Was kostet baby erstausstattung

yteewt
yteewt
02.10.2015 | 11 Antworten
Hallo wir wollen in knapp 2 Jahren nochmal einen nachzügler ... was kostet denn ungefähr die erstausstattung? Ich habe nix mehr von meinen ersten beiden Kindern da ... wir hatten bei den 2 ein laufstall aber mir würde auch ein stubenwagen gefallen ... was haltet ihr davon? Wo habt ihr alles gekauft vorallem die neugeborenen sachen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten

[ Antworten von alt nach neu sortieren ]
11 Antwort
Hallo yteewt, wie die anderen schreiben kommt es drauf an ob alles neu oder gebraucht sein soll ... Evtl Hast du ja wenn du Schwanger bist ne Freundin die mit dir Babysachen gegen Sachen von deinen Großen täuscht sonst gibt bei Basaren immer tolle Sachen total günstig sonst Kik, H&M etc.
Mamita2011
Mamita2011 | 03.10.2015
10 Antwort
naja das kommt eben drauf an, ob es neu oder gebraucht sein soll und ob du auf ggf. auch auf Markennamen wert legst wieviel wir insgesamt ausgegeben haben weiß ich nicht mehr wir haben einiges aber von vornherein als unnötig angesehen und daher gar nich erst angeschafft oder eben selbst gebaut der Kinderwagen mit etlichem Zubehör, inkl. der babyschale fürs Auto, war mit bisschen über 400€ das teuerste..war aber eben auch kein markenwagen, weil mir das nich wichtig war und es für mich zudem von anfang an nich in frage kam, für sowas hunderte von € auszugeben wichtig waren mir Luftreifen und ne gute Federung, was ich auch bei nem noname-produkt fand Klamotten waren viel ausm H&M oder Family.. Wickeltisch haben wir keinen gekauft..wir haben dafür auch ne vorhanden kommode umgebaut für vielleicht 20€ bett war mit allem drum und dran auch unter 100€ Laufstall hatten wir keinen, , hat ich gar keinen platz für Stubenwagen bekamen wir geliehen aus der Familie..selbst hät ich mir nie son teil gekauft, zumal sie da höchstens 3mon drin lag und er dann zu klein war, obwohl schon recht groß war joah..naja und dann eben der ganze Kleinkram..sauger, flaschen, spucktücher..die Milchpumpe hatte ich aus der apotheke geliehen für um die 20€ für 3monate leihzeit unterm strich sind wir unter 1000€ geblieben in ihr eigenes zimmer kam sie erst mit 1 jahr..bis dahin schlief sie in ihrem Bettchen in unsrem Schlafzimmer aber auch die kinderzimmereinrichtung hat nich sonst wieviel gekostet der Kleiderschrank, der für ihre Klamotten völlig ausreichte lag neu bei möbeldiscount bei 50/60€..aus der "Wickelkommode" wurde wieder die eigentliche kommode, die dann auch bei ihr drin stand Badewanne hatte ich noch die aus meiner babyzeit..mein mann kaufte irgendwann mal für 50/60€ so einen badewannenaufsatz in den man die babywanne einhängen konnte , was sehr praktisch war und die umgebaute kommode allmählich überflüssig machte hät ich alles gebraucht gekauft wenn ichs gewollt hätte, wär ich definitiv noch günstiger gewesen das Limit nach oben is quasi offen..
gina87
gina87 | 03.10.2015
9 Antwort
1000 Euro haben wir ausgegeben wobei Kinderwagen und Maxi Cosi nicht miteinbezogen sind. Die haben wir geschenkt bekommen. Meine Schwester schenkt uns noch ne Babywanne.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.10.2015
8 Antwort
Wenn Du schon zwei Kinder hast, dann müsstest Du ja wissen was man braucht und was es kostet? Man kann da von bis ausgeben. Alles günstig gebraucht kaufen oder alles vom feinsten neu, das musst Du ja selber wissen. Also wenn du gebrauchte Sachen kaufst, würd ich sagen so 1000 €
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.10.2015
7 Antwort
Wenn du alles gebraucht kaufst kommst du aehr sehr billig davon. Meine Schwester jat alles , also ich würde sagen mit 500 euro hate sie alles, was sie im ersten Jahr brauch. Man muss das aber auch wollen. Ich habe das Kinderzimmer teils Gebraucht teils neu gekauft , dann wurde tapeziert, was ja auch nochmal kostet ... Maxi cosi und Isofix waren für mich unverzichtbar und Klamotten hab ich teils gebraucht, zeils neu gekauft, da kommt aber jede Menge zusammen und man gibt sehr viel aus ... Bei uns gingen locker 1000-1500 drauf - aber ich hebe auch alles auf und das wird dann weiterverwendet :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.10.2015
6 Antwort
Von jetzt auf in 2 Jahren wird es schwierig zu sagen sein. Die Preise variieren aber auch immer. Hier wird aber auch um die tausend berechnet. Bist zB "mittellos" und bekommst über Stiftung und Amt die Erstausstattung, bist mit Allem bei 950 Euro. Selbst die wissen, wie teuer sowas ist ;) Dabei berechnen die Neuwerte. Kaufst du Second Hand oder leihst die gewisse Dinge, kommst natürlich günstiger.
xxWillowXx
xxWillowXx | 02.10.2015
5 Antwort
Wir haben für Kinderwagen 430 Euro gezahlt und dann halt Bett 119 Euro, und den Rest so gut wie gebraucht, Babywippe von Babybjörn 90 Euro und dieses Jahr im Juni kaufte ich mir noch eine Ergobaby für 70 Euro. Ich denke für den Anfang mit Windeln und allem drum und dran um die 800-900 Euro
JACQUI85
JACQUI85 | 02.10.2015
4 Antwort
Es kommt ganz darauf an welche Ansprüche du hast und was du wo kaufen willst. Mit Kinderwagen, Bett, Wickeltisch, Klamotten, eventuelle Milchausstattung , Autositz usw kommst du schon auf nen Tausender ... Stubenwagen ist süß, hält aber nur nen halbes Jahr oder max. nen Jahr ;)
Solo-Mami
Solo-Mami | 02.10.2015
3 Antwort
Hmm ... die Kleidung hatte ich fast nur von Lidl und h&M ... Wickelkommode gar nicht, ich habe ein Schränkchen umfunktioniert ... das Bettchen haben wir selbst gebaut , Geros Babybettchen kostete 39 Euro bei Ikea ... KiWa bekamen wir spendiert, so gut wie nie benutzt, weil leidenschaftliche Babyträger ... der Stubenwaen war der, in dem schon mein Mann drin lag, seinerzeit selbst gebaut vom Schwiegerpapa aus einem RIESIGEN Korb-Wäschekorb ... wunderhübsch! Aber: Bis auf Gero schlief keins unserer Kinder drin. Einen Laufstall hatten wir gar nicht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.10.2015
2 Antwort
Es ist ganz unterschiedlich. Je nach dem wo du es kaufst. Jetzt bei unserem dritten haben wir viel gelernt. Z.b kaufe ich kein Bett oder Laufstall mehr gebraucht. Wir hatten damit immer Pech ... Demnach haben wir für unsere Tochter die im Januar kommt eine wiege bei zurbrüggen gekauft. Aber es geht natürlich auch noch ein wenig preiswerter. Aber du hast ja auch 9 Monate Zeit dich umzuschauen und Preise zu vergleichen
melina87
melina87 | 02.10.2015
1 Antwort
wenn ihr erst in 2 jahren eines wollt, wieso machst du dir jetzt gedanken darüber? Schreib einfach auf was ihr alles braucht ungefähren preis dazu und schon weißt dus ... das ist bei jedem unterschiedlich.
Manuela16112015
Manuela16112015 | 02.10.2015

ERFAHRE MEHR:

Baby Erstausstattung beantragen
06.01.2014 | 19 Antworten
baby erstausstattung bei hartz 4
08.11.2012 | 54 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading