⎯ Wir lieben Familie ⎯

Vielleicht Einnistung

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
02.12.2017 | 36 Antworten
hallo,

ich muss 3 - 4 Tage, mein Eisprung berechnen, und mein Eisprung war um die Zeit von 27.11.17 - 29.11.17, Und wollte mal fragen, ob es passt, 5 bist 6 tage weiter, nach dem Eisprung, soll die Einnistungzeit beginnen, hat es gepasst ? man sagt" ja 5-6 Tage nach dem Eisprung soll die Einnistungzeit statt finden.

weil, Ich hatte, heute bisschen unterleib ziehen und so Krampfartige Stiche im unterleib.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

36 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Ich denke Du hast Deine Tage?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.12.2017
2 Antwort
@Schnurpselpurps Nein, ich habe keine Tage
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.12.2017
3 Antwort
Nicht schon wieder . Wenn ich jedesmal schwanger gewesen wäre, wenn es bei mir im Unterleib gezogen und gepiekst hat, hätte ich schon einen Kindergarten vollgemacht . Mensch, jetzt fang doch nicht wieder damit an. So wird das nix, wenn man sich so verkrampft und stresst. Und ich denk du wolltest zur Kinderwunschklinik . ?
Weidenkaetzchen
Weidenkaetzchen | 02.12.2017
4 Antwort
@Weidenkaetzchen warum antwortest du dann ? ja kinderwunschklinik dauert noch bisschen. Und nicht so genervt sein, du muss ja nicht antworten.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.12.2017
5 Antwort
@Katzengirl7777 Ach, jetzt kommen immer wieder die selben antworten, die du immer bringst und ich werde mir nicht die Mühe machen und mich immer und immer wieder wiederholen. Und wenn es wieder nicht geklappt hat, kommt nächsten monat wieder die selbe Laier. Ach ja, die Antwort auf deine Frage: weil ich's kann!
Weidenkaetzchen
Weidenkaetzchen | 02.12.2017
6 Antwort
Ah ja, ich hab was verwechselt. Sorry.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.12.2017
7 Antwort
Normalerweise merkt man die Einnistung nicht. Endometrium ist nicht enerviert und so eine Eizelle ist mikroskopisch klein. Wäre es anders, wären alle Frauen mit Myomen opiatabhängig und völlig besinnungslos vor Schmerzen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.12.2017
8 Antwort
@Schnurpselpurps ist nicht schlimm.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.12.2017
9 Antwort
@SuseSa jeder Körper reagiert anders, deswegen einige spüren die, und andere nicht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.12.2017
10 Antwort
@Weidenkaetzchen Nein, es müssen nicht die selben Antworten kommen, es kommt nur drauf an wie du, mit mir schreibst. Was ich für Kommentare kriege.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.12.2017
11 Antwort
. entweder das befruchtete Ei hat sich eingenistet oder nicht . diese Zeit vom Eisprung / Befruchtung und dann die Wanderung über die Eileiter in die Gebärmutter , das dauert einige Tage . erst wenn das befruchtete Ei in die Gebärmutter gewandert ist , kann es sich dort einnisten . manche/ viele Eier werden schon gar nicht befruchtet . und nisten sich somit auch nicht ein . jede Frau hat mal pieksen oder ein ziehen . mal mehr , mal weniger stark . mal mehr , mal weniger Blutung . auch mal unterschiedlich von der Farbe . und trotzdem ist man deswegen nicht gleich schwanger . Du achtest wegen Deinem Kinderwunsch einfach nur intensiver darauf . versteif Dich nicht auf jedes pieksen . lass es in Ruhe auf Dich zukommen , . der Körper verhält sich nicht immer bilderbuchmäßig oder nach den eigenen Wünschen . da muss man leider oft geduldig sein .
130608
130608 | 03.12.2017
12 Antwort
vom zeitpunkt her ist es sicherlich korrekt berechnet. allerdings ist es so, dass rein vom medizinischen dieses einnisten keine körperlichen anzeichen macht. also man kann das eigentlich nicht spüren. dafür ist das, was da unten passiert alles viel zu klein. aber wenn man sich sehr mit dem kinderwunsch beschäftigt ist man sensibler für jedes körperliche empfinden ;) das ist normal. da wirst einfach wieder warten müssen, bis die periode kommt oder nicht kommt :)
Brilline
Brilline | 03.12.2017
13 Antwort
@Katzengirl7777 Aes klar . ubd diejenigen die die Einnistung spüren sterben auch vor Schmerzen wenn sie ihre Regel bekommen? Jeder Körper reagiert anders, aber alles in normales physiologischen Grenzen. Wo keine Nerven da keine Schmerzwahrnehmung. Eine Einnistung spürt man nicht. Es kommt nicht mal zu plötzlichen starken hormonellen Veränderungen bei einer Einistung, durch die man ggf Symptome bekommen kann. Also, wie denkst du das dein Körper da mit einem Ziehen oder krampfartigen Schmerzen reagieren könnte . über welche Bahn geht das denn ans Gehirn? Vielleicht verwechselst du das mit dem Eisprung, den merken manche Frauen tatsächlich, das ist aber auch eine andere Hausnummer. Was im Gehirn aber passiert ist, das man sich eine Menge einbilden kann und das man geneigt ist vieles in Sachen zu interpretieren, die immer schon da waren, man sie aber vo rher nicht wahrgenommen hat. Sowas passiert wenn man sich zum Beispiel auf das Thema Kinderwunsch fixiert. Jede Frau ubd auch Männer haben ab und an ein Ziehen im Unterleib und krampfartige Schmerzen . der Darm macht sowas gerne und oft.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.12.2017
14 Antwort
Leute, Leute . einfach poppen und Freude haben. Nicht RECHNEN .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.12.2017
15 Antwort
Je mehr man sich verkopft umso weniger wird was passieren. Sex ist dann nur noch nach Kalender möglich. Hast du dabei schon mal an deinen Mann gedacht? Ob er das Gefühl hat er müsse nur noch funktionieren? Mein Mann und ich haben es einfach genossen und wenn es passieren soll dann soll es passieren. Verkrampft an das Thema Kinderwunsch ran zu gehen ist mehr als sinnlos. Macht euch doch nicht so einen Stress. Ein Kind soll aus liebe entstehen und nicht durch verkrampften Sex oder weil man jetzt sofort schwanger sein will. Vielleicht geht ihr es zu verkrampft an.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.12.2017
16 Antwort
Grosse Güte .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.12.2017
17 Antwort
@dajana01neu was hast du denn wieder
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.12.2017
18 Antwort
@Isa_s sag mal, was geht denn bei dir ab? wieso verstopft ? ich wollte doch nur wissen, mensch. Das heißt doch nicht, das ich angst habe, vor eine schwangerschaft, und ich habe ein freund, was willst du denn damit sagen? das ich doof bin oder wie ? mein Partner und ich wünschen ein kind. Und wir lassen es langsam an kommen, ich weiß nicht wo dein problem ist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.12.2017
19 Antwort
@Schnurpselpurps was willst du denn damit sagen?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.12.2017
20 Antwort
@Katzengirl7777 "Was willst du denn damit sagen? das ich doof bin oder wie?" Sorry, aber wenn man deine antwort liest, kommt einem schon der Gedanke. Hast du überhaupt verstanden was Isa_s geschrieben hat? Entweder liest du nicht konzentriert und erfasst daher den Inhalt nicht oder du kannst das gelesene an sich nicht verstehen. Und um mal Schnurpsels kommentar für dich noch deutlicher zu machen: zu viel nachdenken, sich stressen, sich druck machen usw fördert das eintreten einer schwangeraschaft NICHT, sondern hemmt es! Daher soll man sich entspannen, nicht zu viel nachdenken und nicht zu verbissen an die sache rangehen. Wie kann man denn den Kommentar nicht verstehen? Und nein, ihr lasst es nicht langsam anGEHEN , zumindest du nicht. Du machst dir wegen jedem Pieks eine platte und interprerierst da gleich alles mögliche rein. Mal nebenbei, wie alt bist du? Wenn ich richtig gelesen habe ü 40, oder? Mal daran gedacht den Kinderwunsch mit der fa zu besprechen? Und nochmal: fang an richtig zu lesen bevor du so lospolterst. Du machst dich mit deinen antworten teilweise echt zum obst. Und komm mir jetzt nicht wieder mit: "es gibt Frauen, die . , manche Ärzte sagen . , im Internet steht . , dann lies doch nicht . , das kann man auch netter sagen . "
Weidenkaetzchen
Weidenkaetzchen | 03.12.2017
21 Antwort
Ich will damit sagen: Habt Lust und Liebe, achtet auf nichts anderes. Kein Kind will beobachten werden, auch nicht eines dass noch überlegt ob es zu diesen Eltern kommt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.12.2017
22 Antwort
Okay, ich lese gerade, dass Du schon weit über die 40 bist. Da hat man natürlich nicht mehr viel Zeit. Sorry, Deine Texte lesen sich eher wie die einer Zwanzigjährigen, da ist mir das nicht aufgefallen, auch der Name Katzengirl weist ja eher auf einen Teenie hin . Da bleibt dann wohl nur Hoffen. Aber dennoch: Je mehr man drauf achtet, desto eher macht ein Kind sich nun mal rar. Ob Du in Deinem Alter noch ohne Zuhilfen schwanger werden wirst, entschuldige, aber das wage ich zu bezweifeln. Hast Du das schon untersuchen lassen, ob überhaupt noch ein Eisprung bei Dir stattfindet? Nicht dass Du Dir da den Stress oder die Hoffnung für nix machst.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.12.2017
23 Antwort
@Schnurpselpurps Ich will kein stress, aber kann man nicht mit mir vernünftig reden? es kommt schon rüber, als willst du mich Runter machen oder ? wegen dein Text hier ich habe ein Termin, bei der Kinderwunschklinik, aber ich kann doch trotzdem fragen oder nicht?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.12.2017
24 Antwort
@Weidenkaetzchen Darf ich mal fragen wie alt du bist? sorry, aber wieso schreibst du, mein Text hin? . Ich lasse mir zeit mit Kinderwunsch, keine sorge, es Klappt schon mit Kinderwunsch, du muss mir nicht sagen, was ich zu machen habe, ich habe doch schon gesagt, das es noch dauert mit der Kinderwunschklinik, wenn du meine Texte nicht verstehst, warum Antwortest du dann? und die texte lese ich mehrmals durch, aber anscheinend muss ich es 10 mal Und wenn du meine Texte, nicht verstehst, dann müssen wir das jetzt Beenden oder ich habe das Gefühl, als könntest du mein Text nicht lesen, damit Stress kommt oder?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.12.2017
25 Antwort
@130608 ja sag, ich ja.. das man pieksen hat, andere spüren keine anzeichen mit ziehen oder pieksen aber schreibt, man merkt nichts. Die muss doch denken, das jeder Körper anders ist, ich habe noch nie gehört das von Frauen die Körper's alle gleich sind, andere haben Übelkeit andere nicht, sogar Frauen bekommen ihre Tage in der Schwangerschaft, andere wieder nicht, oder die will mir kein recht geben. Aber.. ist nicht böse gemeint weidenkaetzchen falls du es lesen solltest. die wird anscheined nichts merken, an anzeichen, von pieksen oder sons was. Andere, Frauen haben Schwangerschaftsvergiftung, andere nicht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.12.2017
26 Antwort
Sorry, aber dies alles erinnert mich an . Schnecke. Welcome back?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.12.2017
27 Antwort
@Schnurpselpurps Genau das hab ich auch gerade gedacht. Sogar der Schreibstil
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.12.2017
28 Antwort
@Katzengirl7777 Du vergleichst Äpfel mit Birnen. Ja, alle Körper sind anders. Stimmt. Deswegen kann aber KEIN Körper fliegen oder seine Hautfarbe wie ein Cameleon ändern. Ja, manche Frauen bekommen eine Schwangerschaftsvergiftung andere nicht, das liegt an ganz vielen Faktoren. Auch das manchen Frauen übel ist in der Schwangerschaft und anderen nicht. Aber KEINE Frau hat Nerven in der Gebärmutterschleimhaut, deshalb merkt KEINE Frau die Einnistung. Alle Körper sind anders, deshalb reagieren viele Menschen auf vieles unterschiedlich. Aber es gibt Dinge, da sind eben alle gleich, denn gar so anders sind unsere Körper nicht!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.12.2017
29 Antwort
Schnecke hatte doch was an der SD . aber ernsthaft. Such dir Hilfe.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.12.2017
30 Antwort
@dajana01neu Schnecke hatte v.a. einen unausgegohrenen Kinderwunsch und sowohl physiologische wie auch lifestyle Probleme. Ich dachte sie hätte auf nm ein indolentes Publikum gefunden. Aber offenbar hat auch deren Geduld Grenzen. Warten wir es ab, die SD kommt dann wohl noch. Evtl ist ja eine SD Überfunktion f7r die Wahrnehmung der Einnistung verantwortlich.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.12.2017

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Einnistung
08.10.2012 | 7 Antworten
Hat jemand die Einnistung gespürt?
06.05.2011 | 4 Antworten
wie lange dauert id r eine einnistung?
13.12.2010 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:
×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x