An Frauen vom Lande oder Stadtrand, wo auch immer die Störche sind.

Annika1982
Annika1982
22.05.2015 | 9 Antworten
Hallo,
Ich hatte heute wieder eine Begegnung mit dem Klapperstorch.
Hört sich vielleicht doof an aber bei meiner erten SS hatte ich auch eine. Dort ist er mir über mein Auto geflogen. Ein paar Tage später war der positive Test da. Heute war er auf einer Koppel von meinem Chef und ließ mich auch sehr na ran kommen um ihn zu betrachten. Foto leider nicht gemacht. Ich war so hin und weg das er sich von mir nicht stören ließ.
Nun meine Frage, gibt es hier Frauen die auch daran ein wenig glauben?
Danke für eure Antworten. Lg Annika
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
wer hat dich denn aufgeklärt??
elleni
elleni | 22.05.2015
2 Antwort
ähm nö, wäre ich nach jeder begegnung mit meister adebar schwanger geworden, wäre ich die mutter der nation :-P und meine heimat, die lausitz, wäre nicht von aussterben und überalterung bedroht. all die storche scheinen da nicht wirklich für kindersegen zu sorgen...
ostkind
ostkind | 22.05.2015
3 Antwort
Nö. Bei uns sieht man echt selten Störche. Ich würde wohl jetzt noch auf meinen 2. Sohn warten, wenn das von der Begegnung mit dem Storch abhängig wäre
andrea251079
andrea251079 | 22.05.2015
4 Antwort
Hihi...ging mir bei allen dreien so...seitdem schwitzt mein nann, wenn er nen storch sieht ;-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.05.2015
5 Antwort
nimm es als gutes Omen. Wir versuchten damals 16 Monate Schwanger zu werden, ich sah von weitem einen Storch bei uns auf der Pferdeweide am Bach stehen. Einen Monat später war ich Schwanger, leider eine FG in der 12.SSW. Da sich damals sie Ärzte nicht ganz einig waren, wielange wir Pause machen sollten, einigten wir uns auf 4 Monate. Wir hatten mal wieder das Thema zu dem Zeitpunkt, ob die Pause wirklich ausreichend gewesen sei oder ob wie evtl. doch hätten langer warten sollen mit dem erneuten basteln. Da sagte mein Mann plötzlich, ich habe einen Storch gesehen. 1 Monate später war ich erneut Schwanger. Das Geschwisterchen kam etwas unverhofft 29 Monate später. Da hatte ich keinen Storch gesehen. Nun übten wir 15 Monate und ich habe in der Zeit bestimmt 2x einen Storch gesehen, zu dem Zeitpunkt klappte es aber nicht. Aber warum nicht, einen Storch als Omen nehmen, schaden tut es auch nicht.
ekiam
ekiam | 22.05.2015
6 Antwort
Dajana01: das kann ich mir gut bildlich vorstellen. Meiner wäre auch nur am schwitzen weil bei seinem Arbeitsplatz ein Storchennest ist. ekiam: ein Omen, ja das klinkt gut. Ich weiß nicht genau aber das tat einfach gut in seiner Nähe zu sein. Weil wir versuchen das ja jetzt schon seit über 17 Monaten.
Annika1982
Annika1982 | 22.05.2015
7 Antwort
Wenn du morgen wieder einen positiven Test hast, dann glaube ich dran
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.05.2015
8 Antwort
Naja Morgen nicht aber so gegen den 12.6 vieleicht weil dann wäre ich ein paar Tage drüber hihi.
Annika1982
Annika1982 | 22.05.2015
9 Antwort
Dann hätte ich schon 100 Kinder und andere gar keine ;-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.05.2015

ERFAHRE MEHR:

Devote Frauen
25.11.2014 | 20 Antworten
an alle mirena frauen
09.09.2013 | 14 Antworten
Frauen ab 40- Rasiert ihr euch?
31.01.2013 | 20 Antworten
Warum werden Frauen ungewollt schwanger?
17.12.2012 | 34 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading