Sehr starke eierstöcke schmerzen ES+2

Anna|Rajzova
Anna|Rajzova
03.01.2018 | 5 Antworten
Hallo ihr Lieben ich bin noch hier...

Ich hatte laut meinem Kalender am 31.12.2017 meinen eisprung am 30.12.2017 hatte ich GV
Und heute 2.1.2018 hab ich plötzlich total Eierstöcke Schmerzen bekommen der Schmerz ist mehr an der linken Seite, der Schmerz geht mir in den Oberschenkel und in linke Niere.... dazu strahlt es von der linken eierstock in die Mitte und es fühlt sich leicht an wie mens... Ich war gerade pinkeln und habe total stechen bekommen das stechen ging bis zum po :/ leicht erhöhtes Fieber habe ich auch.... Ich plane eigentlich kein zweites Kind :/ und denke erst mal das es vielleicht eine Entzündung ist aber es lässt mir irgendwie keine Ruhe :/ :/ hatte es vielleicht schon mal jemand? Oder weiss was es sein kann ????

Danke schon mal im vorraus...
LG Anna
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
Hallo anna. geh bloß zum arzt. Ich finde auch, dass das fieber schon ein klares anzeichen für eine Entzündung ist. Gute Besserung
isi_maus
isi_maus | 03.01.2018
4 Antwort
Hey, kannst Du wirklich sicher unterscheiden, ob die Eierstöcke schmerzen oder was anderes? Für mich klingt das nach Nierenschmerzen, vielleicht sogar nach Nierengrieß, der schmerzt übel. Bitte geh schnell zum Arzt!!! Mit Eierstockentzündung oder Nierenentzündung ist nicht zu spaßen. Warte bitte nicht noch ab.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.01.2018
3 Antwort
@Brilline Die Temperatur war auf 38, 9 .. Die Schmerzen sind jetzt erstmal weg, werde aber trotzdem zum Arzt mich mal richtig durchchecken lassen.
Anna|Rajzova
Anna|Rajzova | 03.01.2018
2 Antwort
wenn Du kein 2. Kind möchtest, hast Du doch sicher verhütet ? , da Du ja auch lt. Kalender zu der Zeit des GV mit einem Eisprung gerechnet hast....?... eine Schwangerschaft wird man so früh noch nicht diagnostizieren können....so schnell macht sich eine Schwangerschaft auch nicht bemerkbar....zuerst muss das befruchtete Ei in die Gebärmutter wandern und sich dort einnisten...das dauert einige Tage eher bis zu 1 Woche.....und ob zu Deiner angegebenen Zeit ein Eisprung statt gefunden hat , kann man auch nicht mit Sicherheit vorher sehen....das ist ja nur eine ungefähre Berechnung... wenn Du Schmerzen und auch Fieber hast , solltest Du es von einem Arzt abklären lassen ....Gute Besserung....
130608
130608 | 03.01.2018
1 Antwort
hallo, ich würde mit diesen beschwerden den arzt aufsuchen. das klingt, grade weil du auch etwas von erhöhter temperatur sagst, schon nach einer entzündung. oft ist es unten nicht einwandfrei vom schmerzempfinden lokalisierbar. wenn du aber etwas von schmerzen beim toilettengang sagst, klingt das schon sehr richtung blase, hoffentlich nicht auch niere, da du etwas von stechen im nierenbereich sagst. auf eine beginnende schwangerschaft tippe ich bei sowas eher nicht. zumal zu dem zeitpunkt erst die beginnende eventuelle einnistung wäre, die mit sicherheit solche probleme NICHT verursacht. mit sowas würde ich zügig zum doc gehen. grade fieber zeigt eigtl, dass was nicht okay ist. wie hoch war das fieber? alles gute
Brilline
Brilline | 03.01.2018

ERFAHRE MEHR:

Eierstöcke ziepen und schmerzen!
26.05.2012 | 3 Antworten
starke schmerzen im unterleib 15ssw
15.10.2011 | 4 Antworten
starke schmerzen im unterleib
24.07.2010 | 1 Antwort
35ssw ziehen und schmerzen im unterleib
18.03.2010 | 3 Antworten
Starke Schmerzen nach FG
15.02.2010 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading