Kinderwunschsprechstunde

nicky0410
nicky0410
22.01.2008 | 8 Antworten
Hallo, ich bin nicole, und ganz neu hier, habe auch gleich eine frage und hoffe, mir kann jemand von euch helfen. Morgen 23.02.08 habe ich einen termin bei einer kinderwunschsprechstunde, kann mir jemand sagen, was man da alles beantworten und tun und lassen muß? Ich bin sehr aufgeregt und beängstigt wegen des termins. habe ihn mir deshalb geben lassen, weil ich mit meinem freun versuche, seit über 3 jahren ein kind zu bekommen, aber es klappt nicht. lg nicky
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
nervös...
...warte ich die zeit ab, 14.00 uhr ist der termin, ich habe gestern noch prospekte gelesen, die mir mein FA gegeben hat, bin also nun voll informiert, ich werde mich heute, spätestens morgen wieder melden und mal berichten, wie es so war, vielleicht hilft das dann anderen betroffenen... also bis dahin, nicky
nicky0410
nicky0410 | 23.01.2008
7 Antwort
danke
..für eure beruhigenden worte, ich bin sehr gespannt, was da morgen passieren wird, hauptsache es kommt nicht dabei raus das es nicht möglich ist, aber ich sollte positiv denken! ich danke euch fürs antworten.
nicky0410
nicky0410 | 22.01.2008
6 Antwort
ich hatte
meine mens auch unregelm.also zahlen musst du da nichts!er wird richtig über das thema mit dir reden und sich einfach nur zeit für dich nehmen du wirst nach dem gespräch erleichtert sein darüber geredet zu haben!
sternchen1604
sternchen1604 | 22.01.2008
5 Antwort
Kinderwunsch
Ich hab Jella auch erst mit 32 bekommen. Es werden Fragen nach Deinem Zyklus gestellt, was Ihr schon probiert habt, ob Ihr sonst soweit gesund seid... also es ist im Grunde so, als ob Du ein ganz normales Gespräch mit Deinem Haus-oder Frauenarzt führst. Ich war lange Arzthelferin bei einem Gyn, und ich weiss daher, das sie ganz einfühlsam mit Dir umgehen werden. Und Du wirst wieder Hoffnung haben!!!!!!!!!!!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.01.2008
4 Antwort
noch paar infos
ich habe keine menstruation, oder besser fast nie.im detail:letztes mal 9/07 und davor 9/06 und 10/06 also 1-max.zweimal im jahr.da wir unverheiratet sind und keine millionäre würde ich auch gerne noch wissen, welchen umfang man bezahlen muß, wenn in der kiwu-sprechstunde untersuchungen mit mir/oder ihm gemacht werden. lg, nicky
nicky0410
nicky0410 | 22.01.2008
3 Antwort
also ich hatte auch
DIE KIW STUNDE DAS ist nicht schlimm er f ragt was ihr schon alles probiert habt und dann bekommst du eventuell tabletten must fiebermessen und sex nach uhrzeit haben!!!!!!!!!!
sternchen1604
sternchen1604 | 22.01.2008
2 Antwort
danke
vielen dank, nun ich bin 32 und empfinde das bischen so, als ob ich nicht mehr sooo viel zeit hätte.weißt du denn, was man alles so gefragt wird?
nicky0410
nicky0410 | 22.01.2008
1 Antwort
Kinderwunsch
Hallo Suesse, ich weiss, wie es Dir geht, ich habe mehr als zehn Jahre auf meine Kleine gewartet, und im September kam sie, ich wurde doch noch schwanger, ganz ohne ärztlich Hilfe. Lass es morgen auf Dich zukommen, man wird Dir alles ganz genau erklären und ein ausführliches Gespräch mit Dir führen. Ich wünsche Dir gaz viel Glück
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.01.2008

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading