Schwanger nach IUI?

MandyundDani
MandyundDani
30.08.2012 | 10 Antworten
Hallo ihr lieben, ich bin neu hier und würde mich gern mit gleichbetroffenen austauschen. Also, ich habe nun meine erste IUI hinter mir mit leider negativen Ausgang, bin ganz schön fertig, sah alles so schön aus, zwei Eiblässchen, gute Hormonwerte, prima Sperma und doch sollte es nicht sein. Wir sind nun seit 8 Monaten im Kinderwunschzentrum in Behandlung, mussten die Stimmu aber 3 mal wegen schlechter werte, oder Zysten abbrechen. Wem gehts genau so? wieviel Versuche habt ihr gebraucht bis es geklappt hat, bin grad ganz schön traurig :(.. Achja, bin 36, zu alt?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
MandyundDani
MandyundDani | 30.08.2012
2 Antwort
leider kann ich dir nicht weiterhelfen aber ich drück dir die daumen das es bald klappt und du ein kleines wunder in den händen halten darfst
Susann_Kissner
Susann_Kissner | 30.08.2012
3 Antwort
Danke Susann
MandyundDani
MandyundDani | 30.08.2012
4 Antwort
du bist nicht zu alt wir haben eine mama in der spielgruppe die haben 3 versuche gebraucht mit 40jahren wurde sie schwanger und mit 41 kam ihr sohn :) ist ne ganz liebe , ihr schafft das hab geduld und setzt euch nicht zu sehr unter druck
pobatz
pobatz | 30.08.2012
5 Antwort
Zu alt denke ich nicht, aber je älter eine Frau ist, desto länger dauert es normalerweise bis sie schwanger wird. Bis zu 20 Monate sind vollkommen normal bis es mit einer SS klappt. Viele Frauen denken, dass es mit einer Art künstl.Befruchtung schneller geht schwanger zu werden.Das stimmt aber gar nicht, die chancen sind nämlich nicht höher wie auf normalem Wege. Rein theoretisch müsste man von Anfang an mindestens 18 Versuche einplanen.Ist natürlich schön, wenn es eher klappt. Ich wünsch dir auch alles Gute und dass es sehr bald klappt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.08.2012
6 Antwort
Also schwanger werden wollen wir nun schon 3 Jahre, aber erst seit 8 Monaten in Behandlung..
MandyundDani
MandyundDani | 30.08.2012
7 Antwort
@MandyundDani Ja, d.h. dass ihr evt noch einige Monate benötigen werdet. Muss nicht, aber kann sein
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.08.2012
8 Antwort
ich war auch im kiwu mehrere hormonbehadlungen und IUI hinter mir gebracht leider klappte es nur einmal bei uns nach einer hormonbehandlung doch habe es leider verloren 1 jahr pausiert und dann weitergemacht bis zur IUI danach habe ich aufgegeben war mir alles zuviel und was soll ich sagen danach hat es bei uns von ganz alleingeklappt insgesammt haben wir 7 jahre geübt ich drück dir die daumen aber auch mit hilfe ist eine ss nicht einfach muss alles stimmen ich persönlich sehe meine grenze bei 35 bis jetzt .... aber finde jeder soll das selbst entscheiden
blaumuckel
blaumuckel | 30.08.2012
9 Antwort
Von allein klappt es nicht mehr bei uns, nach einer Konisation ist der Muttermund nicht von den Spermien erreichbar, aber sonst ist alles i.O. laut Doc, es liegt nur daran
MandyundDani
MandyundDani | 30.08.2012
10 Antwort
Huhu, ich hatte letztes Jahr 2 IUI´s, wurde bei beiden dirket schwanger. Hatte aber dann 2 FG´s. Jetzt haben wir ein paar Monate Pause gemacht bis wir es wieder versuchten. Habe jetzt die 3 IUI dieses Jahr und muss noch eine Woche warten bis ich Testen kann. Die ersten beiden waren auch negativ
jassi127
jassi127 | 31.08.2012

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading