worin schlafen neugeborene?

jersey_
jersey_
11.05.2009 | 14 Antworten
hallo, bija nun schon 37+0 heute und ich denke eigentlich, wir haben alles, aber worin chläft das baby denn? ich einen pucksack in gr 56 und dann 2 stück, die etwas größer sind. und einen schlafsack, der ist glaub ich 90cm -geht der auch chon oder ist das viel zu groß?
und dann im body und strampler oder nur body oder muss ich noch extra schlafanzüge kaufen und dann darunter einen body und mit beidem in den pucksack?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
Babynest
Wenn das Kleine bei Dir im Bett schläft, gibt es so eine Art Babynest, wo Du es reinlegen kannts. Da hat es iseinen eigenen Bereich und ist aber direkt bei Dir! Und Du kannst das Nest überall hin mitnehmen, auch auf Reisen! http://www.medcarevisions-shop.de/product_info.php?info=p1502_BabyNest-mit-Matratze---Das-Original-fuer-Zuhause-Farbe--pink.html
katzeklein
katzeklein | 25.01.2011
13 Antwort
Ich muss noch was ergänzen
Nepomuk schreibt, dass sie ein Mützchen nachts aufgezogen hat. Das ist ganz schlecht, denn die Kleinen regulieren ihre Körpertemperatur fast ausschließlich über ihren Kopf. Wenn du da eine Mütze nachts drüber ziehst, besteht die Gefahr, dass das Kind überhitzt. Meine Hebamme hat uns damals dringend davon abgeraten, das zu tun, genauso wie Handschuhe anzuziehen. Die Kleinen haben nachts oft kalte Hände, manchmal bis hoch zum Ellenbogen. Das ist total in Ordnung und normal. Lass das also besser mit Mützchen oder Handschuhen. UNsere Kleine hat die ersten Wochen übrigens neben unserem Bett auf zwei Stühlen in ihrer Softtasche vom Kinderwagen geschlafen. Das ist wie ein kleines Nestchen und darin hat sie sich sehr wohl gefühlt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.05.2009
12 Antwort
wichtig nicht zu warm anziehen!!! überhitzungsgefahr!!!
kommt immer auch auf die raumtemperatur an!! ideal wären um die 19grad wir haben immer noch einen schlafsack anfangs auf jedenfall einen kleineren 56/62 schlafsack. da gibts auch verschiedene bei manche brauchst nix drunter anziehen. wir haben den ärmellosen schlafsack und darunter einen langen schlafanzug. wenns recht warm ist haben wir oft nur nen body drunter angezogen. hauben sind unnötig!! mach dich nicht verrükt!!! du wirst das schon richtig machen!! alles gute
Igelfrosch
Igelfrosch | 11.05.2009
11 Antwort
@Fruehlein83
Sorry, meinte Größe 62/68.
Fruehlein83
Fruehlein83 | 11.05.2009
10 Antwort
Wir haben
einen Schlafsack von Sterntaler am Anfang gehabt. 70 cm ist richtig, 90 ist zu groß. Guck, dass du noch einen besorgst und achte darauf, dass er am Hals eng ist, damit das Kind nicht reinrutscht. Die von Sterntaler sind in 70 super, in 90 am Hals viel zu weit. Alvi Mäxchen ist auch super, und da kannst du gucken, wie warm es ist und entsprechend kombinieren oder einen Sack weglassen . In den ersten Wochen hatte unsere Kleine allerdings auch keinen Schlafsack, den hat sie erst so nach vier oder fünf Wochen bekommen. Im Schlafsack kannst du je nach Wetter was anziehen. Wenn es kalt ist, kannst du kurzarmbody, darüber Langarmshirt und dann einen Strampler ohne Arm anziehen. Ich ziehe zur Zeit einen Langarm- an. Manchmal auch nur einen Langarmbody. Zur Zeit bekommt sie den Alvi ohne Innenschlafsack da drüber. Für einen reinen Sommerschlafsack wäre es mir da noch zu kalt, es sei denn, ich würd sie wärmer drunter anziehen. Diese Pucksäcke kenn ich nicht, wir haben anfangs mit einer normalen Wolldecke gepuckt und auch nur die ersten 6 WOchen. Danach hat sie einen Schlafsack bekommen. Da haben wir dann auch noch ab und zu gepuckt, aber wenn sie dann schlief, haben wie die Decke weggenommen. Ich weiß nicht, ob sich das jedes Kind gefallen lässt, wenn es dann die ganze Nacht die Arme nicht bewegen kann. Ist nicht jedes Kind für und ist auch nicht bei jedem Kind nötig. Musst du ausprobieren. Ich würde jedenfalls nur pucken, wenn es nötig ist. Wir haben das, wie gesagt, nur bei Bedarf gemacht. War immer Schreierei, wenn mein Mann das gemacht hat, weil die Kleine abends nicht runterkam, ich musste dann immer rausgehen, weil ich es nicht ertragen konnte. Nach wenigen Wochen war das Thema zum Glück durch.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.05.2009
9 Antwort
hallo
ich hatte einen Schlafsack vom kh gesachenkt bekommen. Da hatte sie die erste Zeit reingepasset Dann hatte ich eine von Alvi 62/74 geholt, und darunter einen Body, Schlafanzug je nach Wetter, angezogen. Ich habe mir auch viele Gedanken gemacht. Nach einer Zeit bekommt man ein Gefühl dafür. Sie schläft immer noch gerne darin.
Fruehlein83
Fruehlein83 | 11.05.2009
8 Antwort
schlafsack
mit 90 cm ist für neugeborene jedenfalls zu gross aber pucksack ist gut kauf nichts warte mal ab. meine kleine wollte erste wochen überhaupt nicht in schlafsack und auch nicht in ihren bett sie hat bei uns in ehebett geschlafen eher gesagt auf meine oder meinen man brüste.später wollte sie nur gepuckt werden. in schlafsack schläft sie erst seit dritten monat. wo sie ganz klein war hab sie body und schlafanzug angezogen ist ja in winter geboren. jetzt ziehe ihr nur schlafanzug oder body mit lange armel, ihre schlafsack ist ohne armel aber gefuttert
mamina08
mamina08 | 11.05.2009
7 Antwort
.
Unsere Kleine kam im August.... da haben wir ihr folgendes nachts angezogen: - Innenschlafsack von Alvi - darunter ein Schlafanzug aber immer mit Body drunter.. Schauh dir doch mal die von Alvi an Modell Mäxchen... sind echt klasse.... Ach ja, wir haben damals sofort Größe 62/68 gekauft.....
Zoe08082008
Zoe08082008 | 11.05.2009
6 Antwort
ja ich kauf
denn och einen schlafanzug, aber das ist ja schnell gemacht ich wollte nr noch warten, wegen der größe- man weiß ja nicht, wie groß das baby ist. eine decke weren wir nicht nehmen, also body, schlafanzug oder strampler und dann in den pucksack?
jersey_
jersey_ | 11.05.2009
5 Antwort
huhu
also ich hatte sie von anfang an im Kinderbett. Body, pullover und strampler, aber ohne Mütze, sollte man nicht tun.. Und Decke drüber, keinen schlafsack oder sowas, denn sie bewegen sich ja nicht wirklich lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.05.2009
4 Antwort
Hallo
habe meine immer in einer Decke gepuckt und einen Schlafanzug angezogen zur Nacht weil die nicht so warm sind wie Pulli und Strampler.Wenns zu warm draussen ist dann hatten sie auch nur einen Body an .Wünsch dir alles Gute!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.05.2009
3 Antwort
hab
meinen in einem schlafanzug mit norm decke, liegt in einen stubenwagen. er mag diesen sack nicht!
mutti4kids
mutti4kids | 11.05.2009
2 Antwort
also der
schlafsach ist viel zu groß! wirst dir wohl einen in 56/62 oder so zulegen müßßen. klar unter dem schlafstrampler einen body, sonst friert der kleine zwerg. mach dich nicht so verrückt. du wirst aus instinkt schon das richtge tun . du wirst auch ne super mami sein
puppie06
puppie06 | 11.05.2009
1 Antwort
Hallo
Ich hatte meinen kleinen in der wiege mit einer Decke. Dann nen Mützchen, Body und strampler bzw Schlafanzug. Ist bei so kleinen ja fast das gleiche. Wichtig ist das man sie warm anzieht, weil sie am anfang nicht ihre temperatur halten können
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.05.2009

ERFAHRE MEHR:

Loch im Herzen bei allen Neugeborenen?
29.03.2013 | 30 Antworten
Geschenk an Neugeborene? Welche Größe?
08.11.2012 | 13 Antworten
ab wann mit Neugeborenem zum einkaufen?
06.08.2011 | 15 Antworten
wie oft müssen neugeborene groß?
05.05.2011 | 13 Antworten
Welche Windeln für Neugeborenes?
06.04.2010 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading