euer geheimtipp zum radfahen lernen?

zwergenmamilein
zwergenmamilein
10.06.2012 | 17 Antworten
hallo,
unser grosser, mittlerweile fast 7, weigert sich rad fahren zu lernen, er hampelt nur rum, gibt aber immer an das er angeblich ja eh alles kann...
ok, die aufschneiderei nervt mich eh...

aber wir wissen jetzt echt nicht mehr wie wir ihm das ganze beibringen sollen...
laufrad hatte er und es hat echt gut geklappt, dreirad war auch immer gut, also gleichgewicht klappt und pedale treten kann er auch...

nur wie bekomm ich ihn dazu das beides gleichzeitig klappt?
mit festhalten zappelt er nur rum und wenn er dann ein mal gefallen ist hat er keine lust mehr...

oder hat das was mit seinem asperger autismus zu tun den er wahrscheinlich hat?

wir verzweifeln hier langsam...

danke
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

17 Antwort
@Nayka diee tandemstangen kenn ich... problem daran ist das die kurze für nen sitz am oder auf dem fahrrad zu viel zappelt, haben wir schon durch, die wirft uns fast um... haben jetzt nen hänger... es gibt bei decathlon solche riesen"zangen", da muss man sich dann nicht mehr so tief bücken aber die verdreht er auch... ich bersuch mal ein grosses laufrad zu bekommen oder ein billiges fahrrad bei dem man die pedale abmachen kann, sind ja alle vernietet...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 11.06.2012
16 Antwort
@zwergenmamilein so ist das mit dem geschriebenen wort. du hast keine ahnung wie ich das betont hätte, aber das war mir klar daher hab ich ja auch das mit dem angreifen davor gesetzt. und dass ihr schon so lang übt steht ja nirgens geschrieben. egal. ich hab meiner tochter das fahren beigebracht interesante zwischenlösung: ein schattenfahrrad. das ist ein fahrrad welches mittels einer stange am erwachsenenfahrrad befestigt wird. so fährt er, aber ohne hinfallen zu können und ohne die dämlichen stützräder
Nayka
Nayka | 10.06.2012
15 Antwort
@Nayka das konnte er nur leider auch mit 3 schon... und wie bereits geschrieben üben wir ja auch schon seit er so alt ist wie dein kind... leider ist es halt so das man nen gewissen unterton aus deinem posting nicht raushalten kann sondern nicht nur ich es so gelesen hab... aber was solls, man muss sich hier ja sehr oft anmachen lassen wenn man nicht der norm entspricht oder nicht mit allen konform geht...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 10.06.2012
14 Antwort
@zwergenmamilein niemals hab ich was von versagen geschrieben gute frau. nur dass ich finde mit 7 anfangen zu üben ist n bisschen spät m.E. Und ich finde ne 4 jährige muss mir nix übers weltall erzählen, sie ist ja 4 und nicht 7, nicht wahr?
Nayka
Nayka | 10.06.2012
13 Antwort
So, meine Tochter wird im September 4 und ist innerhalb von 10 min allein ohne Stützräder gefahren. Mein Stiefsohn wird nächsten Monat 4 und besteigt sein Fahrrad nicht mehr seit die Stützräder ab sind. Wir wissen ähnlich wenig weiter, werden ihm seine Stützräder aber nicht mehr anbauen. Haben dann auch auf Opa spekuliert, aber selbst da ist nichts zu machen- mit dem Mund kann er aber auch alles :)
Chrisiebabe
Chrisiebabe | 10.06.2012
12 Antwort
Meine ist 3 und mit dem Laufrad klappt das bei uns auch nicht ! Hier sind Kinder in der Siedlung, die sind 2 Jahre alt, die rasen mit ihrem Laufrad durch die Gegend ! Aber dafuer ist meine in anderen Sachen fit ! Ist bei deinem bestimmt auch so ! Ich selbst hab auch spaet Fahrradfahren gelernt . Und das mit dem von anderen beibringen lassen, stimmt wirklich. Meine Mutter hat meinem zweitaeltesten das Schwimmen bei gebracht , ich habs nicht geschafft. Übrigens kurz vor dem Schwimmkurs . Das wird schon noch !
traumbild
traumbild | 10.06.2012
11 Antwort
@Nayka und wie viel kann dein kind mir über schwarze löcher und weltraum erzählen? angewandte physik ist auch kein thema... sorry, aber wir üben schon seit über 3 jahren und mit schwimmen ist es genauso, klappr trotz schwimmkurs seit 2 jahren auch nicht... wahrscheinlich ist er autist, wurde ja auch schon angedeutet... will damit auch niemanden angreifen, aber ich finde es schon etwas dreist direkt von versagen zu schreiben...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 10.06.2012
10 Antwort
meine tochter hat letztes jaht fahrrad fahren gelernt mit 6 jahren sie hat sich voher immer geweigert aufs fahrrad zu sitzten dann war si ebei einer freundin von mit di ehat auch 3 kinder älter wie meine und die haben es mit ihr geübt da hat si ekein theater gemacht inerhalb 1 st konnte sie es vieleicht kenns jemand wo mit ihm üben kann bei anderen machen sie es manchmal eher wie bei mama oder papa , und mein kleiner 5 jahre wird im nov 6 kann es auch noch nicht will auch nicht er sitzt nicht mal drauf rennt gleich weg wenn er das fahrrad sieht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.06.2012
9 Antwort
Find es nicht so toll, dass andere mamas gleich erstmal Vorwürfe in den Raum stellen und erzählen, was ihre Kinder schon alles tolles können. Ich habe Fahrrad fahren mit 23 gelernt... Na und... Irgendwann wird auch der junge es schnackeln... Spät. Wenn seine Freunde ihm alle davon radeln...
rudiline
rudiline | 10.06.2012
8 Antwort
und weil er gern angibt damit muss man leben und mit dieser aufschneiderei die dich nervt leider auch Vielleicht gibt es ja andre Dinge die er dafür besonders gut kann
xxxBarbiexxx
xxxBarbiexxx | 10.06.2012
7 Antwort
Naja er ist erst 7 und wenn er es mit 7 noch nicht kann, kann man sich drum steiten wer hier versagt hat oder wer hier nicht lernen will...Mein Gott dann lernt er es halt mit 8 oder 9 spätsünder sein ist ja keine krankheit. Und weil er gern
xxxBarbiexxx
xxxBarbiexxx | 10.06.2012
6 Antwort
meiner ist 3 jahre alt und fährt ohne stützräder :)
09mama
09mama | 10.06.2012
5 Antwort
ich will niemanden angreifen aber seid ihr mit 7 nicht n bisschen spät mit anfangen zu üben? meine sind 4 und 6 und fahren beide schon lange....
Nayka
Nayka | 10.06.2012
4 Antwort
Wir haben damals immer sonntags auf dem großen leeren Supermarktparkplatz geübt. VIIIEL Platz, keine Autos... Den Tipp kann ich nur weitergeben...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.06.2012
3 Antwort
Kinder müßen nicht immer alles gleich können...Da wo sie mehr interesse haben, da klappt die sache auch gleich...Meine Maus liebt Rad fahren und Schwimmen, und macht sich auch super im schwimm und Freibad, wir haben extra nen Kurs gemacht und müßen nun weiter üben...Eine Wasserratte hoch 10 und denke auch das sie bis zum Sommer Schwimmen kann...Mach deinem Sohn keinen Druck, gerade mit Autismus würde ich da nichts überstürzen, ich arbeite mit Kinder die Downsyndrom und Autismus haben zusammen und glaub dir das ihr auch nicht mehr wisst was ihr noch machen sollt..deswegen einfach abwarten, irgendwann klappt das schon
Angel78
Angel78 | 10.06.2012
2 Antwort
Ein Freund von Eric ist 7, 5 und will auch partout nicht üben. Mit stuztradern klappt's aber ohne hat er keine Lust... Die Eltern versuchen es auch immer und immer wieder, aber nützt nix... Er will einfach nicht. Irgendwann wird der Knoten schon platzen....er kann dafür perfekt schwimmen, das interressiert ihn mehr....
rudiline
rudiline | 10.06.2012
1 Antwort
Meine hatte auch ein Lauflernrad und dann hat sie Im Februar ein Neues Fahrrad bekommen, erst wollte sie mit Stützrädern aber ich sagte ihr das wir es ohne Probieren und wir sie jederzeit ran machen können...Siehe da, sie war drauf und radelte mir davon...Gerade mit dem Lauflern rad, lernen Kinder das gleichgewicht zu halten und haben es dann mit dem Fahrrad fahren leichter....Und meine ist 4 Jahre alt, verstehe nicht warum es dein Großer mit 7 Jahren nicht kann oder er hat einfach Angst...
Angel78
Angel78 | 10.06.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

schwimm lernen
22.08.2012 | 10 Antworten
Hallo Zusammen!
20.08.2012 | 1 Antwort
Muss ich mir Sorgen machen?
17.07.2012 | 14 Antworten
Schwimmen lernen
09.07.2012 | 14 Antworten
fahrad lernen!
15.01.2012 | 8 Antworten
1 klasse - erstes lesen lernen
22.11.2010 | 6 Antworten

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading