Welche Werte mitgeben?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
19.06.2009 | 13 Antworten
Mich würde es mal sehr interessieren, welche Werte manche Mütter ihren Kindern mitgeben wollen, wenn sie selbst nicht einmal etwas von den Wichtigsten halten.
-Toleranz
-Freundlichkeit
-Respekt und vorallendingen Ausgeglichenheit und Ruhe!

DENN immer wieder schüttel ich mit dem Kopf, wenn ich hier den Umgang untereinander mitbekomme.
Jeder soll ja seine Meinung äussern, muss man aber stattdessen beleidigend oder verletzend werden?

Gestern bekam ich mit, wie manche Frauen sich über unkorrekte Schreibweisen lustig gemacht haben ..
oder an anderen Tagen wird Jemand hier angegriffen, wenn er eine Frage stellt, die dem Anderen nicht passt.

Oder junge Mütter/Alleinerziehende etc. werden hier oft herablassend behandelt.
, , Wie man doch nur könnte .. "
Ich bin Beides und denke, dass ich und gewiss auch Andere sich besser verhalten, als so manch eine Andere ..

Gehen diese Frauen auch so mit ihren Kindern um?
Vergesst bitte nicht, dass ihr Vorbilder seit. So, wie ihr euch gebt, so werden es Eure Kinder nachmachen ..

Alles Gute,
Sophia (23 SSW)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
ich find diese vormachtsstellung schrecklich
die sich manche mütter ihren kindern gegenüber rausnehmen und einen klaps verteidigen hier das seh ich nicht so eng, sind halt viele mädels, die nach einem gestressten tag eben auch mal schneller auf einen "angriff" anspringen bin übrigens auch beides
julchen819
julchen819 | 19.06.2009
2 Antwort
schön gesagt
du sprichst mir aus der seele. aber solche mütter, die sich hier z.b. über die rechtschreibung oder so von anderen lustig machen usw, die haben nichts besseres zu tun und sind höchstwahrscheinlich mit ihrem eigenen leben recht unzufrieden, dass sie ihren frust an anderen auslassen müssen.. liebe grüße
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.06.2009
3 Antwort
HI
Decker
Decker | 19.06.2009
4 Antwort
werte
gute frage. aber ich glaub die "falschen"machen sich darüber wieder den kopf.leider. ich glaub kaum, das mütter die mit handy-tippend und zigarette in der anderen hand auf dem spielplatz sich einen kopfmachen. sie "lassen" erziehen und schieben alles von sich. meine erfahrung. ausdrücke im kiga und kämpfe in der schule sind keine seltenheit-leider. da kann man dem eigenen kind nur erklären, das es anders gehen sollte.
nana040573
nana040573 | 19.06.2009
5 Antwort
Hast Recht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.06.2009
6 Antwort
zehntausend däumchen
manchmal denke ich das ich mich am liebsten von der verkorksten menschheit die immer mehr selbstversessen denkt abschotten würde mit meiner familie....weg von diesen respektlosen, dauergenervten möchtegernmenschen die nichts besseres zu tun haben als ihr gift zu versprühen anderen menschen die meinung aufzuschwatzen weil sie ihre für die richtige halten, weg von selbstverliebtheit und falschem stolz....was ist apssiert? warum sind menschen so untolerant zumindest die meisten....ich denk mir selber manchmal....mensch mist in dem moment hast du dich aber ziemlich daneben benommen.....nur leider lernen die wenigsten draus...ich wünschte es gäbe mehr menschen mit rückrad.....fairness, ... für mich ist das so wichtig das mein kind das weiss.....ich versteh so vieles nicht....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.06.2009
7 Antwort
da bekommst nen Daumen von mir...
aber weißt du, es ist doch auch so: es gibt soooo viele Menschen, für die z.B: das Wort "richtig" immer eine andere Bedeutung haben. Auch beim schreiben kommt oft etwas rüber, wie man es auch garnciht meint. Und viele nehmen einen Rat nicht an, sondern sehen gleich kritik in dem geschriebenen. Und fast niemand lässt sich auf eine andere Meinung ein, oder hast du hier schon einmal gelesen: super, ich hatte war ne andere denkweise, aber du hast mich überzeugt. Redet hier überhuapt noch irgendwer sachlich? Oder bleibt beim Thema....das ist es, was mir aufgefallen ist hier...
Naba123
Naba123 | 19.06.2009
8 Antwort
Danke schön.
Das freut mich sehr, dass es noch Menschen gibt, die auch so "altmodisch" denken wie ich. Es ist wohl einfach so, dass die Leute, die sich so daneben benehmen, es nicht anders von ihren Familien kennen. Ich wurde mit sehr viel Respekt großgezogen und benahm mich auch so meinen Mitmenschen gegenüber.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.06.2009
9 Antwort
Du hast recht...
allerdings liest man ja schon eine gewisse Art von Freundlichkeit raus, egal ob die Person hinter der Meinung des Anderen steht oder eher doch nicht. Wenn Du jetzt beispielsweise sagt, Du findest es richtig, wenn ein Kind mit zwei Jahren schon den Kindergarten besucht...etc. Kann ich dagegen stimmen, indem ich eben schreibe: , , Okay. Ich habe leider schlechte Erfahrungen damit, denn mein Kind war mit 2 Jahren noch nicht so weit, von mir länger getrennt zu sein, daher möchte ich es nicht noch einmal riskieren!" Andere Meinung, jedoch habe ich weder versucht, Dich umzustimmen, noch wurde ich beleidigend. Andere schreiben jedoch gleich sowas wie:, , Wie Unverantwortlich bist Du denn? Hast Du Dir schon einmal überlegt, dass Dein Kind vielleicht noch gar nicht soweit ist??? Also, ich finde Deine Einstellung Grundverkehrt...!" .....??
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.06.2009
10 Antwort
@komotini00
du sagst es: das a und o ist die erziehung, welche man selbst genossen hat. Nur wenige schaffen es, bei "schlechter" Erziehung, es nicht auch auf Ihre Kinder zu übertragen. Nur sehr sehr wenige...
Naba123
Naba123 | 19.06.2009
11 Antwort
ich denke ein bisschen zicken liegt uns Weibern allen im Blut
warum man allerdings Alleinerziehende angreift verstehe ich jetzt nicht habe es hier auch noch nicht mitbekommen ..............
Fabian22122007
Fabian22122007 | 19.06.2009
12 Antwort
ich leider schon.
Ich schrieb hier einmal, dass ich alleinerziehend sein werde, da der Vater meines Kindes abgehauen ist... er ist verheiratet und hat schon Kinder. Ich wurde als Asozial beschimpft und wie ich nur in , , solche Verhältnisse" reingeraten sei. Totales Unverständnis.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.06.2009
13 Antwort
@komotini00
du hast auch wieder recht... aber sieh es so: du hast hier von jung bis alt, von arm bis reich, von dick bis dünn und und und.. du hast hier jeder "Schicht" vertreten. Das kann nicht gut gehen. Soooo viele Menschen, noch dazu Frauen, auf einem haufen, ich denke, man muss das hinnehmen....Es gibt Themen wie Rechtschreibung, das wäre für mich nieee ein Thema, welches ich ansprechen würde, da es mir einfach egal ist, hauptsache ich kann schreiben. Thema Schnorren und zu sagen: wieso ich bekomm so auch mein Geld, bleib ich halt mal zu hause, dass lässt mich persönlich schon wieder nicht so kalt. Jeder hat sein Interessenfeld an einer anderen Stelle... Ich hoffe ich hab einigermaßen versändlich rübergebracht was ich sagen wollte :-)
Naba123
Naba123 | 19.06.2009

ERFAHRE MEHR:

5+2 ssw im Blut nur 380 hcg werte !
03.03.2015 | 16 Antworten
TSH Werte 22 ssw
13.03.2013 | 5 Antworten
Hcg werte viel zu niedrig!
22.02.2013 | 27 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading