Pekip von Krankenkasse bezahlt?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
31.01.2008 | 5 Antworten
Wurde bei jemandem von Euch der Pekip-Kurs von der Krankenkasse bezuschusst oder bezahlt? Ich bin mit meiner Kasse nämlich gerade am Kämpfen, so von wegen Präventionsmaßnahme ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
PEKIP...
Hallo, die BEK und TKK haben in meinem Bekanntenkreis schon bezuschusst, es hängt also von der Krankenkasse ab. Meine hat mir gerade telefonisch gesagt, dass sie eigentlich nicht zahlen, aber ich soll es ruhig mal schriftlich beantragen...!?! Ich werd´s also einfach versuchen... teilweise wird wohl auch für Babyschwimmen gezahlt. Lieben Gruß und viel Erfolg!
silly1609
silly1609 | 12.02.2008
4 Antwort
Nein ....
Das bezahlt keine KK PEKIP = Prager Eltern Kind Programm
Solo-Mami
Solo-Mami | 31.01.2008
3 Antwort
ich mußte
es auch selbst bezahlen.....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.01.2008
2 Antwort
wird nicht bezuschusst
ist auch keine Präventionsmaßnahme, .. hab ich ja noch nie gehört LG ANNIKA Kinderarzthelferin
Annika-Bennet
Annika-Bennet | 31.01.2008
1 Antwort
.....
Lass mi bitte nicht dumm sterben.Was versteht man unter Pekip? LG
sun29
sun29 | 31.01.2008

ERFAHRE MEHR:

Krankenkasse
03.07.2012 | 9 Antworten
welche krankenkasse?
23.10.2010 | 19 Antworten
Pekip-Gruppe Ingolstadt Umgebung
16.04.2010 | 0 Antworten
PEKIP-selber zahlen?
11.11.2009 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading