Hcg Wert

tatiii00
tatiii00
11.02.2015 | 21 Antworten
Hallo Mamis :-)

kann man bei einem geringen wert hcg schon schwangerschaftssymptome haben obwohl der hcgwert sicher noch nicht für einen schwangerschaftstest reicht ?
Erfahrungsberichte erwünscht :-)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

21 Antworten (neue Antworten zuerst)

21 Antwort
@tatiii00 na dann :) richte Glückwünsche aus!
kathi2014
kathi2014 | 12.02.2015
20 Antwort
herzlichen Glückwunsch .)
Line04177
Line04177 | 12.02.2015
19 Antwort
@tatiii00 Ach doch, lass dich nicht ärgern. Du kannst fragen was du willst!:) Super Gratuliere :)
Goldmouse
Goldmouse | 12.02.2015
18 Antwort
@Goldmouse hab ich auch gedacht .... aber leider ist es wohl nicht so ... naja sie hat heute positiv getestet :-)
tatiii00
tatiii00 | 12.02.2015
17 Antwort
Oh man nicht anpflaumen hier. Tattii00 selbst wenn die frage für dich gewesen wäre ist es doch nicht schlimm. Man kann doch fragen was man will, also!
Goldmouse
Goldmouse | 12.02.2015
16 Antwort
@tatiii00 Quasi :) ich habe bei ES +14 abends positiv getestet. Selbst wenn er jetzt negativ ist würde ich bei ausbleiben nochma testen. Ich wäre, trotz offensichtlicher Anzeichen, nie auf eine Schwangerschaft gekommen, hätte mich nicht ne Freundin drauf gebracht. Gut geht's ihr :) Wächst und entdeckt die Welt! & deine kleine? Schön, dass ihr die Verbissenheit aus dem Kinderwunsch genommen habt. Und trotzdem drücke ich dir ganz doll die Daumen. :) & für deine Schwägerin hoffe ich einfach das, was sie sich wünscht. Hörte sich ja nicht an, als wäre es geplant schwanger zu werden.
kathi2014
kathi2014 | 11.02.2015
15 Antwort
@kathi2014 Also bist du jetzt praktisch ein super beispiel :P sie wird wohl morgen mal einen clearblue machen dann weiss die evtl. mehr .. wie gehts deiner msus?
tatiii00
tatiii00 | 11.02.2015
14 Antwort
@Line04177 Nein nicht um mich .. Wir möchten zwar gern schwanger werden haben jedoch von dem ganzen ES Tage berechnen etc. Abstand genommen und lassen nun einfach der natur ihren lauf .. und ganz ehrlich ich fühl mich echt besser damit .. ich war fast besessen vom ganzen berechnen und auf jedes zwicken und picksen achten :D es wäre bei ihr eine ungeplante ss von daher war ich mir einfach nicht sicher wie man solch anzeichrn deuten kann denn pms fällt da wohl weg
tatiii00
tatiii00 | 11.02.2015
13 Antwort
@tatiii00 Was das angeht... Ich hatte zum selben Zeitpunkt ähnliche Symptome & auch ich hatte kein kind geplant... Na ja wie du weißt sind diese Symptome 5 Monate alt xD
kathi2014
kathi2014 | 11.02.2015
12 Antwort
Ah es geht gar nicht um dich. Dein erster Satz ... da ging es um den HCG Wert. Daher kam ich darauf und war etwas verwundert. Ich selbst wünsche mir ein Baby. Ich denke auch oft, irgendwas zu spüren im Bauch. Wahrscheinlich waren es bei mir jedesmal die Erbsen vom Mittag oder sonst iwas :) Ich selbst versuche, gar nicht mehr dran zu denken. Ich lese hier mit, drehe regelmäßig vor meinen Tagen durch ... und dann kommt meine Periode und ich bin enttäuscht. Wenn ich von den Sternenkinder-Mamas, werdenden Mamas und Sein-Mamas eins zu hören bekommen habe, dann ist das Gelassenheit. Und das versuchen wir jetzt. Es ist schwer, sauschwer. Aber bei jedem piksen nach dm ES ... Brustziehen... mache ich mir bewusst, dass ich das mit Sicherheit vor dem Babywunsch auch schon hatte und nur nicht darauf geachtet habe. Meine Brüste ziehen oft, wenn ich meine Periode bekomme. Nicht immer, aber oft. Bei dem Grauwetter draußen bekommt man häufig Kopfweh... Und der flaue Magen deiner Schwägerin kommt vllt von der Hoffnung.... schwanger zu sein Lasst uns alle gemeinsam zurücklehnen, abwarten und hoffen, dass sich bald unsere Wünsche erfüllen. :)
Line04177
Line04177 | 11.02.2015
11 Antwort
@Line04177 Ich bin nicht überfällig und ich kenne meinen hcg wert nicht bzw.habe garkeinen Meine Schwägerin hat Angst schwanger zu sein und hat Symptome wie flauer magen , kopfweh und brustschmerzen sie ist aber wenn überhaupt erst es+7/8 und meine frage daher ob man schon symptome haben kann wenn rein logisch noch nicht genug hcg für einen test produziert wird
tatiii00
tatiii00 | 11.02.2015
10 Antwort
Also mal dumm gefragt? Wie lange bist du schon drüber? Wann hattest Du deinen Eisprung? Woher weißt du deinen geringen HCG WErt? Warst du beim Arzt?
Line04177
Line04177 | 11.02.2015
9 Antwort
@HelenaundEric Du schon wieder ... Wegen Usern wie dir bin echt nur noch selten hier online ... das klima hier lässt in letzter zeit echt nach ...vlt werde ich mich einfach abmelden dann musst du meine fragen auch nicht mehr ertragen ;-)
tatiii00
tatiii00 | 11.02.2015
8 Antwort
Sorry aber erfreu dich und kümmer dich doch erstmal um dein Baby das gerade mal 5 Monate alt ist als schon wieder Ss zu werden. Die anstrengende Phase kommt doch erst in einigen Monaten.
BieneMaya1987
BieneMaya1987 | 11.02.2015
7 Antwort
ich habgrad mal durch deine alten beiträge geschaut...ganz ehrlich, und auch wirklich lieb gemeint: rede mal mit deinem arzt. da gehts um gv-häufigkeit, einnistingen, zwicken hier, einbildung da...sprich mit deinem gyn darüber. wirklich, ich will nicht auf dir rum hacken, sondern meine das ganz nett
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.02.2015
6 Antwort
Du schon wieder!!! So wie du dich da hinein steigerst seit Monaten könntest du bald scheinschwanger werden
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.02.2015
5 Antwort
Ich drücke die daumen Tatiii00! Aber Steiger dich nicht zu sehr rein..!!
kathi2014
kathi2014 | 11.02.2015
4 Antwort
@Dajana01 Jein. Wenn eine Frau einen so starken KiWu hat, dass sie sich da auch ziemlich hineinsteigert, ab dem gemessenen ES ihren Körper sehr intensiv beobachtet, dann findet sie garantiert Symptome. Nicht hormonell verursacht, das ist klar. Aber um hormonell verursachte Symptome spüren zu können, müssten eben auch schon etwas mehr Hormone produziert werden. Alles, was man vor erwarteter Mens also spürt, kann sowohl Anzeichen für eine beginnende SS sein, als auch prämenstruell oder einfach auch ein bisschen eingebildet.
Moppelchen71
Moppelchen71 | 11.02.2015
3 Antwort
klar...reinsteigern kann man sich immer...das hat aber nichts mit schwangerschaft oder hormonen zu tun.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.02.2015
2 Antwort
Kann, muss aber nicht. Ich würde sagen einfach abwarten:) Bis die eigentliche Mens ausbleiben sollte und testen. Alles andere folgt dann in der Kugelzeit. Ps; ich hatte in meiner ersten schwangerschaft bei meinem sohn gar keine schwangerschaftssympthome am Anfang... Ich war nur dauermüde am 23.12.09 würde mir dann beim Arzt gesagt das ich schwanger bin :) Das war eine Überraschung, da mein Zyklus damals sehr durcheinander war dachte ich nicht daran schwanger zu sein. In meiner zweiten und jetzigen Ss bei meiner Maus, bin ab morgen in der 27.ssw, Habe ich die Pille zwei Monate zuvor abgesetzt... Auch nicht mit gerechnet das ich schwanger sein könnte, weil man weiß ja es muss sich Alles einpendeln usw :) Aber siehe da im zweiten Üz schwanger die ss würde in der 6 ssw festgestellt. Aber auch erst da fing die Übelkeit an. Klar kann man vorher was merken aber ich muss sagen ich hab es nie wirklich :) Ich drücke dir aber alle Daumen das es klappt:) Viel Glück
Goldmouse
Goldmouse | 11.02.2015

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

Zu hohe Leberwerte
18.04.2008 | 1 Antwort

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading