Wer hat Erfahrung mit dem Medikament Clomifen?

Madita76
Madita76
17.01.2008 | 6 Antworten
Wünsche mir jetzt seit einiger Zeit ein zweites Kind. Mein Arzt meinte ich hätte keinen Eisprung die letzten 3 Zyklen. Er hat mir jetzt clomifen verschrieben. Wer hat Erfahrung damit? Und wie lange dauert es bis man dann schwanger wird? Über antworten würde ich mich sehr freuen bin total verunsichert.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hallo
madita. hab mal eine frage an dich, wie hat denn der Artz festgestellt, das du in den letzten drei Monaten keinen Zyklus hast? wir sind seit Juli am üben, aber bisher ohne erfolg.Habe jetzt mit Clearblue getestet und negativ, somit keine ES. Bekommst du denn regelmäßig deine Tage?
Sternchen26
Sternchen26 | 17.01.2008
2 Antwort
Clomifen
Nein ich hatte meine Tage nicht, hatte immerwieder eine Zyste. Mal am rechten mal am linken Eierstock ... jetzt hat sich alles wieder geregelt..gott sei dank ... dann meinte mein Arzt ich hab das nötige Gelbkörperhormon nur in unzureichender Menge ... so und jetzt nehm ich clomifen um den Eisprung anzuregen.. Ach wie einfach war doch alles beim ersten Kind ;)
Madita76
Madita76 | 17.01.2008
3 Antwort
clomi
ich nehme heute im 3 zyklus clomifen! in kombination mit utrogest! Du siehst bei mir hat es noch nicht geklappt! muss am 12 zyklustag hin zur untersuchung per ultraschall!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.01.2008
4 Antwort
Hast du schon ein Kind?
blöde Frage aber hast du schon ein Baby oder probiert ihr es jetzt das erste mal? Bin langsam am zweifeln ob s überhaupt klappt ... ich weiß ich sollte mich locker machen, aber ein zweites Kind kommt eben nur jetzt in frage weil sonst mit der Arbeit alles den Bach runter geht..: (
Madita76
Madita76 | 17.01.2008
5 Antwort
kinder
Ja mein sohn ist 7! Er ist nicht von meinen Mann obwohl es sein Papa ist! Ich kenne das Gefühl denn bei mir ist das Alter ein problem!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.01.2008
6 Antwort
das kommt auch noch dazu
ja, das alter, der job, das blöde neue Erziehungsgeld! Naja, wir haben jetzt eben gesagt wenn es so sein sollte das das Baby nicht jetzt kommt, dann bleibt mein Mann zuhause! Weil so haben wir wenigstens genauso viel geld wie vorher und nicht nur die 300, - hört sich blöd und berechnend an, aber anders gehts nicht! Kann dich gerade auch voll verstehen, bin manchmal echt am rande!!! naja, lass uns weiter tapfer sein Ach ja, sag mal, hast du von dem Zeug auch manchmal so Hitzewallungen?
Madita76
Madita76 | 17.01.2008

ERFAHRE MEHR:

frage wegen clomifen
06.07.2016 | 9 Antworten
Erfahrung mit Clomifen?
23.02.2011 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading