Probleme mit Schlafen - was mache ich bloss falsch?

elvira14
elvira14
17.11.2008 | 4 Antworten
Meine KLeine (etwas über 7 Monate) schläft eigentlich schon immer recht brav. Eingeschlafen ist sie immer schon brav, seit sie drei Monate ist bekommt sie ein Fläschchen (wegen Reflux), seit damals schläft sie durch (meistens von 20.00 bis ca. 7.00). Damit meine ich vor allem, dass ich sie in der Nacht nie füttern muss. Wach wird sie natürlich, sie weint kurz nach ihrem Nukki, wenn ich ihr den gebe, schläft sie SOFORT weiter. Das war so zwei- bis dreimal die Nacht.

Ein paar Nächte hat sie schon bei meiner Mutter verbracht, dort schläft sie immer wirklich durch, meine Mutter muss ihr NIE den Nukki geben. Und selbst wenn sie kurz aufweint, dann beruhigt sie sich auch ohne Nukki sofort wieder.

Die letzten Nächte sind jetzt so schlimm bei mir, dass ich nicht mehr weiß, was ich machen soll und ich weiß auch nicht, was ich falsch mache, denn bei meiner Mutter geht es ja (vorige Woche war sie zwei Nächte dort, davor und danach bei uns zu Hause nur Terror). Dachte schon, es ist, weil es dort ein bißchen heller ist. Haben extra ein Nachtlicht gekauft - das hilft auch nichts. Woran kann das liegen? Soll ich ihr den Nukki doch nicht geben? Aber wenn ich das nicht tue, beruhigt sie sich überhaupt nicht, und mein Mann muss doch am nächsten Tag zur Arbeit. Ich bin schon völlig fertig. habe heute nacht wieder nur drei Stunden geschlafen und die bei weitem nicht am Stück.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
Zähne?
Habe mit Torben das gleiche Problem, nur das er schon fast 27mon alt ist. Habe gestern rausgefunden, das es tatsächlich nur die Zähne sind. Nach dem Mittagsschlaf waren die Wangen geschwollen und feuerrot und haben auch geklüht wie heiße kohlen. Die letzten Backenzähne drücken bei ihm. Hab letzte nacht auch wieder gekämpft, bis er sagte aua im mund. Hab ihm Zahngel raufgeschmiert und prombt hat er für den rest der Nacht seelenruhig geschlafen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.11.2008
3 Antwort
Ich stelle fest,dass ich nicht die einzige Person mit diesem Problem ist!
Genaus das selbe mache ich schon seit Wochen durch.Jede Nacht quengeln, aufstehen, Nuckel geben und weiterschlafen für 1-1, 5Std.Und das ganze wiederholt sich die ganze NAcht.Aber das Komische ist, es fängt so gegen 0Uhr an und dann bis morgens 6Uhr.Das Koriose an der Sache;seit 6:10Uhr heute morgen schläft sie ohne Unterbrechung und ich sitze hier, bin total gerädert und fix und alle.
Pirrot
Pirrot | 17.11.2008
2 Antwort
Schlafproblem
Hi... Gratuliere zum schon durschlafen.. das mal vorweg.. Jannick schläft noch nicht mal annähernd durch.. aber ich stille auch noch und da muss ich dann wohl durch. Aber nun zu deiner Maus. Vielleicht hat sie gerade ein bischen mehr Nähebedürfnis zu dir als bisher...? Vielleicht will gekuschelt werden... Jannick wacht auch manchmal schreiend auf und will einfach nur auf den Arm oder... dann einfach bei mir mit ins Bett.. vor allem seit er viel mehr alleine Spielt und viel viel weniger Zeit im Tragetuch verbringt weil er aktiver geworden ist mit krabbeln und so.. Dann holt er sich die Nähe halt in der Nacht! Vielleicht konnte ich ja bischen weiterhelfen...?! Mit dem Nukki habe ich keine Erfahrung... weil meiner keinen bekommt... Viele Grüße Yvonne
MinyCurly
MinyCurly | 17.11.2008
1 Antwort
Guten Morgen,
ist ja lustig, hatte mich gerade an den PC gesetzt um fast die selbe Frage zu stellen!!!!!!!! Ganz so schlimm ist es zwar nicht, also ich hab schon mehr als nur drei Stunden schlaf. Mein Sohn schläft auch seit dem dritten MOnat durch, ist jetzt 5 Monate. Und bei mir auch ständig diese Unterbrechungen, manchmal reicht der Nucki, manchmal muss ich ihn auch zu mir ins Bett holen, dann gehts immer super. Ist aber auch Käse, weil so kann ich nicht vernünftig schlafen, mir tut schon alles weh. Gruss von Bens Mama
SandraVaupel
SandraVaupel | 17.11.2008

ERFAHRE MEHR:

ET falsch berechnet?
22.09.2015 | 6 Antworten
Hilfe! der Zahn wächst falsch .
07.08.2013 | 8 Antworten
Falsch gemessen?
03.07.2011 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading