Kann es nicht mehr hoeren

magicluna
magicluna
29.03.2010 | 11 Antworten
Mein Sohn kam in der 26.SSW zur Welt, er wird im Juni 2 und hat soweit super aufgeholt.Das einzige was er noch nicht so kann wie seine gleichaltrigen Freunde ist Laufen!Er laeuft an der Hand und an Moebeln, Waenden etc entlang aber halt noch nicht freihaendig.Ich persoenlich habe damit kein Problem denn er bekommt Therapie und eigentlich ist er ja auch erst 18 Monate aber meine bloede Schwiegermutter nervt mich schon seit ueber einem Jahr mit ihrer Fragerei und nun hat sie meinen Mann auch noch ganz kirre gemacht.Ich finde das so traurig, denn ich bin unglaublich stolz auf mein Kind, denn er koennte weitaus schlimmer dran sein.Warum sind manche Leute nur so ignorrant?!
Musste mal raus.. (tempo) (tempo)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Hallo
mein Sohn wurde in der 34 Ssw geboren und hat alles super aufgeholt, aber ist in allem etwas spät dran!Er ist nun letzte Woche 2 geworden und spricht sehr wenig, ist halt ein fauler!ich höre auch ständig von vielen Leuten, der spricht zu wenig, geh mal zum Arzt nicht das er was hat!Mitlerweile reagiere ich gar nicht mehr und lasse die Leute reden!Ich bin froh das Nico gesund und glücklich ist und alles andere kommt schon mit der zeit! Laß Dich auch nicht stressen!
Nicolino
Nicolino | 29.03.2010
10 Antwort
Meine große wurde damals
in der 27 ssw geboren. Sie war immer ca. ein jahr "hinterher".Lass dich nicht irre machen, freu dich über jeden kleinen fortschritt den dein kind macht. Es gibt wahrlich kinder die sind, so früh geboren, nicht so gut dran. Ich kenn das auch. Alles liebe und gute für dich und deinen spatz
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.03.2010
9 Antwort
druck der gessellschaft
das kenn ich auch!meine kleinste hatte eine entwicklungsverzögerung, einen schwachen muskeltonus in den beinen und wahrnemungsprobleme.trotzdem die leute das wussten, hat man mir immer nur druck gemacht, sie müsste da und dort doch vieeeel schneller aufholen.meine maus ist dennoch ihren eigenen weg in ihrer zeit gegangen und hat heute, mit fast 8 jahren alles aufgeholt!du und dein kind habts schon viel durchdemacht, noch mehr geleistet, und könnt stolz auf euch sein!hör nicht hin, wenn schwiegertiger und co schlaue reden schwingen
horton
horton | 29.03.2010
8 Antwort
hi
mach dir nix drauss, ich kenn das! mein sohn war noch nicht mal 1jahr alt dann meinte meine oma so: also allmählich wirds zeit das er mit den reden anfängt! -.-
Mischa87
Mischa87 | 29.03.2010
7 Antwort
Danke
Danke euch, hat mich echt etwas aufgebaut und vor allem weiss ich das ich nicht die einzige bin mit dem Problem....
magicluna
magicluna | 29.03.2010
6 Antwort
Lass die Leute reden!!
Mein Sohn kam zwar "nur" in SSW 34 zur Welt aber trotzdem hab ich mich auch immer verrückt machen lassen wenn er was nicht so zeitig konnte... Aber grad was das Laufen angeht hatte ich gute Beispiele: Nachbarsjunge, 1 Jahr älter, normal geboren. Fing an zu krabbeln mit 12, 5 Monaten; lief seine ersten freien SChritte mit 18 Monaten. Nachbarsmädchen, 2 Jahre älter, geboren in der 41. SSW. Fing an zu krabbeln mit 14 Monaten und zu Laufen mit 17 Monaten. Also wusste ich ich kann meinem alle Zeit der Welt lassen :) Mach dich nicht verrückt!
taunusmaedel
taunusmaedel | 29.03.2010
5 Antwort
Mütter/Schwiegermütter
Laß Dich nicht unterkriegen. Solange der Arzt mit der Entwicklung zufrieden ist, ist doch alles im Lot. Mütter- oder Schwiegermütter sind eben so. Ich krieg auch ständig zu hören, daß meine Kleine schon dies oder jenes können müßte. Als gäbe es einen exakten Termin, an dem sich ein Kind umdrehen, krabbeln, laufen od. ähnliches müßte.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.03.2010
4 Antwort
huhu
lass die doch labern. Ich weiss, ist so einfach gesagt, aber du kannst stolz auf deinen Zwerg sein. Da gibt es andere, die sind viel weiter zurück. Ich glaub, du kannst, sowie auch dein Sohn, stolz auf DICH sein, denn OHNE dich wäre er bestimmt nicht so weit. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.03.2010
3 Antwort
Das kenne ich.
Mein sohn kam 32 ssw zur Welt und war Mangelentwickelt. Er machte erst mit 16 monaten seine ersten schritte. Heute ist er wohl auch noch leicht in verzug.... Mir macht es nichts, ich bin froh, das er gesund ist, und ständig fortschritte macht. Aber es kamen / kommen öfter sachen wie : Muss er nicht bald aufs Töpfchen. Wieso spricht er nicht besser: Wieso kann er dies nicht, wieso kann er das nicht. Es nervt. Aber da hilft nur eins : Nicht zu sehr zu herzen nehmen. Und niemals an deinem kind zweifeln, weil andere es tun ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.03.2010
2 Antwort
...
das ist doch klasse was er schon kann meiner lief auch erst mit 16-17 monate und kam in der 39ssw.... lass ihm zeit er läuft noch sein ganzes leben und das gerede der schwiegereltern nervt eh meistens- einfach überhöhren---- ihr habt sicherlich nen großartigen jungen und das ist was zählt
mamaspatz
mamaspatz | 29.03.2010
1 Antwort
*troest*
ich kenn das hab auch ein frühchen u hör auch dauernd : das sollte er schon können u das usw wir können froh sein, dass sie leben u wir gesunde kinder haben lass dich nicht irre machen, alles liebe
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.03.2010

ERFAHRE MEHR:

genervt
05.11.2014 | 12 Antworten
2. teil mein kind. nimmt nicht zu
04.11.2014 | 10 Antworten
besuchsrecht
28.11.2013 | 59 Antworten
Nespresso
02.07.2013 | 6 Antworten
Rauchen in der Schwangerschaft
05.01.2013 | 17 Antworten
Yorik-Finnley
01.02.2012 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading