⎯ Wir lieben Familie ⎯

Erfahrungen mit dem schwanger werden

mondblume89
mondblume89
20.07.2014 | 27 Antworten
Hallo und guten Morgen an alle,
Endlich ist es bei uns soweit und wir haben beschlossen schon ein jahr vor unserer eigentlichen babyplanung zu beginnen.
Meine erste ssw ist nun fast 6 jahre her und nun darf ich auch mithibbeln *freu*
mein sohn war auch eigentlich nicht direkt geplant, dennoch liebe ich ihn über alles, will damit nur sagen das ich in sachen "babyplanen" neu bin und das alles grad furchtbar aufregend ist . Habe momentan meine mens und kann es kaum erwarten loszulegen :D
Woe war es bei euch so, seit ihr relativ schnell (wieder) schwanger geworden?
Habt ihr eure fruchtbaren tage bestimmt oder einfach drauf losgelegt?
In meiner ersten ssw war ich bereits in der 8 ssw und das war ein ganz anderes empfinden, weiss nicht genau wie ich es beschreiben soll, aber es war natürlich auch ein wunderbares gefühl.
Denoch achtet man beim "planen" ja viel mehr auf anzeichen usw ...
Danke fürs lesen (happy00)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

27 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
, , Dennoch achtet man beim "Planen" ja viel mehr auf Anzeichen usw . '' Genau das sollte man nicht tun.Sonst kommt es zu Enttäuschungen und irgend wann zu Frust. Wenn man wirklich schwanger ist bleibt die Periode aus und dann testet man. Mögliche Beschwerden treten oft or der Periode auf, während man bei einer Schwangerschaft möglicherweise erst viel später welche hat. Wenn du deine Zykluslänge weißt und er regelmäßig ist kannst du dir die fruchtbaren Tage selbst ausrechnen. Von der Gesamtlänge ziehst du 16-10 Tage ab.In der Zeit ist man fruchtbar. Bei einem Zyklus von 32 Tagen z.B. sind das die Zyklustage 16 -26
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.07.2014
2 Antwort
Ok danke das werde ich dann mal versuchen, also keinen stress machen und so. Wobei sich der gedanke immer irgendwie ins hirn schleicht ^^
mondblume89
mondblume89 | 20.07.2014
3 Antwort
Hallo mondblume Ich freu mich für euch dass ihr euch für ein 2. Kind entschieden habt Ich bin grad Die jetzige Schwangerschaft hab ich dann auch richtig "geplant" und in mich hineingehorcht, wann die "besten" Tage sind um das mit dem Baby machen zu versuchen. Ich hatte glücklicherweise einen Bilderbuch Zyklus und konnte mich auf meinen Eisprung verlassen und bin auch direkt im 2. Monat schwanger gewoden. Im ersten Monat hab ich mir aber auch schon 1000 Schwangerschaftssymptome eingebildet, die alle nicht stimmten. Also kurz gesagt, klar kannst du drauf achten, wann die beste Zeit ist und was dein Körper danach so macht, aber versuch es im Rahmen zu halten, weil dann machst du dir Stress und bei Stress gibt dein Körper sich Mühe, eben nicht schwanger zu werden. Ich wünsch dir alles Gute und drück dir die Daumen dass es bald klappt! Zenit & Krümelline 37+5
Zenit
Zenit | 20.07.2014
4 Antwort
@mondblume89 Ja, das kenne ich nur zu gut.Ganz verdrängen kann man es sicher nicht ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.07.2014
5 Antwort
hi mondblume, also bei uns gings extrem schnell. mein mann und ich dachten wir könnten ja so langsam anfangen. im 1.ÜZ hab ich gerechnet, regelmässig spass mit meinem liebsten gehabt und brav die beine hochgelegt. ich habe seit 10 jahren mit "aufpassen" verhütet, also nicht hormonell und hab eigentlich einen sehr regelmässigen 28 tage rhytmus. meine tage kamen 40 tage nicht! und ich wusste, dass ich nicht schwanger bin, hab nichts gespürt und auch gewusst, dass es nicht so schnell funktionieren kann, da ich auch eine starke raucherin war und überhaupt noch nie schwagner war.. 2 tests negativ, FÄ untersuchung, wahrscheinlich die psyche, weil ich jetzt angefangen habe zu versuchen, sollten die tage 3 monate nicht kommen, soll ich wieder zu ihr kommen. dann kamen meine tage mitte/ende mai und mitte juni bin ich in die schweiz gefahren. meine tage waren noch nicht da, aber ich wusste, dass wir in diesem zyklus keinen gv hatten und so dachte ich mir einfach, dass ich jetzt halt einen 40 tage zyklus habe.. ich habe in der schweiz einfach sehr gerne rösti und bratwürste gegessen, habe viel öfters gegessen und musste auch immer sehr plötzlich und sehr dringend pinkeln, aber ich kann ja nicht schwanger sein.. dann haben meine brüste angefangen weh zu tun und ich dachte, gut, jetzt kommen meine tage. aber sie taten extrem weh! richtig, richtig doll! meine beste freundin, die ärztin ist, meinte ich habe wahrscheinlich eine brust entzündung! dann kamen sehr starke zieh schmerzen im bauch und generell war ich einfach sehr müde.. und dann hab ich einen artikel gelesen und plötzlich hat es klick gemacht.. ich habe meinen mann angerufen und nachgefragt, und er meinte, wie hatten irgendwann mal im letzten monat doch mal mitten im tiefschlaf gv.. ich konnte mich schwach wieder dran erinnern, aber wir wussten nicht genau, ob das nun im mai oder im april war.. es schien lange her.. also bin ich kurz zur apotheke und hab draufgepinkelt: während dem pinkeln hats schon positiv angezeigt! bin fast durchgedreht! 1xgv, keine ahnung wann und SCHWANGER! das lustige war vorallem, dass ich im april/mai mich soo auf anzeichen geachtet habe und keine hatte und im mai/juni soo viel anzeichen hatte und alle gespürt habe aber durch stress, reisen, mein verrückter körper, brustentzündung, etc. abgetan habe ;) ich dachte mein lustiger körper verar***t mich jetzt einfach, damit ich es eben NICHT planen kann :D naja.. beim test war ich 6+2, inzwischen bin ich 9+3.. herzschlag ist da, sieht alles gut aus! ich kann es bis jetzt nicht wirklich fassen, vorallem weil ich eine app hatte, gv immer in meine agenda schreibe und generell auch einfach ein sehr gutes körpergefühl habe! aber ich habe alles durchrationalisiert, weil ich mich einfach nicht mehr an das eine mal erinnert habe und weiss auch bis heute nicht, wann es genau war.. lustig ist auch, dass ich laut rechnung erst 8+6 bin und laut SSL aber "immer" 4-5 tage mehr angezeigt werden, also war mein eisprung auch verfrüht..
mamamanon
mamamanon | 20.07.2014
6 Antwort
Wow, danke für die antworten! Bin gespannt wann es bei uns klappt :)
mondblume89
mondblume89 | 20.07.2014
7 Antwort
Hallo, wenn ich mich jetzt nicht völlig verrechnet habe, hibbeln wir ungefähr gleich, bzw ungefähr eine Woche unterschied. Ich bin jetzt gerade bei Tag 15, also irgendwo vor oder nach dem Eisprung. Hab da leider keine Anzeichen für. Meine Tage müssten so um den 10.8. wieder kommen. Das ist soweit lustig, weil ich vor zwei jahren am 11.8. positiv getestet hatte und mein Sohn gerade um mich rum hüpft. Bei uns geht es um das dritte. Bin mal sehr gespannt. Ist der erste ÜZ .
Tine2904
Tine2904 | 28.07.2014
8 Antwort
ja kommt ungefähr hin, bin heute tag 10 und warte auf meinen eisprung der ca am 2/3 august sein müsste ^^ ich hatte vor 2 tagen ein leichtes stechen in den eierstöcken was ich nicht ganz deuten kann, aber ansonsten erkenne ich meinen eisprung in der regel am zervixschleim recht gut.ich vermute sogar das mein eisprung diesmal etwas früher kommt da ich heute schon etwas vermehrten ausfluss habe. naja mal schauen wies weiter geht
mondblume89
mondblume89 | 29.07.2014
9 Antwort
Positiv
Tine2904
Tine2904 | 07.08.2014
10 Antwort
@Tine2904 Glückwunsch! :)
Zenit
Zenit | 07.08.2014
11 Antwort
@Zenit: Danke. Aber jetzt kommt ja erst die schlimme Zeit des Wartens ob alles gut geht.
Tine2904
Tine2904 | 07.08.2014
12 Antwort
Glückwunsch :) Wann hast du positiv getestet?bin heute ES+8 und auch schon sehr gespannt. Hattest du irgendwelche anzeichen ?
mondblume89
mondblume89 | 07.08.2014
13 Antwort
Heute morgen. Aber auch nur schon, weil ich so einen blöden Pilz hab. Da musste ich ja testen, wegen Medis nehmen. Hatte eigentlich erst am Samstag testen wollen. Aber heute hat es ja auch schon geklappt ; 0) war heute ca ES+12 oder so.
Tine2904
Tine2904 | 07.08.2014
14 Antwort
Lustigerweise hatte ich einige Anzeichen. Gerade die, von denen hier viele berichten. Schwindel, Ziehen im Unterleib, Geruchsemfindlich etc. Hab aber gedacht, dass ich mir das bestimmt alles nur einbilde. War ja der erste Versuch. Aber da ich auch schon so einiges mitgemacht habe, bleibt eher mehr Angst als Freude. Ist vielleicht auch ein wenig Selbstschutz.
Tine2904
Tine2904 | 07.08.2014
15 Antwort
@Tine2904 Mach dich nicht bekloppt. Alles wird gut, wirst du sehen! :)
Zenit
Zenit | 07.08.2014
16 Antwort
Ich versuche es
Tine2904
Tine2904 | 07.08.2014
17 Antwort
Ja wird bestimmt alles gut werden :) hab auch mal mehr mal weniger ein unerleibziehen das von rechts nach links bis in die mitte mal geht, leichte brustempfindlichkeit und weiss net, fühle mich so seltsam aber nicht schlimm xD oh man ich bin mal gespannt, will ja solange wie möglich versuchen zu warten bis die mens ausbleibt, aber gerade dann wenn man sowas wie bei dir liest dann hofft man doch schon ^^ wäre bei uns auch beim ersten versuch :)
mondblume89
mondblume89 | 07.08.2014
18 Antwort
Ich drück die Daumen! Sag auf jeden Fall Bescheid. Ich hatte so einen Test, den man schon 4 Tage vor der Periode machen kann. Hab ehrlich gesagt bei meinen anderen Schwangerschaften auch immer schon vorher getestet und da wurde es auch immer angezeigt. Wollte aber auch warten, Vorallem weil mein Mann auf Geschäftsreise ist. War voll unromantisch, per Telefon .
Tine2904
Tine2904 | 07.08.2014
19 Antwort
Ja werde ich auf jeden fall machen! Habe hier auch einen vol clear blue digital der auch 4 tage vor periode schon gemacht werden kann. Hattest du auch dieses ziehen im UL und eine etwas prallere, empfindlichere brust?
mondblume89
mondblume89 | 07.08.2014
20 Antwort
Das Ziehen hatte ich, aber meine Brüste sind wie immer ; 0) das hab ich meistens eher, wenn ich meine Tage bekommen habe. Aber das ist ja bei jedem anders. Bin echt mal gespannt .
Tine2904
Tine2904 | 09.08.2014
21 Antwort
Hab es heute nicht mehr ausgehalten und hab bei ES+10 mit dem testa med frühtest vom rossmann, der im endeffekt kein frühtest war, eine gaanz zart positiv getestet und hab aber im nach hinein gelesen das der test gerne falsch positiv anzeigt :/ jetzt bin ich verunsichert und mache morgen einen richtigen frühtest -.-
mondblume89
mondblume89 | 09.08.2014
22 Antwort
Guten morgen, wo hast du das denn gelesen? Ich hatte meinen bei DM gekauft. War auch ein günstiger .
Tine2904
Tine2904 | 10.08.2014
23 Antwort
Morgen ^^ hab den test einfach mal gegoogelt und dann kamen die kundenbewertungen. Hab aber heute nochmal einen von der apotheke getestet der ab 10mlU misst und er war deutlicher positiv :) Jetzt nur noch hoffen das es sich auch richtig eingenistet hat :)
mondblume89
mondblume89 | 10.08.2014
24 Antwort
Oh nein. Ich hab deine Nachricht gar nicht mehr gesehen. Glückwunsch! Ja, das gleiche Problem hab ich jetzt auch. Wieder warten :-) Hab nächste Woche Donnerstag einen Termin beim FA . mir geht es phasenweise echt schlecht. Das ist ja wiederum ein gutes Zeichen . bin gespannt
Tine2904
Tine2904 | 13.08.2014
25 Antwort
@Tine2904 Schon okay, habe seit dem noch mal getestet bei ES12 mit einem 25er und der war sowas von deutlich!:) kann es immer noch nicht glauben, das es wirklich beim ersten zyklus geklappt hat. Aber leider ist mein arzt in urlaub und vor dem 25.08 ist der auch nicht da -.- Bin aber heute bei NMT und ich denke das es sich richtig eingenistet hat, hab keine schmerzen momentan und fühle mich ganz gut :) wie weit bist du jetut? Laut rechner bin ich 3+5 ^^
mondblume89
mondblume89 | 13.08.2014
26 Antwort
Ich bin laut Rechner 4+3. Bis jetzt fühlt sich alles gut an. Kann es auch kaum glauben, dass es glich bein ersten Mal geklappt hat. Lustigerweise ist das nur ein Tag unterschied zu meiner letzten SS. D.h. wenn alles klappt, wird das für den zweiten Geburtstag meines Sohnes eine knappe Sache. hätte nie so schnell damit gerechnet . freu
Tine2904
Tine2904 | 13.08.2014
27 Antwort
Das ist echt witzig :D mein sohn und das zweite kind werden 6jahre und 8 monate unterschied haben, wollte aber nie so einen kurzen abstand zwischen meinen kids aber es ist ja nicht selber vater, bin seit 3 jahren vom kindsvater getrennt und lebe seit dem in einer neuen partnerschaft :)
mondblume89
mondblume89 | 13.08.2014

ERFAHRE MEHR:

Erfahrungen Ssw 6+4
23.01.2017 | 10 Antworten
Erfahrungen mit Clomifen Ferring
16.09.2015 | 8 Antworten
Erfahrungen mit PDA ks.?
02.01.2013 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:
×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x