Kinderwunsch ? Jemand schwanger nach über 8 Jahren ?

Traurig2011
Traurig2011
02.08.2015 | 15 Antworten
Glaubt jemand daran das man nach über 8 Jahre nachdem man auch schon sehr viel versucht hat auf normalen weg schwanger werden kann ? Und eine weitere Frage weißer Ausfluss ca. 15 - 18 Tage nach der Periode trotzdem eine Chance schwanger zu sein ?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
Hah, Leute... Wenn ich über etwas schreiben will, werde ich schreiben. Wenn ich etwas über irgendwelche Sachen weiss, werde ich nicht schweigen! In Deutschland ist sehr viel illegales und verbotenes. Und wenn eine Frau will, kann sie andere Staat besuchen und alle ihre Probleme Lösen. Wenn sie gegen diese Information und diese Fakten sind, kann ich nichts machen. Sie merken, dass ich über Ausland schreibe und merken nicht, dass mehr und mehr Familien im Ausland gehen um ein Kind zu bekommen und eine Familie stärker zu machen. Warum können sie das nicht machen? Ich hoffe, dass bei ihnen alles in Ordnung ist und sie hatten eine Möglichkeit ein Kind selbst zur Welt bringen. Und was über andere? Vielleicht, brauchen sie ein bisschen Hilfe? Wenn sie hier, in Deutschland, keine Kinder haben können. warum müssen sie sitzen bleiben und ohne Kinder ganzes Leben verbringen? Ich errinere auch, dass nicht alle Frauen so modern sind und können alle Information im Internet selbst finden. Einige brauchen eine Infirmativhilfe. Deshalb kann ich erzählen. was ich weiß. Sie sind so böse...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.08.2015
14 Antwort
@Anna2217 In Deutschland verbietet das im Januar 1991 in Kraft getretene Embryonenschutzgesetz aus ethischen, sittlichen und moralischen Gründen jegliche ärztliche Leistung bei Leihmutterschaften. In anderen Ländern ist es ebendso verboten. Es gibt Ausnahmen, jedoch bedarf es da strickter gerichtlicher Auflagen und Anträge. Alles andere ist illegal. Höre auf hier im Mamiweb diese Empfehlung auszusprechen !!!
Solo-Mami
Solo-Mami | 06.08.2015
13 Antwort
Zum Kotzen...gleiche Schreibe, gleiches Thema!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.08.2015
12 Antwort
Zu den muss ich auch noch sagen das eine Leihmutterschaft in Deutschland verboten und strafbar ist!!! Muss Andrea echt recht geben!!!!
melina87
melina87 | 05.08.2015
11 Antwort
@Anna2217 Lass gut sein! Das x-te Profil, mit dem Du Dich hier anmeldest und immer geht es um das gleiche Thema. Es nervt!
andrea251079
andrea251079 | 05.08.2015
10 Antwort
@andrea251079 Und warum kann ich nicht über solche Prozedure schreiben? In der Welt gibt es mehr als 45 Prozente Kinder, die auf solchen Weg zur Welt gekommen sind. Ist es schlecht? Ich denke nicht! Ich schreibe nichts über verschiedene Klinike, wenn du dich darüber aufregst. Ich schrieb nur allgemeine Information. Wenn diese Frau will, wird sie selbst alles im Internet finden und lesen. Und sei, bitte, ein bisschen netter und nicht so verdächtig. Alle haben Recht das schreiben, was sie wollen. Wir wohnen in einem demokratischen Welt ))) So, bitte, suche Werbung in jedem Meldung nicht...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.08.2015
9 Antwort
@Anna2217 Neu angemeldet und auf Fragen zu Schwangerschaft & Co. immer nur damit antworten, dass auch eine Leihmutterschaft in Frage käme. Ich zitiere: Und auch lass die Gedanken über Eizellspende oder Leihmutterschaft nicht. Das ist auch Lösung... Frag also bitte nicht, was mit mir los ist!
andrea251079
andrea251079 | 05.08.2015
8 Antwort
@andrea251079 Was ist denn los mit dir? Hast du meine Meldung aufmerksam gelesen? Wo hast du Werbung gesehen? So interessante Leute sind manchmal hier... Wenn ich über verschiedene Variante schreibe, soll es bedeuten, dass ich eine Werbung machen muss? Etwas unmögliches... Ich verstehe nicht, warum müssen Leute schweigen, wenn Medizin in verschiedene Wege entwickelt. Hast du gedacht, wenn diese Frau wirklich eine Hilfe braucht? Was soll sie dann machen? Sitzen und warten oder etwas wählen und machen????
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.08.2015
7 Antwort
@Anna2217 Es reicht! Hör auf, die Threads hier mit Werbung über Leihmutterschaft und Eizellspende zuzuspamen!
andrea251079
andrea251079 | 05.08.2015
6 Antwort
In diesem Leben kann alles passieren. Einige Frauen wollen nicht und Kinder bekommen, andere Frauen üben für viele Jahren und bekommen nicht. Natürlich kannst du auf normalen Weg schwanger werden. Aber dazu musst du viel machen. Zuerst, besuch verschiedene Ärzte. Schade, aber nicht alle wollen wirklich helfen. Einige wollen nur Geld verdienen, deshalb werden sie Millionen Analyse ernennen. Und auch nicht wichtige Untersuchungen wirst du passen. So, um richtige Antwort zu bekommen, musst du verschiedene Örzte besuchen. Dann, wenn alles in _Ordnung ist, lässt nur ein Moment - mehr und mehr üben. Wenn etwas nicht so gut ist - sollst du entweder Vitaminen einnehmen, oder eine Operation machen. Und auch lass die Gedanken über Eizellspende oder Leihmutterschaft nicht. Das ist auch Lösung...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.08.2015
5 Antwort
Huhu! Ich habe knapp 10 Jahre gebraucht. Habe/Hatte auch das PCO Syndrom, schon mit meinem 16. Lebensjahr bzw. wurde des da schon festgestellt; zuviele männliche Hormone im Blut, unregelmäßiger starker Zyklus jahrelang, teilweise irgendwann auch gar kein Zyklus, manchmal regelmäßiger Zyklus. Habe seit letztes Jahr Januar einen neuen festen Partner und dieses Jahr Anfang Februar hat es dann geklappt. Es hat sich auch etwas körperlich verändert, das PCO-Syndrom, wie soll man sagen ist vom Ultraschallbild anders, weniger "Pünktchen" bis gar keine "Pünktchen" mehr. Zu deiner zweiten Frage kann ich nichts sagen, Ausfluss hatte ich bzw. habe ich fast immer, egal ob schwanger oder nicht. Viele Grüße
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.08.2015
4 Antwort
bei mir klappte es erst nach 7 jahren .... ich hatte aufgegeben und über adoption nachgedacht. trotz hilfe vom fa und kinderwunschzentrum gelang es uns nicht. mittlerweile bin ich eine 2fach mami beide kinder auf normalen weg bekommen
blaumuckel
blaumuckel | 02.08.2015
3 Antwort
Habt ihr euch mal beide untersuchen lassen? Man kann heute so viel machen. Ich habe selbst pco und bin nun zum 4.x schwanger, mit Baby Nr.2. Hab jeweils mit hormontherapie etwa 6 Monate bis zur ss gebraucht inklusive vorher Blutabnahme usw.. .
Steff201185
Steff201185 | 02.08.2015
2 Antwort
Ich kenne eine Person bei der ist es passiert. Bei ihr wurde eine Prognose gestellt das sie unfruchtbar wäre, die Chance das sie schwanger wird liegt bei 2% und es hat dann nach 8 Jahren doch geklappt!!! Obwohl so die Hoffnung aufgegeben hat.
melina87
melina87 | 02.08.2015
1 Antwort
Also, ICH hab immer um den Eisprung rum solchen Ausfluss!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.08.2015

ERFAHRE MEHR:

hilfe hibbelzeit.. schwanger?
13.03.2015 | 18 Antworten
43 zyklustag und keine mens
30.09.2010 | 2 Antworten
Weiss jemand was über Trisomie 12?
18.12.2009 | 15 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading