Keine kraft mehr

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
27.01.2009 | 11 Antworten
Hallo liebe mamis im moment kann ich nicht mehr ich bin mit meiner kraft am ende und weiß nicht mehr weiter meine kleine 13 monate kann weder sitzen laufen krabbeln oder wörter sprechen sie hat schon seit über einem halben jahr frühfördergymnastik nun war ich gestern beim arzt und es stellte sich raus das sie eine brille brauch das alles ist ja nicht so schlimm aber am 9.2 muss ich nach düsseldorf in die humangenetik und dort wird sie untersucht woran es liegen könnte das sie nicht auf dem stand einer 13. monaten alten kleinen ist sie war laut arzt 2 wochen zu früh doch ich weiß dennoch das es 12 wochen waren doch mir das keiner glauben will ich als muttimuss es doch wissen nunja mein FA hat 2 mal den entbindungstermin geändert und später terminunklarheit angekreuzt ich bin mit meiner kraft am ende was ist wenn sie behindert ist oder eine schlimme krankheit hat dabei wollte ich und will ich nur das allerbeste für meine kleine maus (traurig) ich bin kurz davor auf zu geben ich schaff das alles nicht mehr (traurig) was soll ich denn noch machen sie wog bei der geburt 2125 gramm und 44 cm jetzt wiegt sie 6000 gramm und ist 67 cm der arzt sagte das ist alles viel zu wenig lg denise
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
vielleicht ist sie wirklich 12 wochen zu früh gekommen?!?!
dann ist das doch normal das sie hinterherhinkt....weil dann wär sie theoretisch erst. 10 monate alt =) ich wünsch dir viiiiiiiel kraft für diese zeit
isa2008
isa2008 | 27.01.2009
2 Antwort
halte durch
du schaffst das schon .lg und alles gute
luka-romero08
luka-romero08 | 27.01.2009
3 Antwort
brille
hi ach mensch drück dich mal ganz doll so ich hoffe ich konnte dich etwas aufmuntern warte ab wenn deine tochter die brille trägt wird alles andere auch kommen l.g. netto
Netto
Netto | 27.01.2009
4 Antwort
Hallo
in deinem Mutterpass steht doch die letzte Menstruation drin, so kann man es doch am Besten sehen wenn du es mit dem Geburtstermin abgleichst.Wenn sie zu früh zur Welt gekommen ist, ist es normal das sie nicht so weit ist, irgendwann holt sie dass sicherlich auf. LG
drittephase
drittephase | 27.01.2009
5 Antwort
wechsel den arzt
erkläre dem deine vermutung und lass dich nicht beirren! denn dann würde das ja so alles passen, wie du schreibst! ich wünsche dir alles gute und viel kraft!!!!! du musst für dein kind stark sein und durchhalten!!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.01.2009
6 Antwort
dem geburtsgewicht nach
ist sie sicher früher als 2 wochen zu früh gekommen. dann wäre ihr jetziges gewicht wirklich normal, so ist das bei frühchen. wünsche dir auch viel kraft und alles gute für die untersuchung. sei stark für deine kleine. selbst wenn sie krank ist, dann braucht sie dich umso mehr. lg
NatJam
NatJam | 27.01.2009
7 Antwort
vielleicht
kann man das von einem spezialisten klären lassen wie früh sie denn wirklich gekommen ist.12 wochen und 2 wochen sind aber auch ein riesen unterschied, warum können die ärzte denn dass nicht genauer sagen? Ich würde sagen, hol dir ne 2. Meinung ein, oder such einen spezialisten, hauptsache deine maus wird altersgerecht gefördert. Viel glück und viel kraft!
Lia23
Lia23 | 27.01.2009
8 Antwort
baby
Tut mir echt leid fuer Dich und Ich kann Deine Sorge verstehen.Dein Kinderarzt hat recht das deine Maus viel zu klein ist aber ich verstehe nicht das es erst jetzt auffaellt.Zu deiner Terminunklarheit kann ich nur sagen das sie fuer eine 38.SSW ein normales Gewicht hatte.Wenn sie 12 Wochen zu frueh gewesen waere haette sie laengst nicht soviel Gewicht und ausserdem noch ganz andere Probleme gehabt.Mein Sohn kam 13 Wochen zu frueh und wir wussten auch lange nicht ob er es ohne Behinderung schafft. Aber mal ganz ehrlich egal was bei dieser Untersuchung raus kommt, sie wird immer dein Maeuschen bleiben und so schwer wie es ist du als Mama musst damit umgehen lernen! Ich wuensche Euch alles erdenklich Gute fuehl Dich gedrueckt...
magicluna
magicluna | 27.01.2009
9 Antwort
...
Du mußt immer daran denken das du deine maus doch lieb hast! Meine schnecke ist neun wochen zu früh gekommen und hat lange hinterhergehinkt! Laß bitte den kopf nicht hängen und schon gar nicht bevor du genaueres weißt. Ich wünsch dir viel viel kraft und geduld und viel glück für die untersuchung. drück dir beide daumen.Und Kopf hoch
carey199
carey199 | 27.01.2009
10 Antwort
laß den kopf nicht hängen ... denk an deine kleine maus die btraucht dich ...
Hallo ... hast du denn niemanden der dir zur seite steht ... der dir die kleinen mal abnehmen kann ...damit du wieder kraft schöpfen kannst ... mach dir jetzt nicht verrückt , das ist nicht gut für dich und für die kleinen schon gar nicht ... ich denke wenn es dir nicht gut geht , dann geht es ihr auch nicht so gut ... Kinder spühren das doch auch ... bitte jemanden aus der Familie oder im freundeskreis darum dir zur seite zu stehen ... so wie du es beschrieben hast ... ist es sehr schwer für dich das alleine durch zu stehen ... was macht denn dein freund/ mann ... was sagt er denn dazu ... warte erstmal den termin ab am 9.2 und dann gibt es bestimmt mehr klarheit was mit deinen kleinen engel los ist ... ich drück dir / euch die daume das alles gut wird /ist / und bleibt ... ggsvLG von uns ...
Full-House-Mami
Full-House-Mami | 27.01.2009
11 Antwort
Hallo
stecke den Kopf nicht in den Sand. Mein Sohn, heute 18 Jahre kam 6 Wochen zu Früh auf die Welt, er wog auch noch 2900 g und war 45 cm klein. Er war so ein kleiner zarter dünner kleiner Mann und heute ist er groß, größer als die Mama und er ist super gut in der Schule gewesen, ich habe nie mit ihm Schwierigkeiten gehabt. Meine Tochter Stefanie kam 14 Tage zu früh auf die Welt, sie war so aktiv im Bauch und bei der Geburt, das sie durch die Nabelschnur Blut zu mir zurück führte. Sie musste dann leider eine Bluttransfusion bekommen. Ich dachte immer, sie sei ein wenig zurück, sie lief erst mit 17 Monaten selbstständig und sitzen konnte sie erst mit weit über einem Jahr. Und reden wollte meine Maus auch nicht, es ging immer nur mmmm und sie zeigte auf die Dinge. Heute ist sie 16 Jahre und sie ist völlig gesund und hat sich normal entwickelt und sie redet heute wie ein Wasserfall. Liebe Grüße von der Mona
mona0772
mona0772 | 27.01.2009

ERFAHRE MEHR:

kräftige Eltern große babys?
12.05.2014 | 41 Antworten
Selbstständig als Reinigungskraft
09.09.2013 | 5 Antworten
Baby 9 Wochen ..Sehkraft.?
10.01.2013 | 33 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading