Mann zerreist euch doch lieber mal den mund über leute

sweetgirly1407
sweetgirly1407
24.04.2008 | 27 Antworten
die ihre kinder nichts zu essen geben schlagen misshandeln usw., aber nicht über son harmlosen klapps.
und sone dämlöichen sprüche wie da muss mal das jugendamt hin oder so.wieviel grips ist denn da im kopf.
wer weiß was ihr mit euren kindern gfalsch macht wenn ihr kein klapps gebt.
man man man.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

27 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Aber man
kann ein Kind ohne Klappse groß kriegen. Wenn man klappst dann will die Mutter nur zweigen das sie das sagen hat und der Stärkere ist. Ein Kind kann sich eben nicht wehren und mein Kind hört auch ohne das ich sie schlagen muss!
mum21
mum21 | 24.04.2008
2 Antwort
Hallo?
gehts noch???? ich finde auch das muss nicht sein!!!!!!
majka
majka | 24.04.2008
3 Antwort
hmm, also
mein Sohn ist dafür noch zu jung, aber habe mir da auch noch keine Gedanken drüber gemacht. Naja, vor einigen Jahren wars ja noch ziemlich normal und dann auf einmal kam die Welle, der redet mit euren Kindern! Das ist auch gut so, aber eine Freundin erzählte mir letztens, dass sie ihren Sohn 2 Jahre wickeln wollte und er ihr immer richtig kräftig in den Bauch getreten hat, es tat ihr auch weh. Sie hat ihm 5 mal erklärt, dass man das nicht macht, dass das Mami weh tut! Und er hat nicht aufgehört. Da gabs einen Klapps und er hat aufgehört. Was hätte sie denn noch tun sollen! Auf später verscheiben ging nicht denn sie musste zum FA. Also in der Situation, denke ich würde ich es wohl auch tun. Aber es soll nicht an erster Stelle stehen. Aber soweit sind wir ja noch nicht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.04.2008
4 Antwort
.....
ich farge mich erstens worüber du dich so aufregst und zweitens willst du damit sagen das ein klapps ok ist? ich denke ein klapps ist nur der anfang!
Bradipa
Bradipa | 24.04.2008
5 Antwort
hallo
ich halte auch nicht viel vom schlagen aber wenn das kind einfach nicht hören will dann muss es mal einen klapps auf den po bekommen ich muss sweetgirly recht geben um die wichtigen dinge wie verhungern lassen oder misshaldelungen da muss das jugnedamt gucken es kann mir hier keiner erzählen das er von seinen eltern früher nicht mal n klapps bekommen hat und hat es einem geschadet von uns also ich finde die anderen dinge wichtiger wenn man das jugendamt damit noch beheligt na da sind sie ja noch mehr überfordert
lea41107
lea41107 | 24.04.2008
6 Antwort
die muttis die MAL nen klapps geben reden mit sicherheit vorher auch
finde auch es sollte erstmal anders versucht werden.
sweetgirly1407
sweetgirly1407 | 24.04.2008
7 Antwort
klappse
klappse sind nie ok, egal in welchem fall! es gibt immer ne andere lösung. wenn liam mich tritt oder haut und bei "nein" nicht aufhört hau ich ganz sicher nicht zurück, das zeigt ihm ja nur, dass mama auch haut, es also ok ist! ich gehe aus der situation und zeige ihm so, dass es nicht ok ist! d.h. haut er mich, wenn er bei mir auf dem arm ist, sag ich einmal "nein, nicht hauen, das tut weh" beim 2.mal "nein, wenn du nochmal haust kommst du runter" und sollte er nochmal hauen kommt er eben runter...nur so als beispielsituation. und so geht das in jeder situation! einfach die überraschung, dass mama reagiert hilft schon genug!
scarlet_rose
scarlet_rose | 24.04.2008
8 Antwort
Voll das Armutszeugnis.
Kommt ihr euch eigentlich garnich dumm vor, wenn ihr es gut heisst, eure Kinder mit Klapsen zu erziehen ? Es geht auch anders.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.04.2008
9 Antwort
sarahannika
Es gibt soviel was man hätte tun können, aber am einfachsten wäre gewesen das Kind schräg zu legen das die Beine nicht ihren Bauch berühren. Und deswegen ein Klapps geben? Naja dazu sage ich mal nix mehr sonst mache ich mir Feinde!
mum21
mum21 | 24.04.2008
10 Antwort
mann es gibt keine mutter die perfekt ist
die die keinen klapps geben machen halt was anderes was nicht in ordnung ist zb.das kind zum essen wecken oderandere sachen.mit spielzeugentzug strafen oder weiß der geier.
sweetgirly1407
sweetgirly1407 | 24.04.2008
11 Antwort
es ist eine frage auf die ich eine Antwort möchte!!!
so weiß ich doch wie ich in der Situation reagieren muss! Meiner ist noch nicht so alt, das ich da überhaupt was machen muss. BEi ihm reicht zurzeit noch das "NEIN", aber das wird sich ja auch ändern. Habe ja nirgendswo gesagt, das ich finde das es das Beste ist!!! Sie sagte selber zu mir, das sie nicht weiter wusste! Und wenn du es weißt und dazu nichts sagst, komemn wir ja auch total wieter!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.04.2008
12 Antwort
perfekte mutter
klar gibt es keine perfekte mutter. jeder macht etwas, das nicht gut ist, aber dann sieht man das wenigstens ein und sagt nicht, es sei ok! ich kann ein paar dinge nennen, die ich nicht ideal mache. würde aber nie sagen, dass es ok oder gar richtig so ist! man kann seine fehler einsehen und bereuen, muss sie nicht für richtig halten, nur weil andere auch fehler machen
scarlet_rose
scarlet_rose | 24.04.2008
13 Antwort
sweetgirly1407
Was ist daran falsch dem Kind Konsekenzen zu zeigen? Man soll Kinder zeigen wo die Grenzen sind aber nicht durch schlagen. Sorry das ist ARM!!!!
mum21
mum21 | 24.04.2008
14 Antwort
wer den unterschied zwischen schlagen un klapps nicht kennt
hat pech gehabt, sage auch nicht wenn ihr mit nem befehlston oder erhöhter sttimme mit euerm kind reded das das brüllen ist. lernt erstmal die unterschiede.
sweetgirly1407
sweetgirly1407 | 24.04.2008
15 Antwort
@sarahannika
es gäbe mehrere möglichkeiten... 1) sich seitlich zum kind stellen 2) erst androhen: "wenn du noch einmal tritts bekommst du keine frische windel", wenn er noch einmal tritt einfach vom wickeltisch runter, mit voller windel und gut. dann musst garnicht lange warten. 1 bis 2minuten reichen, dann kannst ihn wieder hochlegen. aber die situation ist unterbrochen und das kind sieht, dass sein handeln folgen hat. wichtig ist, vorher zu warnen, damit das kind die chance hat, aufzuhören! 3)beine festhalten 4.ablenken ...
scarlet_rose
scarlet_rose | 24.04.2008
16 Antwort
sweetgirly1407
Da ist kein Unterschied!!!! Klapps ist hauen und hauen schlagen!!!!! Da frage ich mich wo die Grenze bei dir sind?!
mum21
mum21 | 24.04.2008
17 Antwort
scheinbar
darf man hier seine meinung nicht mehr äußern man wird ja gleich angegriffen ich denke jeder muss wissen wie er sein kind erziehen tut nur ich finde wie eben schon mal erwehnt verhungern misshandeln schlimmer ist und darum sollte man sich mal unterhalten ihr regt euch hier über einen klapps auf klar muss man erst reden wenn man aber dem kind schon 10 mal gesagt hat es soll das und das lassen!
lea41107
lea41107 | 24.04.2008
18 Antwort
und damit kommst du weiter ja??????
das ist noch son punkt über eltern die ihre kinder nicht vernünftig wickeln und diee dadurch nen wundne po bekommen regt sich keiner auf und das tut den kleinen mit sicherheit mehr weh als son kleiner klapps. aber wartet mal ab jeder wirt mal in diese situation kommen wo er überlegt was mache ich jetzt nun.meine freundin ihre tochter lacht sie aus wenn sie ihr erklären will das das nicht richtig war.weil sie das meistens noch gar nicht verstehen.
sweetgirly1407
sweetgirly1407 | 24.04.2008
19 Antwort
*kofkratz*
ich hab doch nicht gesagt GARNICHT wickeln, sondern runter von der wickelkommode und nach 1-2minuten neu wickeln....die 1-2minuten machen sicher keinen wunden po
scarlet_rose
scarlet_rose | 24.04.2008
20 Antwort
lea41107
Das ist wieder eine ganz andere Schiene aber egal!
mum21
mum21 | 24.04.2008

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Hand Fuß Mund Krankheit ansteckung
23.05.2014 | 4 Antworten
Alles in den Mund stecken und essen
18.01.2013 | 13 Antworten
baby hat blut im mund
21.04.2012 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading