ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen

Oldenburg
Oldenburg
21.01.2009 | 2 Antworten
Ich habe ein Problem mit meiner kleinen 13 Monate und zwar immer wenn ich sie Abends so zwischen 18 und 19 Uhr hinlege(da ist sie aber auch müde)bekommt sie in meinem Arm oder im Bettchen je nachdem wie sie es will ihre Flasche danach schukel ich sie noch ein moment lege sie dann in iHr Bettchen(sie schläft in ihrem zimmer9 und es dauert keine 40 min. und dann weint sie gehe dann rein nehme sie auf den Arn schukel sie bis ihre Augen zu fallen und dann lege ich sie wieder ins Bett.Verstehe es nicht Mittags schläft sie ohne Problem.Ich hatte es auch schon mal so weit das sie wenn man sie hingelegt hat eingeschlafen ist und so nach 3 oder 4 stunden mal wach wurde nur im moment ist es echt schlimm und das geht schon seit 3 Monaten ich glaube nciht das es an der Trennung meines Mannes lieget das war im November 08, denn bei meiner Mama schläft sie ohne probleme
lg Steffi
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
Hallo
Natürlich kann es an der scheidung liegen, aber unserer macht das auch. Ich denke teilweise ist es eine kontrolle ob du noch da bist. Und die Kinder merken ob es nacht und dunkel ist oder nur ein mittagsschlaf sein soll. Mach di nicht so einen Kopf das wird scho wieder.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.01.2009
1 Antwort
dito...
eric ist auch 13monate und wir haben dasselbe problem mittags klappt alles echt super aber abends gehts dann immer los woran es liegt wissen wir auch net bin eigentlich auch fast nur allein mit eric da unser papa noch in magdeburg studiert bis ende märz dieses jahr lg claudi
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.01.2009

ERFAHRE MEHR:

hoffe auf ss
01.06.2013 | 7 Antworten
Könnt ihr mir helfen:
09.11.2011 | 18 Antworten
Ich hoffe mir kann jemand helfen!
24.11.2010 | 18 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading