⎯ Wir lieben Familie ⎯

Viel ausfluss aber ovu negativ

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
18.01.2012 | 4 Antworten
frage steht oben ... warum?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Vermehrter Ausfluss ist ja eine Reaktion des Körpers auf verschiedene Dinge wie z.B. dem Eisprung oder einer Schwangerschaft, ABER AUCH auf Bakterien hin: Der Ausfluss ist bei einer anstehenden Bakterieninfektion eine Abwehrreaktion des Körpers und versucht die Bakterien regelrecht rauszuspülen. Kann also damit zusammenhängen! Ich kenn mich mit OvuTests nicht so aus, aber vllt. war der Eisprung ja schon?Untersuch doch den Zervixschleim, damit lässt sich das sehr genau sagen! lG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.01.2012
2 Antwort
ausfluss kannst du auch haben bei einer kleinen /grösseren infektion .
piccolina
piccolina | 18.01.2012
3 Antwort
Hatte meinen Doktor das damals auch gefragt, zumal ich den spinnbaren Zervixschleim hatte. Er meinte, dass der Koerper sich darauf vorbereiten kann, ein Ei loszulassen, daher der Schleim, aber dann loest sich das Ei auf und es gibt keinen ES. Passiert halt manchmal.
Kerstin_K
Kerstin_K | 18.01.2012
4 Antwort
Dein Eisprung muss schon vor einigen Tagen gewesen sein . laut deinem Verlauf der Fragen! Und der Ausfluss ist normalerweise ein Hinweis darauf, dass die Periode in den kommen Tagen einsetzt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.01.2012

ERFAHRE MEHR:

SS-Test negativ * Periode bleibt aus
31.08.2012 | 8 Antworten
Clearblue digital bei NMT heute negativ
08.08.2011 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:
×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x