sie reagiert ja uch wenn ich sie rufe,
BezauberndeElfe
BezauberndeElfe | 25.06.2009
9 Antwort
huhu
Also erst mal ist jedes Kind in seiner Entwicklung anders. Meine Tochter zum Besipiel ist jetzt 7 Mon. alt und motorisch weit hinter den anderen gleichaltrigen Kindern zurück, weil sie einen Klumpfuß bei der Geburt hatte und dadurch eine Schiene an den Füßen. Sie kann sich grade mal vom Bauch auf den Rücken drehen. Dafürch brabbelt sie viel. Ich würde nochmal das Gehör checken lassen, wenn ihr das nicht schon getan habt und den KiA evtl. mal nach Frühförderung fragen. Viel Glück
mäuslein
mäuslein | 25.06.2009
8 Antwort
ja
die Schwiegermutter, also ihre Oma schimpft ständig, das es Zeit wäre zu reden. Ich fühl mich dann immer echt schlecht und denke dann immer das ich sie nicht richtig fördere.
BezauberndeElfe
BezauberndeElfe | 25.06.2009
7 Antwort
...
sorry...---sie---...
mueppi1610
mueppi1610 | 25.06.2009
6 Antwort
Keine Angst
Wahrscheinlich hört sie noch einfach zu und lernt. Das ist gar nicht schlimm. Ist halt eine Denkerin. Irgendwann sprudelt es aus ihr heraus, du wirst dich wundern, wie schnell sie dann lernt. Es gibt halt Kinder, die erst mit zwei Jahren anfangen. Sicherlich läuft sie schon und ist auch so motorisch gut entwickelt, stimmt's? Übrigens, in den Phasen, in denen Kinder am intensivsten das erste Sprechen lernen, sind sie auffallend still. Auch kein balal oder wah wah wah. Das ist bei vielen Kindern ein Zeichen, dass sie mit Zuhören und Kategorisieren vollauf beschäftigt sind. Sofern kein Hörschaden festgestellt wurde bzw. bei den Us alles in Ordnung war
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.06.2009
5 Antwort
...
na du tim ist jetzt 16m er brabbelt nur und manchmal kommt ein mama. mich fraagen auch andauern leute: spricht der kleine noch nicht...! ich finds so ätzend...das setzt mich irgendwie innerlich unter druck.mach dir keinen kopf bald wird es für dich zeiten geben in denen du dir wünschst er könnte noch nicht reden...
mueppi1610
mueppi1610 | 25.06.2009
4 Antwort
Dein Kind wird sicherlich seine eigene Sprache benutzen - die sogeannte Babysprache
Brabbeln, Brummen, Quitschen und verschiedene Laute Manche Kinder sammeln die Sprache und eines Tages kommen die tollten Wörter raus. Wenn beim KA nix besonderes auffällig war und auch mit den Ohren alles OK ist und Dich dein Kind versteht - dann ist alles in bester Ordnung. LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 25.06.2009
3 Antwort
ich kenn
..nur das mit dem bitte sagen! Also wenn dein kleines kind was unbedingt will dann muss es bitte sagen, es wird sich fürchterlich aufregen aber dann doch noch so was wie bitte rausbringen...falls es redefaul ist...das gibts auch. probiers mal
FaVi0307
FaVi0307 | 25.06.2009
2 Antwort
Lotte wird im Nov.
Zwei Jahre und spricht auch nichts weiter. das macht doch nichts. Wir sprechen auch den ganzen Tag zu hause. Mit Zwei wird sie sicher schon einen Satz reden können.
susepuse
susepuse | 25.06.2009
1 Antwort
Was sagt denn der Kinderarzt??
Du hast doch U Untersuchungen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.06.2009

ERFAHRE MEHR:

ab wann spricht man von Verzögerung?
03.11.2015 | 7 Antworten
Spricht mein Sohn wirklich so schlecht?
21.06.2013 | 22 Antworten
4 Jährige spricht nicht
10.04.2012 | 29 Antworten
Hilfe Mein Sohn 3 Jahre spricht nicht!
30.12.2011 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading