Gehreif?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
05.02.2009 | 11 Antworten
Hallo ihr alle, ich wollte fragen was ihr zu einem Gehreif sagt? Man hört ja nur negatives davon! Ist er wirklich so schlecht? Schließlich läßt man sein Kind ja nicht den ganzen Tag in diesem Ding, oder?
Bitte schriebt mir eure Meinungen ..
Lieben Gruß Alex
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hier kanns du es nachlesen
http://www.kindersicherheit.de/html/lauflernhilfe.html ja das ist sehr gefährlich
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.02.2009
2 Antwort
Hi
Oh Oh jetzt gehts los :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.02.2009
3 Antwort
NIE SO EIN DING KAUFEN!!!
das ist das schlimmste überhaupt. erst letztens kam bei die kinderärzte ein baby was damit die treppen rutergefallen ist!hallo? wieso kann eine mutter die son schlimmes ding ekauft hat dann nihct wenigstens aufpassen. vom meinem schwager die schwester hatte auch so ein teil für ihre kleine und was ist jetzt : die kleine kann nur auf zehenspitzen laufen. lg
Franne
Franne | 05.02.2009
4 Antwort
Ich halte nichts davon
Babys brauchen ihn nicht...nur die Mamis die ein wenig ihre Ruhe haben wollen! Und gefährlich sind sie auch! LG
Maxi2506
Maxi2506 | 05.02.2009
5 Antwort
HI
Hab dir ne Nachricht geschrieben...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.02.2009
6 Antwort
Gehreif, auch Gehfrei genannt
Hi, als Mutter von 3 Kindern kann ich nur sagen, lass die Finger von den Dingern! Nicht nur das es ungesund ist für die Rücken und Beinmuskulatur, die Unfallgefahr, wenn das Kind kippt ist sehr hoch. Ich habe meine Kinder immer auf eine Krabbeldecke mit Spielzeug auf den Boden gelegt. Dadurch hatten sie genug Bewegungsfreiheit und haben sehr schnell sitzen, krabbeln und später dann auch laufen gelernt.
emma2007
emma2007 | 05.02.2009
7 Antwort
Gehfrei
Ja, er ist wirklich so schlecht. Auch wenn das Kind nur kurz drin ist. Es schadet zum Einen den Knochen, der Wirbelsäule usw und zum anderen der natürlichen metalen und motorischen Entwicklun, weil das Kind in eine Haltung und zu einer Bewegung gedrängt wird, die seiner eigenen Entwicklung vollkommen widerspricht! Eigentlich kenne ich keinen positiven Aspekt an den Dingern. Auch wenn sie nicht schädlich WÄREN, so sind sie trotzdem völlig überflüssig und bringen nichts. ich würde soetwas nicht holen
scarlet_rose
scarlet_rose | 05.02.2009
8 Antwort
...
Mein Neffe hat auch nur mal ab und zu kurz dringesessen. Das hat aber gereicht dass er kappheister gegangen ist: direkt aufn Kopf!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.02.2009
9 Antwort
also
ich hatte bei meinem großen keinen und jetzt kaufen wir auch keinen. aber bei meiner oma steht einer-und da wurden die kleinen dann schon immer mal kurz rein gesetzt. ich habe nen babyhopser gehabt bei meinem großen und der hat ihm tierisch spaß gemacht-sind ab vier monaten-hatte aber erst rücksprache mit meinem KA gehalten und die hatte mir auch das ok gegeben solange die kleinen nicht stundenlang drin sind.
kevin-mama
kevin-mama | 05.02.2009
10 Antwort
Hallo
ich hatte bei beiden eins, hab sie aber erst mit ca.11 Monaten reingetan, und dann auch nicht lange.Treppen, Stufen haben wir in der Wohnung keine, also ist nie etwas passiert, fand es aber recht anstrengend denn mit dem Teil waren sie sehr schnell unterwegs und nichts war vor ihnen sicher, bei meinem dritten nun werd ich keines kaufen, wenn sie krabbeln kann man sie immer noch rechtzeitig erreichen aber besser wie mit dem Gehfrei.LG
drittephase
drittephase | 05.02.2009
11 Antwort
Herzlichen Dank
Danke für Eure Meinungen ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.02.2009

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading