hallo ich hoffe jetzt kann mir einer helfen

saraho87
saraho87
24.04.2008 | 3 Antworten
ich war gestern beim FA und er hat bei mir ultraschall gemacht und gesagt das die schleimhaut sich aufbaut und er ein Follikel (eibläschen) gesehen hat.ich hatte meine mens am 30.03. zuletzt.heißt das das ich jetzt erst meinen ES habe oder meinte er vielleicht die eizelle?er kann doch eigentlich den follikel gar nicht sehen, da er im eierstock ist, oder?nach meinen berechnungen hätte ich um den 15 meinen ES gehabt, und hatte da auch GV.habe pille abgesetzt.was heißt das jetzt .. evtl schon schwanger oder jetzt fruchtbar?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
ich würde sagen...
...das du deine fruchtbaren Tage schon gehabt haben müsstest! Bei mir war es auch so das sie das Folikel nach meinem Eisprung noch auf dem Ultraschall sehen konnte, nur schon etwas kleiner als um den Eispung herum. Kurz darauf kam es dann auch zur Regelblutung... Hoffe das ich dir weiterhelfen konnte!? Gruß, Nini22
Nini22
Nini22 | 24.04.2008
2 Antwort
Bei mir war das in
meiner ersten Schwangerschaft. Der tolle Arzt - war zum Glück nur die Vertretung - meinte zu mir nach dem Ultraschall, ich sei nicht schwanger. Die 3 Tests die ich zuvor machte haben aber was anderes gesagt. Naja, als meine Ärztin endlich wieder da war ging ich nochmal hin und sie hat sich das Ultraschallbild selbst angesehen. Sie meinte dann dass die Schleimhaut deutlich verdickt ist und das Ei lediglich noch nicht in der Gebärmutter angekommen ist. Kann mir schon vorstellen dass du schwanger bist.
Francomama
Francomama | 24.04.2008
1 Antwort
meinte er
vielleicht ein ei das evtl befruchtet ist, und sich jetzt evtl einnistet?
saraho87
saraho87 | 24.04.2008

ERFAHRE MEHR:

Würde gern helfen aber wie
05.07.2012 | 4 Antworten
könnt ihr mir helfen
25.06.2012 | 18 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading