Weg mit der Windel - WIE?

ronina78
ronina78
10.07.2007 | 7 Antworten
hallo
my Sohn ist 2 Jahre und 7 monate alt
er wird in KiGa ab September
muss aber sauber sein
wir probieren es jetzt
ich lasse ihn daheim ohne windeln
er geht gerne zur Toilette
aber manschmal geht alles in die Hose
Entweder denkt er nicht daran - keine Ahnung
Wie habt Ihr das geschafft?
Vielen Dank im vorraus
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Musiktöpfchen
Na Dein kleiner ist ja in dem Alter meiner süßen. Denn meine geht auch ab September in Kiga! Ich hab sie jetzt halbwegs trocken bekommen, da wir ein Töpfchen mit Musik gekauft haben. Sie geht da megagerne drauf und sie meldet sich auch von allein, wenn sie muß. Allerdings muß ich sagen das meine ungern aufs Klo geht das ist ihr unheimlich. Am Tag hat sie auch keine Windel mehr drum, außer wir sind unterwegs, das ist mir dann doch noch zu riskant und in der Nacht! mach Dir da keinen Streß, denn das merkt er dann auch! LG nisha
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.07.2007
2 Antwort
Weg mit der Windel - WIE?
hey! also, da bin ich aber froh, dass unser kiga das nicht so eng sieht. lisa ist seit sie 2 jahre alt ist dort. die haben eine familiengruppe, in der kinder unter 3 jahren untergebracht werden ... zusammen mit den älteren und 2 erzieherinnen. da ist es egal, ob ein kind trocken ist oder nicht. bei lisa fangen wir jetzt gerade damit an ... auch um die kosten der windeln zu sparen ... hö! schade, dass es immernoch kiga´s gibt, die den eltern diesen "stress" machen müssen - so doch jedes kind seinen eigenen rythmus hat ... liebe grüsse sassy
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.07.2007
3 Antwort
Weg mit der Windel - Wie???
Hallo, lass dich doch nicht von der Kita stressen, frag mal, ob es reicht, wenn Du ausreichend Wechselwäsche mitgibst. Er wird sicher begeistert von den Kinderklos im Kindergarten sein und dann ganz schnell auch drauf wollen und es nicht mehr verspielen. Vielleicht fragst du ihn zwischendurch immer mal wieder ob er aufs Klo muss und irgendwann wird es klappen, das die Hosen trocken bleiben. Alles gute für den Start in die Kita gruß Susi
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.07.2007
4 Antwort
druck geht nach hinten los
hallo! ich denke weder eltern, noch kita sollen in sachen sauber werden druck ausüben, denn so was wirkt meistens bei den kiddies absolut gegenteilig. kleine "unfälle" sind beim sauberwerden anfangs absolut normal und selbstverständlich! ich kann dir erstmal raten, kauf euch mal für die unfälle die panty-up windeln, die man an und ausziehen kann wie eine unterhose. wenn da was reingeht, ist net schlimm und ist schnell gewechselt. mehr tipps und hintergrundinformationen findest du hier auf mamiweb im magazin unter folgenden links: http://www.mamiweb.de/magazin/2/21/0/0/0/wie-kinder-sauber-werden-toepfchentraining-oder-biologische-reifung.html http://www.mamiweb.de/magazin/2/22/0/0/0/wie-kinder-sauber-werden-eltern-koennen-das-kind-unterstuetzen.html vielleicht findest du da einige ideen lg, mameha
mameha
mameha | 10.07.2007
5 Antwort
Muss vom Kind ausgehen!
Hallo ronina78! Meine Tochter war 22 Monate als sie keine Pampers mehr anziehen wollte! Hatte eigentlich noch gar nicht dran gedacht das es klappen könnte. Am Anfang war es schon sehr stressig hab sie halt alle 10 Min gefragt ob sie müsse und sie auf Toilette gesetzt und muss sagen das ging bei ihr richtig gut. Würde halt nichts erzwingen denk das kommt von ganz alleine. Wünsch Dir viel Glück dabei! Gruß Tina
tina70
tina70 | 10.07.2007
6 Antwort
Geduld oder Hilfe einer Freundin
Hallo, bei mir war es so, dass die Kleine ne halbe Stunde auf ihrem Töpfchen saß und nicht kam und kaum war die Windel an, war sie auch schon voll. Ich war am Rande der Verzweilflung. Es war dann der 1. Mai war ich bei meiner Freundin. Die wohnte damals noch bei Ihrer Mutter, welche Erzieherin ist. Ich hab von meinem "Problem" erzählt und da sagte die Mutter zu meiner Kleinen "Wenn du bei mir auf die Toilette gehst, gehen wir zur Eisdiele und du kriegst ne Kugel Eis." Und siehe da, mein Kind ging auf die Toilette. Ich konnte es nicht fassen und war irgendwie auch frustriert, weil ich mir den Mund fusselig geredet hab und ihr auch Belohnungen in Aussicht gestellt habe und es nix gebracht hat. Naja, ihr wurde dann, wenn sie das zu Hause auch so macht ein weiteres Eis beim nächstem Besuch versprochen und von da an ging mein Kind auf die Toilette. Klar ging mal noch was daneben, aber es hat funktioniert. Vielleicht hast Du ja auch jemand im Bekanntenkreis der Dir helfen kann. Und dann halt immer dran erinnern und aufs Klo schicken. Aber wegen dem KIGA würd ich mir keinen Streß machen. Ich hab auch in einer KITA gearbeitet und wir hatten Windelkinder und in dem KIGA in dem meine Kleine war, haben die mittler Weile auch Windelkinder. Man muss nur Wickelzeug mitgeben. LG Mami97
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.07.2007
7 Antwort
Windeln weg - wie?
Hallo, jetzt ist die beste Zeit, damit anzufangen. Du kannst dein Kind auch ohne Windeln lassen, wenn du nicht daheim bist, nimm einfach immer noch einmal Hose und Schlüppi mit, zur Not auch noch eine Windel, damit es nicht zu viel wird. Aber der Sommer ist die ideale Zeit, ein Kind trocken zu kriegen. Da ist es auch nicht so schlimm, wenn er mal für kurze Zeit nass ist. Er muss es nur auch merken, was passiert ist, dass er eben in die Hose gemacht hat. Du darfst ihn nur nicht ausschimpfen. Sag ihm, dass das passieren kann und das es das nächste Mal vielleicht klappt, wenn er rechtzeitig bescheid sagt. Und vergiss nicht, ihn jedesmal dafür zu loben, wenn es geklappt hat. Keine Sorge, das wird schon, aber nich lange zappeln, handeln, und die Hose kann man allemal wieder waschen. Liebe Grüße Norik
Norik
Norik | 17.07.2007

ERFAHRE MEHR:

Erfahrung mit Rossmann Babydream Windeln
02.07.2015 | 20 Antworten
Windelsoor oder Scheidenpilz?
25.07.2013 | 3 Antworten
Was kostet eine Windeltorte von dm?
06.06.2012 | 12 Antworten
Schwindel nach Flugreise?
21.05.2012 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading