Knifflige frage wegen ovu-tests und lh-anstieg.

September2010
September2010
18.01.2014 | 5 Antworten
hallo, wir wünschen uns ein drittes kind und eigentlich habe ich erfahrungen mit ovu-tests, auch wenn es bei uns bei den ersten beiden kindern schnell geklappt hat.

aber diesen zyklus bin ich verwirrt. und zwar hatte ich bisher IMMER (also in jedem zyklus zum eisprung hin) einen sehr deutlichen lh-anstieg und einer testlinie die circa genauso stark war wie die kontrolllinie. das war die letzten monate so, selbst als ich noch gestillt hatte - und das war vor 4 jahren so, als ich für die erste schwangerschaft trainiert hatte... ;-)

bei mir sah es immer so aus: alle tests negativ oder nur leicht positiv. wenn die bande dann stärker wurde habe ich mehrmals am tag getestet, bis der test eindeutig positiv war. das war in der regel der tag nach dem ersten bemerkten anstieg.

meist war mein eisprung recht spät. zt 17-23 in den letzten monaten. ich war vor 2 zyklen einmal schwanger, hatte aber eine frühe fehlgeburt. leider.

diesmal allerdings (ich habe diesen zyklus erstmals ovaria comp. genommen) hatte ich einen lh-anstieg ab zt 10 bis ca. zt 13. seitdem wieder blütenweiß. ich teste mind. 2x am tag. allerdings war der lh-anstieg nie so, wie ich das sonst gewohnt bin. er war zwar sehr deutlich zu sehen, aber keine rede davon, dass die zweite linie des tests auch nur annähernd so deutlich gewesen wäre, wie die kontrollinie.

was bedeutet das eurer meinung? vier überlegungen habe ich dazu angestellt:

1. FOLLIKEL BILDET SICH ZURÜCK.
bildet sich der follikel zurück, weil der lh-anstieg nicht ausgereicht hat?
2. LH-ANSTIEG STEHT NOCH BEVOR.
steht der eigentliche lh-anstieg und eisprung noch bevor (bin heute zt18), aber warum dann ein lh-anstieg so früh im zyklus?
3. AUCH GERINGER LH-LEVEL KANN AUSREICHEN.
kann auch ein geringerer lh-anstieg zum erfolg führen? gibt es dazu irgendwelche infos, ob auch weniger ausreichen kann?
LH-PEAK ZU KURZ.
wie lange oder kurz muss die erhöhung sein? ich habe zwischen zt10-14 4x täglich gemessen, danach wieder 2x täglich. kann es sein, dass der eigentliche höhepunkt nur 2-3 stunden ist und so die konzentration im urin vielleicht nicht für eine deutliche linie gereicht hat, weil der lh-spiegel so schnell wieder abgefallen ist?

danke für eure meinungen!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Normalerweise ist der lh-Anstieg 2-3 Tage angezeigt wird. Es könnte also bei Dir um den 10.-13. Tag gewesen sein. Aber dass das dann so schwach anzeigte, finde ich nun ungewöhnlich. Zu Deinem Punkt 1 würde ich sagen, das könnte zwar sein, aber wird sich so nicht feststellen lassen . Damit kannst Du ja nur lh messen, aber eben nicht mögliche Folgen, eines unzureichenden Anstiegs. Eventuell verlängert sich auch diesmal Dein Zyklus? Am 14. Tag einen ES zu haben, ist ja eigentlich nur dann gegeben, wenn Du in etwa einen Zyklus von 28 Tagen hast. Der ES findet, im günstigsten Fall allgemein 12-14 Tage vor nächster Mens statt. Ist das nicht der Fall und Du hast den ES beispielsweise nur 8-10 Tage vor der nächsten Mens, dann kann es sein, dass eine Gelbkörperschwäche vorliegt. Da solltest Du dann Deinen FA befragen. Er könnte Dir auch, solltest Du eine Gelbkörperschwäche haben, Tipps geben, wie sich die Gelbkörperphase verlängern lässt.
Moppelchen71
Moppelchen71 | 18.01.2014
2 Antwort
ich hatte für meine 2. schwangerschaft auch so tests verwendet allerdings von clearblue sind zwar nicht so günstig aber auf alle fälle wert zeigt dir mit einem lachen smily an oder ein leerer kreis. bei uns hat es beim ersten mal gleich geklappt
janag27184
janag27184 | 18.01.2014
3 Antwort
was mich mal interessieren würde, ob du 2 jungs hast da du dich ja nach den tests gerichtest hast. wir planen nämlich auch ein 3 kind und hoffen nach 2 jungs ein mädchen zu bekommen
janag27184
janag27184 | 18.01.2014
4 Antwort
misst du tempi? weil da kannman super den ES sehen... lg
Trine85
Trine85 | 18.01.2014
5 Antwort
@janag27184 ja, zwei jungs. der erste wurde mit ovutests "geplant" unser zweiter kam von allein ohne dass wir es darauf angelegt hatten oder ich getestet hatte...
September2010
September2010 | 19.01.2014

ERFAHRE MEHR:

schwanger sein trotz negativen tests?
30.05.2014 | 10 Antworten
fast 3 Wochen überfällig!
11.02.2014 | 21 Antworten
1 woche überfällig und tests negativ
18.03.2013 | 16 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading