Hallo an alle Mamis

maryjane81
maryjane81
18.07.2018 | 18 Antworten
-Wie alt wart ihr wo ihr schwanger geworden seid?

-Wie lange habt ihr Probiert schwanger zu werden?

-Wart ihr oft traurig weil der Wunsch nach Baby zu groß war und öfters schlechte Laune und mit dem Partner Stress gehabt?

-Die meisten von euch Frauen sind mit einem Mann verheiratet und ihr selbst habt keine eigene Kinder aber euer Partner oder Mann hat Kinder von alten Beziehung.Wie fühlt man sich so?

Möchte einfach mal eure Gedanken, Gefühle und Erfahrungen hören.Würde mich sehr freuen.
Vielen Dank
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

18 Antwort
@130608 Ja es kommt so rüber als hätte er nicht die interesse weil er nun man schon zwei Kinder hat. Ich komme nicht damit klar und es tut mir auch weh.Ich fühle mich nicht so ernst genommen und fühle mich so minderwertig. Manchmal bin ich so vehasst
maryjane81
maryjane81 | 19.07.2018
17 Antwort
ich kann Dich verstehen , dem Wunsch nach einem eigenen Kind...jedoch klingt es für mich auch eher so , dass sein Kinderwunsch nicht so ausgeprägt ist...nun kommt es darauf an , ob Du damit leben möchtest ?
130608
130608 | 19.07.2018
16 Antwort
@130608 Danke für die interesse. Er hat Kontakt zu beiden Kindern aber keiner der Kinder ist bei ihm aufgewachsen und ich kenne den großen 24j seit er 15/16 j Ist und den kleinen 10j kenne ich erst ungefähr 2/3 Monate.Wir sind seit 7 und halb Jahren zusammen und haben erst letztes Jahr geheiratet.Ich kenne alle beide Mütter und er versteht sich mit den beiden Mütter wegen des Kindes. Der 10 jährige hat auch schon bei uns geschlafen aber möchte halt immer zu Mutter zurück.Ich verstehe mich mit beiden Kindern und versuche echt das beste.Aber ich möchte auch selbst ein eigenes Kind und selber erleben das Gefühl Mütter zu sein.Könnt ihr mich irgendwie verstehen.Finanziell geht es gut außer momentan seit Wochen ein tief.Und hoffe das es wieder besser wird.Das traurige daran ist in den 7 und halb Jahren, jedes mal wenn ich genau an meinem fruchtbaren Tagen Lust habe, wollte er nicht und sagt das er müde ist oder kaputt ist.Paar Jahre zurück wenn ich fruchtbar war hat sein großer 24j bei uns am Wochenende übernachtet jetzt nicht mehr und nun dein kleiner 10j. Irgendwie kommt es immer am falschen Zeit. Nicht böse gemeint, denn ich liebe seine Kinder.Ich hoffe ihr versteht was ich damit meine. Und wie gesagt seine Rede wenn es kommt ist ok wenn nicht auch ok.Aber wenn wir eh nicht öfters Sex haben und wenn wir Sex dann mal haben ist es irgendwie vor meine Fruchtbarkeit oder nach dem Eisprung.Bin einfach nur traurig drüber.Es kommt mir so manchmal vor als würde er es mit Absicht machen.Gut wir waren beim Arzt wegen sein Spermien und der Arzt sagte das er zwar ein paar schnelle und langsame Spermien hat und es ist normal in seinem Alter 46j und er ist noch Zeugungsfähig.Bei mir ist auch alles ok.Nehme shon seit 3j femibion 1 Naja trotzdem fühle ich mich nicht so richtig glücklich wenn du das Gefühl hast das dein von dein eigenen Mann nicht wirklich die interesse hat. Dann erst recht achte ich sein Verhalten. Auch wenn er sagt das er auch möchte wenn es kommt ok wenn nicht auch ok. Es tut einfach weh. Jeden Monat zu warten wann er wieder Lust hat und ich mir dann hoffe wenn wir Sex haben das es endlich klappt. Ich habe längst aufgegeben mein Reiz oder die interesse zu zeigen das ich Lust auf ihm habe weil wenn du jedes mal ne Abfuhr bekommst dann Zweifels du nur noch und hast dann die komplexe an dir und traust dich garnicht mehr. Ja ist wirklich so leider. Ich wünsche das keine Frau was ich mit meinem Mann mitmache.Man fühlt sich echt verarsch oder das er mitabsicht das nur hindert bis ich dann älter werde und vorbei ist. Oh man ich kann echt nicht mehr. Habe oft mit ihm geredet aber er will nicht ständig drüber reden.Er sagt nur ja wir machen aber lass mich einfach in Ruhe.Aber es ändert sich nicht viel. Jetzt hoffe ich nur das ich dieses Mal Glück habe.Laut Kalender mein Zykluslänge 29 und habe am 26. Juni meine letzte Periode bekommen und am 10.juli in der Nacht auf 11.juli haben wir zwei mal miteinander Sex und am 11.juli in der Nacht nochmal.
maryjane81
maryjane81 | 19.07.2018
15 Antwort
Wie ist der Kontakt zu beiden Kindern ? Hat er da schlechte Erfahrung , wie z. B wenig bis kein Kontakt ? viel Streit mit Ex- Partnerin ?..finanzielle Sorgen ? ....kann ja alles auch Ängste auslösen und den Kinderwunsch mindern... wenn man den richtigen Zeitpunkt erwischt hat , dann reicht auch nur 1mal Sex....vielleicht nochmals mit ihm reden ? viel Glück und alles Gute...
130608
130608 | 18.07.2018
14 Antwort
maryjane81...wir haben mittlerweile aus Altersgründen mit der Kinderplanung abgeschlossen ...unser Sohn ist bereits 14 Jahre alt...
130608
130608 | 18.07.2018
13 Antwort
Danke ihr lieben für eure Nachricht. Ich freu mich so für euch und muss sagen ihr seid ja alle jünger als ich. Ich wünsche euch von Herzen alles gute auf dieser Welt. Bin echt am verzweifeln und verliere die Lust am Leben. Mein Mann nervt mich und zeigt irgendwie nicht richtig die interesse. Und warum denn auch wenn er ja eh schon zwei Kinder von zwei verschiedenen ex Freundinnen hat. Ich bin zwar die er geheitet hat aber glücklich bin ich nicht ohne Kind. Wir haben ja auch nur Sex wenn er Lust hat. Dann frag ich mich wie werde ich denn schwanger.Er sagt zwar ja wenn’s kommt ist ok und wenn nicht auch ok.das kommt so rüber last hätte er keine interesse.Naja, tut mir echt leid das ich euch damit nerve.Ich fühle mich einfach danach das raus zu lassen.
maryjane81
maryjane81 | 18.07.2018
12 Antwort
Ich war 27 Jahre alt als ich schwanger wurde. Ich hatte Glück und es hat schon im dritten Zyklus nach Absetzen der Pille geklappt.
JennyBa
JennyBa | 18.07.2018
11 Antwort
@maryjane81 Schwanger zu sein fühlt sich super an :-) musste mich zum Glück nie Übergeben das ist an mir vorbei gegangen aber der Bauch fängt allmählich an zu stören aber alles nur Gewohnheitssache
Nelly|Meier
Nelly|Meier | 18.07.2018
10 Antwort
Knapp 26 beim ersten. Pille abgesetzt dann 9 Monate gewartet bis der Zyklus regelmäßig war, dann nochmal 3 1/2 Monate bis es geklappt hat.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.07.2018
9 Antwort
Ich bin jetzt das erste mal schwanger und bin 25. Probiert haben wir es gerade mal 2 Monate dann hat es geklappt. Muss aber auch sagen das ich nie die Pille genommen habe oder sonst was außer Kondom.
JenniferC5
JenniferC5 | 18.07.2018
8 Antwort
Knapp 26 beim ersten. Pille abgesetzt dann 9 Monate gewartet bis der Zyklus regelmäßig war, dann nochmal 3 1/2 Monate bis es geklappt hat.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.07.2018
7 Antwort
@130608 Danke für deine Nachricht. Füllt sich dein Mann nicht genervt? Wie oft habt ihr gv?
maryjane81
maryjane81 | 18.07.2018
6 Antwort
- mit 21 Jahren eine Fehlgeburt ... - erst wieder schwanger geworden mit 31 Jahre...nach 4 Jahren intensiven Kinderwunsch + Kinderwunschbehandlung : Hormonbehandlung und Insemination... - sicher war ich traurig , weil unser Kinderwunsch lange nicht in Erfüllung ging...das ganze Umfeld ob Geschwister von meinem Mann , Freundinen bekamen mittlerweile ihr 2. oder 3. Kind ....das heißt aber nicht , dass ich es den anderen nicht gegönnt habe...hatte mich immer für die anderen gefreut.....allerdings ging es mir erst besser , als die Ursache gefunden wurde ... -mit meinem Mann hatte ich dadurch weniger Stress, weil wir zusammen entschieden haben , dass wir in die Kinderwunschklinik gehen und je nach Befund behandeln...dass es an ihm lag , dafür konnte er ja nichts...anders wäre es gewesen , wenn er die Behandlung/ Untersuchung abgelehnt hätte... - mein Mann hat aus vorigen Beziehungen keine Kinder , deshalb kann ich dazu nichts schreiben...
130608
130608 | 18.07.2018
5 Antwort
@maryjane81 Vielen lieben Dank
Nelly|Meier
Nelly|Meier | 18.07.2018
4 Antwort
Hi @gina87 Vielen Dank für deine Nachricht
maryjane81
maryjane81 | 18.07.2018
3 Antwort
21 beim ersten Zu drei und vier kann ich nichts sagen weil weder das eine noch das andere auf uns zutrifft
gina87
gina87 | 18.07.2018
2 Antwort
Hi @Nelly|Meier Ich freu mich so sehr für dich. Und ich wünsche dir alles gute und das dein Baby gesund zur Welt kommt. Ich kann das echt vorstellen wie erleichtert du bist. Und wie fühlt es sich so an schwanger zu sein?
maryjane81
maryjane81 | 18.07.2018
1 Antwort
Mit 38 Jahre Schwanger geworden. Haben es 3 Jahre lang probiert War Gott sei Dank bei einem Spezialisten der uns gesagt hat ab was es liegt. Meine alte Gyn war immer der Meinung bei mir sei alles gut obwohl es nicht der Fall war. Jetzt freuen wir uns Risik auf unsren kleinen Mann wenn er dann in ein paar Monaten das Licht der Welt entdeckt
Nelly|Meier
Nelly|Meier | 18.07.2018

ERFAHRE MEHR:

hallo mamis
15.06.2015 | 8 Antworten
Mamis wer hat 37+ einleiten lassen?
13.03.2013 | 50 Antworten
Hey Mamis, wie lange Übelkeit?
17.02.2013 | 13 Antworten
an alle mamis OHNE wickeltisch
15.09.2012 | 18 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen

uploading