sitzen mit 4 monaten

Tina_Leon
Tina_Leon
24.05.2009 | 5 Antworten
Hallo ihr Lieben.
Ich hätte mal wieder ne Frage. Mein Kleiner ist jetzt 4 Monate alt und möchte am liebsten den ganzen Tag zum sitzen hochgezogen werden und auch in Sitzposition bleiben. Wie lange und oft am Tag kann/darf/sollte er das denn tun, ohne das ich ihm damit den Rücken zu sehr strapaziere?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
...
Also, ich sehs grundsätzlich wie julchen, aber wenn du so ein eigensinniges Kind hast wie ich, wirst du wenn du es nicht machst den ganzen Tag gejammer, gemecker und geschrei ertragen müssen ;) Ich hab es als sie in dem Alter war dann darauf beschrenkt, dass ich sie im Kinderwagen eine Spore hochgesetzt habe, in eine halbliegende Position, sodass der Rücken nicht sehr belastet wird und sie trotzdem die Welt beobachten kann....
MeineMaus08
MeineMaus08 | 24.05.2009
4 Antwort
am besten gar nicht
erst wenn er sich selbst hinsetzt, kann er sitzen, erst dann ist die rückenmuskulatur bereit.
julchen819
julchen819 | 24.05.2009
3 Antwort
huhu
also ich hab da jetzt keine feste regel für. am anfang halt wenig, weil der rücken noch keine muskulatur hat, und dann langsam aufbauen. ich nehme jonas schon mal so ne halbe stunde auf den Schoss, dann ist aber auch wieder gut.
Camourflage
Camourflage | 24.05.2009
2 Antwort
hallo
meine KÄ hat gemeint ab und zu am Tag für 15min. am stück. Das macht nix... lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.05.2009
1 Antwort
Mit 4 monaten
hab ich meinen kleinen so ein bis zweimal am tag zum sitzen hoch gezogen, aber dann gleich wieder hin gelegt
Mum-von-Sam
Mum-von-Sam | 24.05.2009

ERFAHRE MEHR:

sitzen-umgefallen
10.05.2011 | 5 Antworten
Wie groß mit 22 Monaten?
05.02.2011 | 12 Antworten
Sitzen mit fast 10 Monaten
22.06.2010 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading