Schwanger werden, trotz ausbleibender Regel?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
28.05.2014 | 10 Antworten
Hallo,

meine Regel kommt nicht aber schwanger bin ich auch nicht. Anfang Mai hatte ich meine Regel normal und wurde mit ClomHexal behandelt, zwecks Kinderwunsch!
Einen Termin bekomme ich hier beim FA nicht so schnell und bis dashin frage ich mich, ob ich trotz ausgebliebener Regel wieder fruchtbare Tage bekommen werde, die ich mit Clearblue teste, und dann trotzdem schwanger werden könnte??
Anfangs Jahr hatte ich auch schon mal 3 Monate keine Regel aber vom FA kam dazu kein Kommentar, keine möglichen Gründe :(
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Wenn du Anfang Mai deine Regel noch normal hattest, müsstest du deine Regel doch erst wieder anfang Juni bekommen, oder hast du dich verschrieben?
Fynnja
Fynnja | 28.05.2014
2 Antwort
warte ab bis die periode kommt und fang dann nochmal an.ohne periode keine fruchtbaren tage.das sollte man mit 41 jahren wissen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.05.2014
3 Antwort
@Fynnja Ich habe einen 21 Tage Zyklus und Ende April bis Anfang Mai war meine letzte Regel, nachdem ich von Januar-März keine hatte! SS-Test waren negativ, nachdem der erste Test, digital von Testamed allerdings positiv zeigte aber wie ich hier geschrieben bekam, testet Testamed digital wohl gerne mal falsch positiv : ( Am Tag darauf, mit Morgenurin, waren 3 verschiedene Tests, u.a.Testamed digital, Testamed nirmal und PresSense aber negativ! Also gehe ich davon aus, dass 3 Tests nicht lügen und vom FA kam eben keine Möglichkeit oder Aussage, warum ich 3 Monate Regellos war
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.05.2014
4 Antwort
@OokendraoO Scheinbar geht das doch, denn als ich meine Tochter entbunden hatte und noch keine Regel wieder hatte danach, wurde ich dennoch wieder schwanger.!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.05.2014
5 Antwort
Ah ok, also ich hatte vor der schwangerschaft mit meinem 2. sohn auch 4 monate keine regel, aber allerdings durch eine zyste. Am ende als sie dank medis weg war, bekam ich meine regel dennoch nicht, mein Arzt meinte damals, er kann es sich nur so erklären, das wir uns zu sehr darauf versteifen schwanger werden zu wollen, das mein körper das nicht mitmacht, weil er dadurch gestresst ist und durch stress ja auch die regel ausbleiben kann. Vielleicht setzt du dich da auch zu sehr unter druck. Ich habe danach einfach nicht mehr drüber nach gedacht eine woche später kam meine regel dann mit 2 wochen verspätung und in dem zyklus wurde ich auch sofort schwanger.
Fynnja
Fynnja | 28.05.2014
6 Antwort
@Fynnja Hmm, unter Druck setzen wir uns schon auch, denn immerhin werde ich Ende dieses Jahr schon 42! Dennoch hättetn wir gerne noch 1 gemeinsames Kind, zu meiner 11 jährigen Tochter. Verunsichert bin ich, weil ich vergangenen Herbst eine Fehlgeburt hatte und die ründe dafür nicht weiss. auch nehme ich tägl.Medikamente, gegen chronische Migräne, die im Tierversuch zu Fehlbildungen führten. Beim Menschen wurde es nicht erprobt. Deshalb wüsste ich gern sofort von einer SS, damit ich die Medis absetzten kann ... wie auch immer das dann mit meiner Migränebehandlung weitergehen soll : ( Mein damaliger HA unternahm nichts. Er sagte, so viel Frauen wüssten in den ersten Monaten nicht mal, dass sie schwanger sind und nehmen jenste Medis ein ABER von meinem weiss ich ja die schrecklichen Risiken, wenn ich mir das auch selber ergooglet hatte!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.05.2014
7 Antwort
Sonst vielleicht mal den Frauenarzt wechseln und vielleicht die medis vorher absetzen.
Fynnja
Fynnja | 28.05.2014
8 Antwort
@Svege das ist etwas anderes!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.05.2014
9 Antwort
nach der geburt blutet man mehrere wochen.dann hat man irgendwann einen eisprung bevor die regel wieder normal losgeht.in einem normalen zyklus funktioniert das prinzip nicht. wenn du deine periode hattest und 2-3 wochen später deinen eisprung und du nicht schwanger geworden bist musst du erst auf die nächste periode warten um erneut die fruchtbaren tage zu kriegen.logisch oder?um schwanger zu werden wirst du warten müssen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.05.2014
10 Antwort
Schon wieder so eine mysteriöse Medikamentenfrage . Ich würde ja dazu raten, das Medikament abzusetzen, wenn eine SS geplant ist.Aber das muss man mit dem Arzt genau besprechen.Oder mit dem Apotheker, oder den Konzern um eine Meinung fragen?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.05.2014

ERFAHRE MEHR:

Schwanger trotz kupferspirale?!
07.11.2013 | 11 Antworten
Schwanger Trotz Mirena HormonSpirale?
14.08.2010 | 8 Antworten
Schwanger trotz Periode / Blutung
28.07.2010 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading