Hilft mir mal Bitte

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
18.01.2009 | 12 Antworten
mein kleiner 2 Monat alt, will einfach nicht schlafen ab 8:00 bis ca 13:00uhr bzw er ist schon müde aber sobald ihm die Augen zufallen schreit er wieder wie am spieß .. und lässt sich nicht beruhigen, nur sobald ich ihm ausm Bett nehme ist er ruhig und hatt die Augen offen, . ich würd ihn ja den ganzen Tag rumtragen aber meine Hebi meinte das es nicht gut sei er muss lernen selbst einzuschlafen, und dass er vielleicht nur ruhe braucht beim einschlafen..Das ist aber schon schwer wen er so schreit,
ich mein Bauchweh kanns auch nicht sonst würd er ja nicht aufhören zu schreien wen ich ihn ausn Bett nehm, und wen ich ihm die Flasche gib trinkt er und kurz vorm einschlafen fängts wieder an echt KOMISCH!
Bin echt am verzweifeln (traurig02) wer hat das auch mal gehabt?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hallo ihr beiden
weisst du meine hebi sagte auch immer ne net rausnehmen etc aber ich haeb es trotzdem gemacht er hat oft auf mein arm gepennt er ist noch soo klein dein kleiner mann er braucht noch die nähe seiner mama ist ja auch für ihn ne umstellung erst im warmen bacuh jetzt draussen manche kommen früher damit klar manche später liebe grüsse
mausi87
mausi87 | 18.01.2009
2 Antwort
deine hebi ist um es nett zusagen
mh.. nicht gut.. ein kind was 8 wochen ist schläft nicht gern allein das kind ist neu auf der großen fremden welt und will noch ganzviel bei mama sein und verwöhnen kannst du ihn in dem alter nochnicht das... und das von selbst einschlafen kommt von fast ganz allein wenn sie etwas älter sind... ich sage diviele mütter haben ihre kinder in dem alter auf ihrem bauch schlafen lassen weil es den geruch kennt den herzschlaghört und bei der mama sich sicher fühlt und trotzdem haben alle kinder gelernt allein zuschlafen
Taylor7
Taylor7 | 18.01.2009
3 Antwort
HHMMMM,
also meiner hat in dem alter nie tagsüber in seinem Bettchen geschlafen. Entweder im Kiwa, bei mir aufem Sofa, im Laufstall oder beim Autofahren. Erst als er so ca. 6 Monate war sind wir angefangen ihn zu festen Zeiten in seinem Bett schlafen zu legen. Klappte super. Ich denke der kleine braucht doch noch deine Nähe.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.01.2009
4 Antwort
xxxx
mit 2 Monaten ist die grosse Schlafphase oft vorbei. Also ich mein, sie schlafen einfach tagsüber nicht mehr so wie anfangs. Sie wollen in der Nähe der Mutti sein, am besten auf dem Arm. Ich habe mir immer so geholfen, dass ich meine Kinder in einen BabyBjörn reingetan habe und um den Bauch gebunden habe- so waren beide Kinder immer in meiner Nähe und waren glücklich und ich konnte gut nebenher Haushalt erledigen. Wahrscheinl. will er einfach vormittags nicht mehr so viel schlafen ! Das ist aber auch eine gute Gelegenheit, feste Rituale- in Deinem Fall Mittagsschlaf - einzuführen: Lass ihn einfach vormittags wach wenn er nicht schlafen möchte und beschäftige ihn, und leg ihn von nun an regelmässig um die Mittagszeit in sein Bettchen damit er lernt einen regelmässigen Mittagsschlaf zu machen.Und das machst Du jeden Tag jetzt so. wünsch Dir gute Nerven und halte durch auch wenn es manchmal nervig ist !
FlorianundSarah
FlorianundSarah | 18.01.2009
5 Antwort
..................
Also wir hatten es am Anfang auch sobald ich Merle weg gelegt habe ging die Augen auf und das geheul war groß...habenuns dann so ne Schaukel gekauft mit verschiedenen funktionen ...es half etwas und dann haben wir es immer wieder ausprobiert!!!! Du darfst net aufgeben und mußt ihn einfach mal liegen lassen und was SEHR GUT HILFT::::LEG ETWAS DRUNTER WAS DU ANHATTEST UND NACH DIR RIECHT:::::
Piiiy
Piiiy | 18.01.2009
6 Antwort
ja
schon aber wen ich das immer mach dann kann er ja nie allein einschlafen, und manchmal schreit er und schläft dann ein aber immer in der früh abends schläft er ja auch super, , komisch vielleicht hängt es ja damit zusammen weill er ja in der früh geboren wurde ;-) keine ahnung
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.01.2009
7 Antwort
schlafen
Mein Sohn ist auch 2 Monate. Ich glaube die sind noch zu klein. Er kann am Tag kaum alleine einschlafen. Meistens bei uns auf den Arm dann legen wir ihn in sein bett. In der Nacht schläft er sofort wieder alleine ein. Sie brauchen halt noch jemanden.
schnuppelchen1
schnuppelchen1 | 18.01.2009
8 Antwort
Gute Idee Piii@ !
Der Gedanke von Piii@ ... ist echt klasse ! Das hab ich bei beiden auch immer so gemacht und beide haben - vorallem nachts - mit einem "Schmusetuch" bestens geschlafen weil es einfach nach mir gerochen hat.
FlorianundSarah
FlorianundSarah | 18.01.2009
9 Antwort
...
meine is so, das sobald ich sie ins bett leg, und sie noch nciht richtig schläft, fangt das geheule an. ich muss sie im arm halten bis sie richtig weck is, dann schlafts gut. oder wenn ich sie in unsrem bett einschlafen lasse. und da mit meine tante gezeigt hat, wie ich sie massieren kann, damit der schleim hochkommt, dens wegen hsuten im hals hat, leg ich sie öfter übers knie. aber anstatt massieren streichle ich ihren rücken. das findet sie super, auch wenns vorher geheult hat, wirds da wieder ruhig und fang nach ner zeit wieder schlafen an. probiers mal.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.01.2009
10 Antwort
Ratschlag
Hallo, meine tochter war auch ein schreibaby. es könnte natürlich auch sein, das dein kind bauchweh hat. bei jungs ist das öfter als bei mädchen. meine kleine hatte auch immer bauchweh. ich habe dann angefangen ihr Antiflat Tropfen zu geben und dann wurde es besser. Ich weiß das es schwer fällt aber es ist keine gute Idee sein kind immer zu tragen, denn die kleinen merken genau, wenn ich schrei dann werde ich getragen. leg dein Kind auf den Bauch natürlich daneben bleiben damit nichts passiert. aber durch das bauchliegen geht auch das bauchweh weg. und falls es nicht das bauchweh sein sollte, versuche beim hinlegen die augen zu schützen damit die umwelt nicht wahrgenommen wird und kloppfe ein bisserl auf den bauch das beruhigt kinder auch sehr.
mamiweb2007
mamiweb2007 | 18.01.2009
11 Antwort
hey
ne mein kleiner ist kein Schreibaby er schreit ja nicht ganzen Tag sondern nur in der Früh, und schreibabys schreien ja ganzen Tag einfach so.....ohne einen bestimmten Grund
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.01.2009
12 Antwort
allein einschlafen können ist quatsch
dein kind braucht deine nähe noch mehr als alles andere. wie kommt deine hebamme darauf, dass kinder - vor allem gerade erst ein paar wochen alt - allein liegen sollten? wenn dein baby dich nicht spüren kann, bist du für ihn nicht da. lass ihn nicht schreien, das löst angstgefühle in dem kleinen wurm aus. nimm ihn hoch, tröste ihn, lass ihn auf dir schlafen. um den schlaf von babys besser zu verstehen, hat mir das buch von william sears "schlafen und wachen" sehr geholfen. ach ja - zum schreien lassen noch ein interessanter link - www.ferbern.de
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.01.2009

ERFAHRE MEHR:

Mißstände im kindergarten wer hilft?
05.02.2013 | 4 Antworten
Schwangerschaftstee hilft er?
30.09.2009 | 3 Antworten
Bitte bitte Daumen drücken
27.08.2009 | 4 Antworten
Vomex hilft nicht
06.07.2009 | 5 Antworten
hallo mamis bitte bitte bitte bitteg
15.06.2009 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading