Wer hat Erfahrungen mit Mönchspfeffer?

Amelie_2008
Amelie_2008
05.02.2015 | 5 Antworten
Ich habe von meiner Frauenärztin Mönchspfeffer bekommen, da wir uns ein Baby wünschen. Diesen Zyklus bin ich nun schon bei zyklustag 34. Hatte noch jemand einen längeren Zyklus durch Mönchspfeffer?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
Ich habe den MöPf 4 Monate lang eingenommen und seitdem ist meine Periode viel zu schwach. sollte ihn absetzen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.02.2015
4 Antwort
Es ist durchaus normal, daß sich der Zyklus verlängert vorerst. Der Mönchspfeffer hat eine Wirkung auf das Hormonsystem und man hört und liest sehr oft, daß sich der Zyklus erstmal verlängert.Durch die #Wirkung auf die Gelbkörperhormone evt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.02.2015
3 Antwort
Nein das nimmt man durch.
sophie2689
sophie2689 | 05.02.2015
2 Antwort
Nimmt man das eigentlich durch oder macht man wie bei der Pille Pause?
Amelie_2008
Amelie_2008 | 05.02.2015
1 Antwort
Hi....hatte Zyklen von 40 bis 60 Tagen. ..durch Mönchspfeffer hat es sich immerhin bei ca 40 Tagen eingependelt. Du musst das Medikament aber mindestens 3 Monate nehmen.
sophie2689
sophie2689 | 05.02.2015

ERFAHRE MEHR:

mit Mönchspfeffer schwanger werden?
05.04.2014 | 12 Antworten
mönchspfeffer zum schwanger werden
09.10.2010 | 12 Antworten
erfahrungen biofem/mönchspfeffer
17.11.2009 | 2 Antworten
Längerer Zyklus durch Mönchspfeffer?
30.09.2009 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading