Schwangerschaft moeglich?!

Sannylight
Sannylight
31.12.2014 | 18 Antworten
Hallo... wenn man am 15.12. Ungeschützten gv hatte. Am 17.12. Die periode bekommennhat und die zykluslaenge bei 21 tagen liegt. Koennte eine Schwangerschaft moeglich sein?!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

18 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
lea_sophie
lea_sophie | 31.12.2014
2 Antwort
Unmöglich....
Goldmouse
Goldmouse | 31.12.2014
3 Antwort
Das ist ausgeschlossen.
andrea251079
andrea251079 | 31.12.2014
4 Antwort
Nein....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.01.2015
5 Antwort
Schade aber ich dachts mir ja schon
Sannylight
Sannylight | 01.01.2015
6 Antwort
@Sannylight Ja aber wenn du am 15.12 gv hattest und zwei tage später deine Periode bekommst dann ist es ja logisch... Das es eigentlich unmöglich ist Versuchst du denn schwanger zu werden?
Goldmouse
Goldmouse | 01.01.2015
7 Antwort
Biologieunterricht
daven04
daven04 | 01.01.2015
8 Antwort
So ausgeschlossen ist das gar nicht. Bei manchen Frauen kann der Es am ersten sowie auch am letzten Tag sein. Also nichts mit Biologieunterricht und unmöglich etc.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.01.2015
9 Antwort
@Nalape Aber das ist eher sehr selten der Fall.
Goldmouse
Goldmouse | 01.01.2015
10 Antwort
Zumindest wenn der Körper richtig tickt;-)
Goldmouse
Goldmouse | 01.01.2015
11 Antwort
@Goldmouse Bei so kurzen Zyklen ist das gar nicht mal so ungewöhnlich, das der ES erst kurz vor der Periode kommt, im Gegensatz zu längeren Zyklen. Zudem wäre jetzt die Frage, ob die Periode tatsächlich in der üblichen Stärke ist oder nicht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.01.2015
12 Antwort
@Ysania Also eigentlich hätte ich mir ja diesbezüglich niemals gedanken gemacht wie gesagt weil ich ja meine periode hatte. Allerdings hat mein Mann mir so ne dämliche frage gestellt, weil doch die spermien bis zu 7 Tagen in der Frau überleben könnten, und es somit sein könnte wenn ich kurz nach der periode den ES habe, es doch sein könnte?! Aber wie gesagt die Periode war ja dazwischen können die dann trotzdem üerleben? nein oder? sorry für so ne doofe frage :D
Sannylight
Sannylight | 01.01.2015
13 Antwort
@Sannylight Spermien können in der hochfruchtbaren Zeit bis zu 5 Tage überleben, weil nur dann die optimalen Bedingungen dafür herrschen. Das ist dann auch die Zeit um den ES herum. Eine Eizelle überlebt im Vergleich dazu nur 24 Std. Ein ES direkt nach der Periode ist eher unwahrscheinlich, aber wie gesagt kurz davor. Die Spermien wären durch die Blutungen vermutlich raus gespült worden bzw. hätten im Milieu am Übergang zur unfruchtbaren Zeit gar nicht feststellen, wann der ES ungefähr ist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.01.2015
14 Antwort
@Ysania Okay finde es nur sehr ungewöhnlich und frage mich wie das gehen soll...?!? Wenn sie zwei tage bevor sie ihre Periode bekommen hat ihren eisprung gehabt hat wie soll sich da was einnisten? Ist dann wohl absolutes Neuland für mich. Bin auch zum zweiten mal schwanger und habe schon einen Sohn. Habe nie meinen eisprung oder sonstiges ermittelt... Wir haben einfach drauf los gelegt ohne groß drüber nachzudenken ob da jetzt was passiert oder nicht. Ich kann auch nur jedem dazu raten weniger Stress :) Ich bin.immer schnell sxhwanger geworden. Also umso weniger man sich selbst unter druck setzt desto besser ist das :) Natürlich gibt es Paare die aufgrund von zeit und Arbeit und so weiter anders planen müssen. Was ich damit sagen will, nicht verrückt machen. Das klappt schon!
Goldmouse
Goldmouse | 01.01.2015
15 Antwort
@Sannylight Mach dich einfach nicht verrückt, Vllt hat es ja auch geklappt die anderen sagen ja es könnte doch gehen. Ich drücke dir die Daumen bleib positiv und setzt dich nicht unter Druck :)
Goldmouse
Goldmouse | 01.01.2015
16 Antwort
@Goldmouse Kein Stress und einfach passieren lassen ist eh das beste, auch wenn man eventuell ein wenig planen muss . Wenn ich Sannylight richtig verstanden hab, war sie aber hauptsächlich wegen der Frage ihres Mannes verunsichert. Die Eizelle wird im Normalfall noch im Eileiter befruchtet, teilt sich und nistet sich dann nach ca. 9 Tagen ein. Da direkt mit Befruchtung die Hormonausschüttung beginnt, kann es sein, dass zwar eine Blutung auftritt, diese aber nicht die normale Stärke der Regelblutung erreicht. Viele Frauen achten da nicht so genau drauf und denken bei Blutung erstmal es ist alles OK und sind dann doch schwanger. Oder sie verwechseln die Einnistungsblutung mit ihrer Periode, wenn sie z.B. nicht so stark bluten. Wenn das Timing passt, geht fast alles.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.01.2015
17 Antwort
Bei einem 21-Tage-Zyklus ist der Eisprung etwa um den 7.-9.Zyklustag. Die Spermien überleben max nur 3 Tage. Also völlig ausgeschlossen, daß man am 19.Zyklustag schwanger wird
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.01.2015
18 Antwort
@HelenaundEric Und dass weisst Du weil Du Arzt bist und natürlich Ferndiagnosen stellen kannst, ohne die Personen zu kennen?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.01.2015

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading